Jump to content

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 18.09.2018 in allen Bereichen

  1. 1 point
    Jup, tolles Review Blinky, kann ich so unterschreiben. Hab's auch gerade gestern mit 80 % und Lv. 46 beendet. 🙂
  2. 1 point
    GamePro Test IGN Review Gamespot Review Kotaku Review Fuck, wie es mich wieder reizt, aber Origins ist bei mir immer noch sealed
  3. 1 point
    Der ultimative MCU-Thread Liebe Avengers-Fans, wieso haben wir noch keinen Thread zum mittlerweile legendären MCU? Der feuchte Traum seit meinen frühen Kindheitstagen ist mittlerweile Realität. Seit 10 Jahren dürfen wir jährlich zwei bis drei Mal in die atemberaubende Superheldenwelt eintauchen. Iron-Man, Caps, Black Widow, Hulk, Thor, Dr. Strange, Spidey, Hawkeye, Star Lord und seine Guardians, Ant-Man and the Wasp, Black Panther, Bucky Barnes, Vision, Scarlett Witch – ich kann mir eine Filmwelt ohne diese Figuren gar nicht mehr vorstellen. In 10 Jahren kamen insgesamt folgende Filme zusammen: 2008 Iron Man The Incredible Hulk 2010 Iron Man 2 2011 Thor Captain America: The First Avenger 2012 The Avengers 2013 Iron Man 3 Thor: The Dark World 2014 Captain America: The Winter Soldier Guardians oft he Galaxy Vol. 1 2015 Avengers: Age of Ultron Ant-Man 2016 Captain America : Civil War Dr. Strange 2017 Guardians of the Galaxy Vol. 2 Spider-Man : Homecoming Thor : Ragnarok 2018 Black Panther Avengers : Infinity War Ant-Man and the Wasp 2019 Captain Marvel Avengers : Infinity War 2 Das chronologische MCU: Mittlerweile ist der Trailer für Captain Marvel erschienen: Und ein kleines Easter Egg im Poster wurde auch schon entdeckt: Wenn ihr ganz genau hinschaut sehr ihr links die Umrisse eines Wesens. Es handelt sich dabei um Marvels Katze, die sie auf ihre Abenteuer mitnimmt und um Rockets Erzfeind Selbstverständlich deckt das MCU nicht nur die Filme ab, sondern auch diverse Serien: Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. Marvel’s Agent Carter das kommende Marvel Inhumans etc. Alles sonst noch Wissenswerte zu Kevin Feiges Geniestreich findet sich auch auf Wikipedia: https://en.wikipedia.org/wiki/Marvel_Cinematic_Universe In diesem Thread können wir nun auch über Marvel diskutieren, wie schon im Star Wars und Star Trek-Thread über die entsprechenden Franchises. Es ist so schön Nerd zu sein!
  4. 1 point
    Spider-Man (PS4) Das war einfach geil. Hab' die Story mit 78% und Level 45 beendet. Gameplay (schwingen, klettern, springen, kleben, krabbeln, laufen, sammeln, leveln, gadgets, upgrades, suits, Fäuste und Arschtritte verteilen uuund so weiter) fühlt sich einfach sooo super an, dat wird nisch langweilig. Dann schaut's doch sowas von unglaublich sexy aus - konnte mich bis am Schluss nicht an daran satt sehen. Main Story fand ich durchs Band herrlich unterhaltend + coole Missionen. Vorallem gegen Schluss, also quasi der letzte Akt, zieht nochmals richtig geil an - präsentationstechnisch etwas vom spektakulärsten was ich in letzter Zeit spielen durfte. Momol, Unterhaltung pur. Ein paar Nebenmissionen und Sammelgeschichten sind auch gemacht und haben mich ebenfalls gut unterhalten. Ein Completionist müsste hier eigentlich im ca. 7ten Himmel am Frohlocken sein... so viel Spass macht das Ding. Müsste jetzt auch wirklich nach etwas suchen, was mich so richtig gestört hat... fällt mir grad nix grausiges ein und das ist auch egal. Denn das ist imo mal wieder ein Spiel das verdammt viel richtig und das auch noch richtig gut macht. Kudos! 8/8 Spinnenbeindli
  5. 1 point
    spider-man, celeste und dead cells. bekommen alle eine 5/5 von mir.
