Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

    Ich wollte mir Black Panther die Tage noch geben, da ich las, dass er das beste Rating von allen Marvel Filmen bekommen hätte Nun schwanke ich natürlich etwas. Am Wochenende Bright mit Will Smith in der Hauptrolle geschaut. Würde dem gerade so 4/10 geben. Zuviele dumme (nicht lustig) Sprüche, Story ohne grossen Inhalt/Tiefe, magische Welt in denen die Orks unter Rassismus leiden...erinnert schlicht an das ausgelutschte Thema Schwarze/Weisse. Ich mag Fantasie Filme mit Magie und fiktiven Rassen, aber hier kam nichts gescheites bei raus.
  3. Macht die Rasse des Hauptdarstellers wirklich so einen Unterschied?
  4. Games-Smalltalk

    WTF https://gamerant.com/metal-gear-survive-wont-allow-players-to-date/
  5. Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

    Und dann ist erst noch ein Schwarzer in der Hauptrolle.
  6. Screenshot Spiel

    Fuck, sorry, total verpennt. Kommt heute in der Nacht.
  7. Bayonetta (Switch) So, nach 13h habe ich den Abspann gespielt. Das ist korrekt so, den Abspann kann man spielen - herrlich! Nach dem Abspann ist bei Bayonetta vor dem Neustart, denn das Spiel lädt, wie so oft bei Platinum Games, dazu ein, es mehrmals durchzuspielen. Ziel ist es, die Kampfmechanik zu beherrschen, und das ist gar nicht so leicht. Haufenweise Combos, Waffen und verschiedene Modifikatoren können erlernt werden. Deren Kombination sowie Zeit und Schaden, den man nimmt, fliessen in die Bewertung der einzelnen Verse (Kampfsituationen) und Kapitel mit ein. Gerade auf Ebene Kapitel war mein erster Durchlauf ziemlich mager, bekam ich doch fast nur Stein-Trophäen als Belohnung. Bayonetta ist ein Gameplay-zentriertes Spiel. Damit ist wichtiger, was auf dem Gamepad passiert als in den Story-Sequenzen. Die Geschichte ist nämlich ein hirnrissiges Durcheinander, in dem es um Engel, Dämonen und Hexen geht. Bayonetta lag in einem langen Schlaf und muss nun die Vergangenheit aufarbeiten. Dazu metzelt sie tonnenweise Engel in einem Action-Spektakel, das nur in Bayonetta 2 seinesgleichen findet. Die Kulissen sind herrlich surreal, und auch wenn die optische Pracht nicht mit Titeln aus 2018 mithalten kann, so weiss das Art Design das mehr als wettzumachen. Die Kampagne hat einen tollen Rhythmus, der kaum Zeit zum Atmen bietet. Alles ist bis aufs kleinste Detail durchdesigned. Dennoch haben sich zwei-drei Macken eingeschlichen. An ein paar Stellen wechselt das Gameplay - im Stil von Nier Automata - vollständig, so dass von einem Moment auf den nächsten andere Skills verlangt sind. Diese Passagen laufen ebenfalls in die Bewertung ein und das finde ich etwas fragwürdig. Dies und ein paar wenige frustige Stellen verhindern die Höchstwertung. 9/10
  8. Heute
  9. Games-Smalltalk

    Ich bin zufällig über 2 Videos gestolpert mit Richard Gariott, aka Lord British, dem Schöpfer der Ultima games. Er redet vor allem über Ultima Online, eines der ersten, und das erste richtig erfolgreiche MMORPG. In dem Video hier spricht er unter anderem darüber wie es damals ablief um EA zu überzeugen, für Ultima Online Geld bereitzustellen. Und dann wie EA schon vor 20 Jahren ein Studiokiller war, weil das Management denkt es wisse alles besser. Und in dem hier geht es darum, wie das Verhalten der Spieler eine tiefgründige Mechanik völlig zerstört hat. Heute würde man sagen "klar, was war zu erwarten", aber damals gab es halt eigentlich keine Erfahrungswerte im Genre:
  10. Games-Smalltalk

