Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 03/23/19 in all areas

  1. 2 points
    Entwickler: Gearbox Software Publisher: 2K Games Release: 13.09.19 Plattformen: PC, PS4 und Xbox One
  2. 1 point
    @Xamd Ich finde in einigen Gebieten ist es purer Selbstzweck... Und der Giftige Sumpf mit dem Kampf gegen Snakeeye ist so ziemlich etwas vom mühsamsten was ich bisher hatte in einem Fromsoft Spiel... Aber hab eh so meine Mühe mit der Bewertung des Spiels... Objektiv ist es gut-sehr gut in dem was es sein will SUBJEKTIV (und nein, daran lass ich nicht rütteln) finde ich es ein optisch schönes Spiel mit gutem Ton und einigen guten Gebieten/Ideen... Aber für MICH fehlt dem Spiel praktisch jeglicher Spielspass durch das erzwungene Kampfsystem das einfach nicht meins ist (und dadurch fehlt natürlich auch jegliches Interesse auch nur minim besser darin zu werden). Und nimmt man für sich persönlich Sekiro einfach mal diesen Teil weg ist halt nicht mehr viel übrig... Im Prinzip ist das hier 1:1 meine Meinung
  3. 1 point
    Na vielen Dank From Software, laut Google kann ich aufgrund meiner Entscheidung nicht mehr alle Gebiete sehen und kann nun ein dutzend (Mini) Bosse nicht mehr machen. Jetzt müsste ich das ganze Spiel also nochmals durchspielen....fickt euch! Wird jetzt direkt auf Ricardo gestellt! Bis zu dem Punkt habe ich alles geplättet und geholt, was es zu holen gibt und dann wird man quasi mit 10% weniger Spiel bestraft, nur weil man sich "falsch" Entschieden hat...man kanns auch übertreiben! Ich kann hier nur jedem anraten bei "der Entscheidung" den Spielstand in die Cloud zu laden und nachher wieder zurückzuholen.
  4. 1 point
    Recht ruhig hier. 🙄 Ich muss sagen obwohl ich mir am Anfang ein bisschen Sorgen gemacht habe (vs The Orville) wird hier jetzt auch ordentlich geliefert... 👍
  5. 1 point
    Falls jemand seine Ungeduld mit BL2 bekämpft, diesen code gabs im lifestream [emoji106]
  6. 1 point
    Ist ja nur bedingt deren Problem ... sie brüsten sich ja nur damit, was sie liefern können. Was der Endkunde zuhause für ne Leitung hat, ist in erster Linie sein Problem - oder das seines Wohnortes oder das seines Geldbeutels.
  7. 1 point
  8. 1 point
    Was anderes hätte mich auch überrascht - oder würde... und selbst wenn sie erst auf weniger gezielt hätten... Haben ja noch etwas Zeit und können jetzt natürlich noch auf solche Ankündigungen reagieren. Wobei Google natürlich "jederzeit" Stadia anpassen und aufrüsten kann.
  9. 1 point
    Du kaufst sie für 110 Münzen und hast dann eine Börse mit 100 Münzen im Inventar, die somit sicher sind. Wenn du die Münzen dann benötigen solltest, verwendest du die Börsen. Ansonsten kannst du die Börsen einfach aufbewahren und verlierst die Münzen damit nicht.
  10. 1 point
  11. 1 point
    da musst du dir im moment noch nicht allzu grosse gedanken dazu machen. heilitems im schnellauswahlmenü reicht völlig aus. du kannst ja neu jederzeit das spiel pausieren und die items dann so verwenden. später sind dann gewisse sachen sehr hilfreich (gift- und terrorschaden). auch gibt es ganz einfache buffs wie mehr schaden oder weniger posture dmg.
  12. 1 point
    Das Parieren habe ich bisher auch in praktisch allen Games gehasst und daher bin ich von Sekiro auch noch nicht angefixt. Meist ging es in anderen Spielen auch ohne parieren, obwohl vorhanden und Tutorials oder was auch immer da waren, aber hier scheint es elementar. Zudem spiele ich lieber Apex derzeit. Heute Abend mal wieder dem Oger widmen, den habe ich eigentlich noch gar nicht richtig versucht - am Sonntag einige Male an Yuzo dem Trinker, diesem brechenden Fettsack, versucht und gescheitert.