  6. 0 points
  7. 0 points
    Spider-Man (PS4) Wow, was für ein spassiges Abenteuer! Bin eigentlich nicht so der Spidey Fan aber das hat sich nach dem neusten Titel von Insomniac Games bisschen geändert ^^ Als Peter Parker in seinem Spidey-Anzug schwingen und rennen wir uns durch Manhattan. Das Schwingen bzw. der Parkour sind dabei so flüssig und komfortabel umgesetzt, so dass es einfach nur höllisch viel Spass macht, sich fortzubewegen. Die ganzen Collectibles unterwegs sind eine nette Dreingabe der sehr guten Story gegenüber. Cool finde ich, dass so Sammelzeugs erst nach und nach freigeschaltet wird und die Karte nicht direkt von Beginn an vollgekleistert ist. Löblich! Die Story hat mir sehr gut gefallen. Sie ist ansprechend lang, spannend und die Missionen machen zu 90% Spass. Was mir missfallen ist sind die Schleich-Missionen, das Game ist nun wirklich nicht darauf ausgelegt... aber waren immerhin relativ kurz. Das Kampfsystem ist imo ein grosses grosses Plus! Hat man die Buttons und Kombos erst mal etwas verinnerlicht und ein paar neue Attribute freigeschaltet, gehts sowas von ab und die Auseinandersetzungen mit den Schergen sind einfach spassig. Ich habe sehr gerne diese Baustellen/Warenhäuser etc. gesäubert, fühlte mich teilweise wie Neo in Matrix Reloaded auf dem Plaza, wo er gegen hunderte Smiths kämpft. Denn auch hier gibt es immer 6 Gegnerwellen, was es intensiv macht. Gut sind auch die Zwischensequenzen sowie der Soundtrack. Etwas zu bemängeln gibts aber dann halt doch: die Kämpfe sind teilweise ziemlich hektisch und man verdrückt sich leicht, ebenso beim Parkour. Einige Nebenmissionen sind nur Fleissarbeit und machen wenig Spass. Die Puzzles mit den "Schablonen" und der Elektrizität sind anfangs nett, gingen mir dann aber auf den Senkel. Der Schluss ist zudem (wieder mal) in die Länge gezogen und der finale Bosskampf (obwohl er sehr nett inszeniert ist) hat mir überhaupt nicht gefallen. Das Muster war mir viiiel zu eintönig, da hätte ich mehr erwartet. Waren doch die vorherigen Kämpfe etwas spannender, auch wenn sehr viel nach Muster X abläuft. Unterm Strich aber ein klarer Pflichttitel auf der PS4! Für so exklusive Perlen lohnt sich diese Konsole halt schon, Sony weiss zu begeistern. Daumen hoch, auf einen etwaigen zweiten Teil freue ich mich jetzt schon. Abgeschlossen habe ich mit 82% und lvl 44.
  8. 0 points
    Musste mir Bayern : Ajax auf dem Handy über Zattoo ansehen (auf Teleclub Zoom). 😡 Bei dem Kack Sender hat es mit Chromecast nicht geklappt. Wie ich Teleclub hasse - auf Sky kann ich nun kein einziges CL Spiel mehr ansehen in dieser Saison, weil sich Teleclub alles unter den Nagel gerissen hat. Nicht mal auf Dazn wird etwas übertragen in der Schweiz (in Deutschland kam glaub Bayern wenigstens dort). Naja wie auch immer, das Bayern Spiel war total grottig. Weiss nicht, was plötzlich wieder bei denen los ist. Vor der Länderspielpause haben sie meiner Meinung nach attraktiven Fussball gezeigt mit Zug in die Tiefe und vielen Schnittstellenpässen. Gestern praktisch nur Flanken, keine guten Dribblings oder sonstige Überraschungsmomente, geschweige denn schnelles Kombinationsspiel, um die Abwehr mal auszuhebeln. Immer nur vorhersehbar über die Aussen. Fand es schade, dass Gnabry und James nicht von Beginn an gespielt haben. Von Ribery und Robben erwarte ich international einfach nicht mehr sonderlich viel - da kommt kaum mehr was gewinnbringendes. Auch Alaba bspw. ist extrem schwach, nach vorne wie nach hinten. Und Boateng... ^^ Völlig ausser Form. Dachte eigentlich, dass mit Kovac die Jungen mehr Spielzeit erhalten, aber bisher selten über 90 Minuten leider. Die "alten" spielen mir immer noch zu oft.
  9. 0 points
  10. 0 points
    Ab 2. Oktober 2018 bei PS Plus verfügbar: Friday the 13th: The Game (PS4) Laser League (PS4) Knowledge is Power (PS Plus Bonus - PlayLink) Master Reboot (PS3) The Bridge (PS3, PS4, PS Vita) Rocketbirds 2: Evolution (PS Vita, PS4) 2064: Read Only Memories (PS Vita, PS4) Ab 2. Oktober 2018 nicht mehr bei PS Plus verfügbar: Destiny 2 (PS4) God of War 3 Remastered (PS4) Another World: 20th Anniversary Edition (PS3, PS4, PS Vita) QUBE Director's Cut (PS3, PS4) Foul Play (PS Vita, PS4) Sparkle 2 (PS Vita) Here They Lie (PS Plus Bonus - PSVR) Friday the 13th: The Game hat mich schon immer etwas interessiert, werde ich sicherlich mal reinschauen
  11. 0 points
    Bstellt! Fü PS4 Jesses ich werd zum PS Gamer... ahahahahaha....
