Jump to content

All Activity

This stream auto-updates

  1. Past hour
  2. @Questlog: Die Main Quest ist eigentlich ziemlich linear. Sobald du die Statue erklommen hast, werden eine Reihe von Quests freigeschaltet, die du zwar nicht in einem Logbuch, dafür auf der Map siehst.
  3. Am besten einfach immer wieder das gleiche Spiel mit anderen Texturen. Und immer die gleiche Heldenreise mit Power Fantasy. Bloss nichts Neues versuchen. Sonst bleibt der Spielspass auf der Strecke liegen. Denkt den niemand an den Spielspass?!
  4. Yep. Das eine mal hab ich mir fast in die Hose gemacht, vor lauter lachen.
  5. Tokyo Mirage Sessions #FE schon durch? Hat zwar offiziell nicht mit Persona zu tun sondern mit SMT, faktisch aber "nichts" mit SMT sondern mit Persona. Aber wenn es P5 Warriors ist dann verzichte ich, dann eher das neu Hyrule Warriors, habe mit dem Original auf der Wii U viel Zeit verbracht.
  6. "Brunz" verbinde ich jetzt eher mit UBI aber ok.. Edit: Villäch chöif drs de fürne 10er ab
  7. ich glaube sobald du im entsprechenden gebiet die jeweilige statue erklimmst, wird die quest line getriggert.
  8. Hypen tut ihn eigentlich nur einer Für mich is es ein Feature, dass mittlerweile Standard in Games sein sollte - so wie das Invertierten der Y-Achse. Aber es macht ein Spiel nicht besser oder schlechter. Gameplay > alles.
  9. Ja natürlich Kamera drehen, Zoom etc. schliesse ich da ein. Ja wir reden darüber, weil sogar der Photomodus gehypet wird und ich würde ein Hype bzgl. Gameplay oder so bevorzugen. Man punktet mit anderen Dingen als mit dem wesentlichen, was für mich Videospiele ausmachen.
  10. Wenn das dann geht. Aber oft willst du die Szene aus einem anderen Winkel / Perspektive und mit anderer Zoom-Einstellung. Dann reicht das Ausblenden des UIs eben nicht. Aber worüber reden wir hier eigentlich . Wird niemand zur Nutzung des Modus' gezwungen. Besser haben als nicht brauchen, als brauchen und nicht haben. Und dann gibt's auch kein Geschrei im Internet.
  11. https://www.videogameschronicle.com/news/astros-playroom-designer-says-hed-consider-an-expansion-or-sequel-but-no-plans-are-decided/ Oh bitte ja Etwas vom besten, was dieses Jahr veröffentlicht wurde. Und das auch noch kostenlos.
  12. Genau das meine ich. UI ausblenden etc. reicht vollkommen.
  13. Chöif gschiider Immortals als so wettige Brunz.
  14. Wie erhalten? Muss man da in der Halle der Götter noch was machen?
  15. von athena habe ich die hauptquest bereits, war mal in dem gebiet unterwegs und hab die statue freigeschaltet. den phoenix habe ich leider noch nicht, muss ich wohl mal in angriff nehmen. ich glaube ich hab den ziemlich am anfang mal versucht und wurde beim zweiten marker dann komplett von den gegnern zerissen.
  16. Today
  17. Hat sich jemand hier Chronos: Before the Ashes (Entwickler Gunfire Games bekannt u.a. durch Darksiders), dem Prequel zu Remnant: From the Ashes geholt? Mich hätte eigentlich die Switch-Version interessiert, aber die Texturen sind dort teilweise so verdammt unscharf, dass mich ein Kauf auf dieser Plattform davon abhält. Es sieht ja schon auf der PS4 nicht gerade berauschend aus
  18. Wir sind wohl praktisch gleich weit Vickel Gleiche Spielzeit, gleicher Progress bezüglich Hauptstory. Bin gestern das zweite legendäre Tier angegangen. Und hab versucht, Fuss zu fassen im angrenzenden Wüstengebiet. Das legendäre Tier ging vom Schwierigkeitsgrad her noch. Aber im anderen Gebiet wurde ich sowas von auseinandergenommen. Völlig unterlevelt Hast du eine neue Mainstory aufgetischt bekommen nach der Aphrodite-Questline? Ich nämlich glaub ich nicht ... grase jetzt noch das Aphrodite-Gebiet etwas weiter ab und versuche dann, die Karte von einem anderen Gebi
  19. nach 10 stunden spielzeit kann ich nun definitiv sagen, dass das spiel einfach super ist. mittlerweile diverse neue moves freigeschaltet, waffen und rüstungen aufgewertet und den ersten grossen dungeon (aphrodite quest line) abgeschlossen. musste mich gestern wirklich zwingen um auszuhören zu zocken. ich freue mich nun auf viele weitere stunden mit dem game und besonders auf die neuen gebiete. @Little_JoeY los choifs, hype post isch somit gschribe worde!!!
  20. Dito Hab ich zwei drei Mal bei Demon's Souls gemacht
  21. Ist wohl ein Feature, das auf immer grösserer Anfrage entstanden ist und gleichzeitig auch ein Marketinginstrument bietet. Die Spieler machen schöne Screenshots und teilen es auf Social Media. Es ist ein Blickfang und andere potentielle Spieler werden auf das Game aufmerksam. Mir persönlich reicht es, wenn man für Screenshots das UI ausblenden, sowie Zoom, Winkel, Ausschnitt usw. einstellen kann, damit es etwas dynamischer wirkt als die 08.15 Ansicht, die man während des Games eh schon hat. Manche Fotomodi sind für mich schon sehr überladen (Ghost of Tsushima), da kann man ja nebst
  22. Ja - aber mit dem Unterschied, dass die Shots aus den Fotomodi der Spiele wesentlich hochwertiger sind als die versoffen-verschwommenen Konzertfotos oder Filmli. Wie gesagt - es gibt definitiv eine Daseinsberechtigung, zumal so das UI dann eben nicht auf den Screens ist. Kann man ja nicht immer komplett ausschalten. Ich sage nicht, dass ich 100 Filter etc. brauche - die nutze ich z.B. auch ganz selten. Aber so ein schöner Screenshot von einer bestimmten Situation hat schon was an sich.
  23. Dann zockt erst einmal Vikings: Wolves of Midgard, wobei dort finde ich es eher amüsant, gell @Issy
  24. Finde ich etwa gleich unnötig Ich finde es schon ok, Screenshots zu machen, aber ginge imo auch mit weniger krassen Foto-Mods. Lieber wieder mal etwas mehr in Spielspass investieren statt in High End LGBQT Story und Screenshoteditor für Instagram.
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...