  13. 1 point
    Spider-Man (PS4) Spider-Man beinhaltet viele der Standard-Open-World-Elemente, die ich hasse. Trotzdem liebe ich das Spiel. Warum das so ist, erfährt ihr gleich nach der Werbeunterbrechung. *********************************************** Hol mehr aus deinen PS4-Spielen raus mit der aufgemotzten PS4 Pro! Spiele in (fast) nativem 4K* und erhalte mehr Frames pro Spiel. Zeig deinen Freunden in Anthem oder Fallout 76, wie viel stärker und präziser du mit diesen Frames bist. #4theplayers * Es ist kein echtes 4K, sondern nur Checkerboard-Dingens. Sekiro hat nicht einmal das. *********************************************** In Spider-Man verbringt man einen Grossteil seiner Zeit damit, von A nach B zu reisen, Leute zu verkloppen und wieder zurück zu reisen. Dazwischen kann man Sammelbares auflesen, Türme erklettern, um Fotos zu schiessen und sich Gegnerwellen stellen. Alles ziemliche Stangenware vom OW-Selbstbedienungsladen - wenn da nicht das Spidey-Element wäre. Und zwar schafft es Entwickler Imsomniac allen Versatzstücken seinen Stempel aufzudrücken: Fotos werden von den Sehenswürdigkeiten New Yorks gemacht, die verstreuten Rucksäcke bieten interessante Spidey-Trivia und ermöglichen das Freischalten von neuen Anzügen, und die Gegnerwellen eignen sich sehr gut, um die neu erworbenen Kampffähigkeiten auszuprobieren. Das Kampfsystem verdient besondere Erwähnung. Es basiert im Grossen und Ganzen auf das System von den Arkham-Spielen, ist jedoch viel nuancierter. Auch hier kann man Gadgets in seine Kombos einbauen, doch Spider-Man kann viel mehr Bewegungskombinationen ausführen. Wie es sich für Spider-Man gehört, ist er viel akrobatischer als der Dunkle Ritter, was dem Spinnenmann eine grössere Bandbreite an Angriffen ermöglicht. Nach und nach schaltet man weitere Fähigkeiten frei, die sich wunderschön ins persönliche Kampfrepertoire integrieren lassen. Eine meiner Lieblingsfähigkeiten war beispielsweise einen Gegner mittels Spinnennetz zu immobilisieren, diesen dann mit einer Netzliane zu packen, im Kreis zu schwingen und ihn dann auf andere Gegner zu schmeissen. Um eine bemühte Floskel zu verwenden: Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Die Rucksäcke sind zum Teil lieblos in der Welt verstreut, und man kommt nicht umhin, sich zu fragen, wie ein Superheld so viel Eigentum verlieren kann. Das muss doch ins Geld gehen?! Die Gegnerwellen wirken auf Zeit auch ermüdend, zumal gegen Ende des Spiels viele verschiedene Gegnertypen gleichzeitig auf einen eindreschen. Wenn man sich mit ein bis zwei Gegnern nicht von der Masse isolieren kann, kann man auch keine neuen Moves einsetzen. Stattdessen bemüht man hier abwechselnd die Angriffs- und Ausweichsknöpfe. Direkt aus der Hölle stammen die Schleichpassagen mit den Nebencharakteren Miles Morales und MJ. Zu Beginn wechseln sie Spidey's Action gut ab, danach treten sie nur als coitus interruptus in Erscheinung, wenn man gerade so schön im Flow war. Ärgerlich. Des Weiteren kommt irgendwann eine Aufgabe dazu, bei der man Tauben fangen muss. Zwar kann man da grossartig seine Schwingfähigkeiten in Szene setzen, denn diese Viecher zu fangen verlangt ordentlich Skill, aber... Aber es sind nunmal verdammte Tauben. Tauben fangen. Fliegende Ratten. Why?! Die Negativpunkte vielen für mich jedoch kaum ins Gewicht. Vielmehr liess ich mich von der wunderbar flüssigen Spielbarkeit, dem grossartigen Schwinggefühl und dem knackigen Kampfsystem treiben. Es flutscht einfach so reibungslos vor sich hin, getragen von einer ganz ordentlichen Story. 9/10
  14. 1 point
    Ein gut gemeinter Tipp. Wechselt Digikreuz oben mit Dreieck aus. Es macht es deutlich angenehmer sich mit Dreieck heilen zu können.
  15. 0 points
  16. 0 points
    Jo, wer's noch nicht gespielt hat und/oder nur ne Switch hat - unbedingt zocken. Immer noch einer der geilsten Shooter der letzten Zeit.
  17. 0 points
    touche..........
  18. 0 points
    Mich macht der Stil von Dragon Quest XI so ungemein an... ich werd's mir irgendwann ganz bestimmt auch noch besorgen.... vielleicht in so 6 Jahren, wenn der Krümel in die Schule geht und abends Hausaufgaben erledigen muss
  19. 0 points
    Jepp so habe ich es auch gemacht und der Kampf fand ich danach deutlich einfacher Hoffe, dass ich heute wieder etwas weiterzocken kann
  20. 0 points
    Da lief ich heute durch... und ja, wtf
  21. 0 points
    Also ich muss schon sagen - zwischendurch ist die AI von den "normalen" Gegnern nicht wirklich das Gelbe vom Ei. Mir ist jetzt schon ein paar mal passiert, dass ein Gegner, der mich bemerkt hat und mir entgegenläuft, einfach neben mir vorbeiläuft, und weiter oben nach mir Ausschau hält. Und ich so...öhm...Hallo? Ich wäre dann eigentlich hier, Kollege.
  22. 0 points
  23. 0 points
    Es ist schon unglaublich! Gestern den Ogre gleich beim ersten Versuch geschafft und dann noch 2 weitere Generäle besiegt. Hab zudem noch eine Hölle entdeckt, aber schlussendlich bin dann ins Hirata-Anwesen zurückgekehrt.
  24. 0 points
    Jetzt hast du es schon 2x gekauft, also kannst du locker noch 2 weitere Exemplare kaufen. Dann sind Crash und ich auch schon am Start Spass, cooler Bericht Radi! Aber mich interessiert das Spiel momentan nicht besonders gross.
  25. 0 points
    hehe jo, da ist schon gut wenn man Attack Power 2 hat aus dem eben anderen, imo viel einfacheren, Bosskampf. Aber immer geil, wie unterschiedlich Spieler durch die Welt laufen und hie und da landen. Übrigens ist rennen mit B wirklich ein absoluter Gamechanger. Vor allem in Bossfights sehr nützlich, da man wirklich flink ist und diversen Attacken locker ausweichen kann. From hat so über die ersten Stunden beurteilt ganz und gar nicht enttäuscht (wusste es ja eh... ^^) und es scheint, als hätte Activision nix zu melden gehabt Das Game ist hammerhart ❤️
×