  12. 0 points
    Gary Kurtz ist verstorben der Produzent von a new hope und empire Er hatte sich vor Jedi mit Lucas verkracht und war dort nicht mehr involviert. Mit ihm hätten wir vermutlich ein dunkleres Jedi bekommen. We´ll never know ... Rest in Peace inbetween the Stars you created @ Ushi Einige Punkte geb ich dir recht das hätte man besser verkaufen bzw. anderst erklären können. Wiederum andere Punkte sind doch super gewesen ?!? - Blaster -> nu wissen wir warum das Ding so Stark ist weil es ursprünglich eine Langwaffe war, die von Becket zum Blaster modifiziert wurde -> Großartig!!! - Hyperfuel -> nuja irgendeinen Treibstoff muss es ja geben. aber ja im alten Star Wars EU wurden auf Kessel Gewürze geschürft und nicht Treibstoff gefördert!!! Aber damit kann ich leben das eine muss das andere ja nicht ausschließen auf einem Planeten können ja mehrere Dinge geschürft werden. Kessel mag für seine Gewürze berüchtigt sein aber es spricht nichts dagegen das dort auch Treibstoffvorkommen abgebaut werden parallel ? - Lando und Han fand ich auch mehr als gut gemacht Lando ist ein falsch Spieler ein ehrlicher falsch Spieler ^^ - L3 im EU gab es meist auch irgend einen droidischen Sidekick aber L3 ist im Gegensatz zum großartigen "Kay Two" aus Rogue One wirklich erschreckend schlecht charakterisiert. Erklärt aber auch rückblickend die Zicken des Millenium Falkens, wen dort einst eine so verkorkste KI eingeschleust wurde ! Sollten die a star wars story Filme doch nochmal wiederkommen, wovon ich stark ausgehe, dann bitte erneut Gareth Edwards directen lassen!!! Der Mann macht das nämlich verdammt gut ... Er hat fucking Godzilla wiederbelebt mehr gibt es nicht zu sagen!! -> Die "Kiss of Godzilla" Szene war der absolute Hammer !!!! -> Die Rogue One Weltraumschlacht über Scarif, hab wirklich kleine Freudentränen verdrückt als die ganze Action über die Leinwand flimmerte und in mich reingeflüstert "Star Wars ist zurück es ist endlich zurück!!!!nun wird alles wieder gut!!!" -> konnte mir danach gar nicht vorstellen das man Episode 8 an die Wand fahren wird ... schlicht nicht möglich so doof ist einfacher kein.. ups! -> Die Rogue One Darth Vader Szene mmn. eine der beste Passagen in einem Film der letzten 10 Jahren!
  13. 0 points
  14. 0 points
    Wie niemand kommentiert, weil wir warten, dass du endlich aufschliesst
  15. 0 points
    Es ist schon ziemlich genial wieviele Freiheiten die Open World bietet. Bin jetzt mit meiner Party Level 7 und kann soviel Zeug anstellen: mit Fane kann ich heilen, Giftlachen erzeugen, Leichen wiedererwecken oder die Katze summonen, Feuerprojektile verschiessen, Blut oder Wasser regnen lassen, Partymitglieder resurrekten und teleportieren. Sebille kann Messer verschiessen, Backstab-Teleporten und unsichtbar werden, Irfan (oder wie der heisst) ist Meisterschütze, verschiesst Elementarpfeile, ist Geomancer und zuständig für Boulder schmeissen und Ölflächen erzeugen und der Rote Prinz ist der Tank der Gruppe, mit seinem Battle Ram, dem Feueratem und dem Schmetterschlag. Lohse, die Enchanterin, habe ich auch schon getroffen, konnte sie aber nicht mitnehmen, da die Party schon voll ist. Die Möglichkeiten in den Kämpfen sind absolut endlos. Es ist schier unfassbar!
  16. 0 points
  17. 0 points
    nun noch 1 Monat Habs mir trotzdem mal bestellt, obwohl ich wie schon gesagt mit Teil 1 nicht viel anfangen konnte. Aber vielleicht passt mir der 2. Teil besser und man will ja mitreden
  18. 0 points
    Nächstes Mal wenn ich dich sehe... Aber ja... Bin langsam am anspitzen der Mistgabel und such mir n paar Fackeln...weiss ja wo streller und burgener wohnen
  19. 0 points
  20. 0 points
    Klingt nach einem Plan Joey!