    Eieieiei, bei einem NICHT Free2Play Spiel ist das schon untereste Schublade.
  11. Games-Smalltalk

    In "Metal Gear Survive" kann man nur einen Spielstand bzw. einen Charakter anlegen. Wer mehr will, muss mit der Ingame-Währung dafür blechen, und die darf mit echtem Geld bezahlt werden. Auch so können also die von vielen Spielern kritisierten Mikrotransaktionen genutzt werden. Allerdings ist das keine neue Entwicklung, um fair zu sein. In einem Bericht bei "Game Rant" heisst es: "Um in Metal Gear Survive einen neuen Charakter (und damit effektiv einen neuen Spielstand) zu erstellen, müssen die Spieler entweder ihren bestehenden Avatar löschen oder 1.000 SV-Münzen bezahlen. SV-Münzen sind die Währung im Spiel, die Spieler mit echtem Geld in Metal Gear Survive kaufen können. Um 1.000 SV-Münzen zu erhalten, müssen die Spieler ein Minimum von 10 US-Dollar ausgeben." Oh man Bin schon auf die ersten Reviews gespannt
  12. Sonia best Girl Ich habe beim PS3 release die limited edition gekauft, die mit folgender Kilika Figur kam:
  13. Definitiv! Wobei bei Wattam habe ich noch keine Ahnung was das wird, abseits davon das sie den Erfinder von Katamari im Team haben. Donut County könnte überraschend gut werden, da wahrscheinlich mehr dahinter steckt, als die simple "Steuere ein Loch"-Mechanik. The Artful Escape wird eh super und Ashen haben bereits alles Gaming Websites auf dem Radar. ^^
  14. Das kann ich dir nachempfinden, auch ich fand Ed's Haare solala. Schlecht blondiert und den Pferdeschwanz wohl irgendwie in kürzere Harre reingeflochten. Aber das ist ein Detail, denn Al's Rüstung ist zsbp super gemacht, Hawkeye wurde ebenfalls klasse besetzt (und hier ist die Blondierung definitiv gut ). Wobei die Schauspielerin von Winry wollte wohl nicht und blieb dunkelhaarig... Die Story und Alchemie-Effekte sind dafür umso schöner. Mir sind die Charaktere schnell bekannt vorgekommen, was in meinen Augen eine gute Verfilmung ausmacht.
  15. Tony Taka Elfenfröleins sind einfach zu köstlich.
  16. hat mich auch glustig gmacht
  17. Muss dem vielleicht mal ne Chance geben... mir hat's abgestellt, weil ein blondierter Japaner einen, auch im Manga, nicht asiatischen Charakter spielt. Habe das mal irgendwo anders erwähnt, aber finde FMA wäre wohl einer der Anime Kandidaten die als "Hollywood"-Adaption am besten funktionieren würden.
  18. PlayStation 4

    Das Ding ist ja noch keine 2 Jahre alt, ich würde da wo du es gekauft hast einen Garantiefall anmelden.
  19. Gestern die Verfilmung von Fullmetal Alchemist auf Netflix geschaut. Hat mir gut gefallen, man sollte aber die Serie kennen, damit man die ganze Story versteht.
  20. Geile Story Mäthi Hol's mir bestimmt auch noch - im Moment einfach keine Zeit für so ein Game..
  21. Screenshot Spiel

    @DirtEHarry du bist dran
  22. Habt ihr gewusst, dass Henry seinem Voice-Actor verdammt ähnlich sieht? Tom McKay Hier in "The Lost Legion" (2017). Scheint aber eine Gurke zu sein, 3.1/10 auf imdb
  23. PlayStation 4

    Vielen Dank für eure Beiträge. Falls es wirklich tote Pixel wären, dann mache ich mir eben auch gedanken, ob Sony sich nicht rausreden will. Hatte 2014 bei meinem damals neuen Sony TV einige negative Erfahrungen machen müssen und stand 4 Monate ohne TV da. Aber du hast auch recht, man sollte es versuchen. Mehr als ein nein können sie nicht sagen. Nutzbar ist sie schon noch, doch die Immersion leidet extrem.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×