  21. 0 points
  22. 0 points
    Offiziell kommt es am 2. Oktober raus, die Vorbesteller der Ültimate Edition können schon am 28. spielen. Die WoG-Vorbesteller wahrscheinlich dann schon am 25.
  23. 0 points
    Mag Dragon Quest 11 auch ... Ich finde es nicht verkehrt wen Rollenspielmarken dem was Sie ausmacht treu bleiben. Was passiert wen man das nicht tut sieht man an der Findungskrise bei Final Fantasy das nach Teil 10 immer rabiater versucht hat neue Dinge einzubauen. Kein Teil der seither rauskam (agbesehen vom Online Titel) hatte jedoch nur annähernd die Popularität und das Standig wie einst die alten SNES oder Playstation Klassiker. Fast jede Serie die versucht hat sich neu zu präsentieren und Kerndesigns abändert oder einfach weglässt ist zwischenzeitlich in Vergessenheit geraden. Man erinner sich nur an Suikoden was nach 1 und 2 kam war irgendwie anderst und bei weitem nicht mehr so gut, ich konnte es nicht mehr spielen keine Stunde hab ich es ausgehalten, Teil 1 und 2 Spiel ich wen ich lust hab heute noch! Das selbe Schicksal hat die Breath of Fire Serie ereilt war Teil 4 noch eine Wucht jedoch Teil 5 dann ziemlicher Murks. -> Tales of -> Brawl Kampfsystem und Schwerpunkt auf Charakteren durch zB. gemeinsame Skits. Die aktuelle Pause, es ist ja keine neuer Teil bislang angekündigt, werte ich als gutes Zeichen, dass Namco Bandai nun endlich mal das Baukastenweltprinzip über den Haufen wirft und eine neue Grafikengine zum Einsatz kommt. Das war zuletzt der einzige Wehrmutstropfen eines an ansonsten sehr sehr guten Tales of Berseria. -> Reboot der Xeno Serie @ Nintendo -> Mechas in welcher Form auch immer (als Gegner, zum selber steuern oder als Deux Ex Machina wie zuletzt in Xenoblade 2), Kampfsystem mit Fertigkeiten und Cooldowns die an einander gekettet werden können um Zusatzeffekte und Schaden zu maximieren. Gut geschrieben Charaktere und gut sitzende Twists in einer meist komplett Verstandinfrage stellenden Welt = unglaublich gutes Weltendesign ist das Kernmarkenzeichen dieser Serie! -> Dragon Quest -> Akira Toryiama Grafikstil, niedliche Monster -> selbst ein böser Drache schaut aus wie ein Plüschtier ... und ja ein klassische JRPG Weltenretter Epos rund um eine Gruppe von interessanten sympathischen und lustigen Charakteren die sich zusammenraufen den Tyrann/Dämon bekämpfen müssen und dabei gutes Tun und die Menschen der fiktiven Spielwelt retten. Das ganze ist überigens auch in anderen Generes zu beobachten mir fällt spontan Ninja Gaiden von Team Ninja ein. Teil 1 aka Ninja Gaiden Black eines der besten Spiele aller Zeiten. Teil 2 Ninja Gaiden 2 "der Vorgänger von Demon Souls " zumindest was den Schwierigkeitsgrad angeht ! Etwas weg von den Metroidvania verschachtelten Gebieten des Vorgängers dafür mit noch besserem Gameplay und ein Kampfsystem das in Leib und Blut übergeht wie niemals wieder zuvor und danach. Teil 3 Nimmt sich Storytechnisch unglaublich ernst, weil es auf die Leiden und die Psyche seines Protagonisten verweist -> da die Story serientraditionel immer totaler Humbuck ist holt einen dieser neue Schwerpunkt null komma null ab und sorgt für regelmässige Gähnsessions. Dazu veärndert und vereinfacht man das Kampfsystem um mainstreamiger zu werten und auch die Spieler nicht abschreckt die den Schwierigkeitgrad fürchten -> Weniger Waffen -> Quicktime Events mit großen leuchtenden Buchstaben und Tastenbefehlen und weil es seinerzeit so In war wurde auch noch ein MP spendiert. Folge Richtig die Serie ist nach Teil 3 Tot.
  24. 0 points
  25. 0 points
    Gestern noch die 8. Folge von der 4. Staffel geschaut..holly! Schon bald bei der 5. Staffel. Wird wohl meine neue Lieblingsserie!
×