Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 08/24/21 in all areas

  1. DUNE Part One 2021 von Denis Villeneuve Mein erster Kinofilm seit gefühlten 1 1/2 Jahren den ich endlich wieder einmal im Kino mir angeschaut habe, was hab ich das vermisst Das musste natürlich ein besonderer Film sein und auf Denis Villeneuve und seine interpretation von "Dune" bin ich defnitiv rattenscharf gehyped, faktisch seit den ersten Bekanntmachungen vor 2-3 Jahren. Erschwerend kommt hinzu das Dune 2 von Westwood sich bis heute noch in mein Gedächtnis gebrandmarkt hat wie es das Echtzeitgenre seinerzeit erfand und auch ich zusammen mit einem guten Freund, unzä
    3 points
  2. Deathloop Erstaunlich schnell kam jetzt das Ende nach 12 Stunden nach Playstation Anzeige. Dabei hatte ich das Gefühl ziemlich gründlich vorgegangen zu sein. Das Spiel schafft etwas sehr seltenes. Es wird imo stündlich besser. Sowohl von der am Ende sehr geilen Story her wie auch vom Shooter/skill gameplay her. Will man anfangs einfach nur aus dem Loop ausbrechen kommen je länger je mehr Zweifel auf wer denn hier der Böse und wer der Gute ist, oder besser gesagt wer denn wirklich eine Ahnung hat was genau der Loop überhaupt ist und woher er kommt. Mir g
    2 points
  3. Tales of Arise (Windows PC / Steam) Nach dem Wochenende gut 20 Stunden schon auf dem Tacho ... Die Geschichte "Main" Charakter "Eisenmaske" Ihn plagt eine JRPG übliche Amensie, er erinnert sich schlicht an gar nichts mehr und sein Gesicht wird von einer Maske verdeckt, dass ist aber nicht alles was mit ihm nicht stimmt. Er verspürt seltsamer weise überhaupt gar keinen Schmerz, etwas das zum einen gut ist aber auch zum anderen sehr schlecht weil er nicht wissen kann wann es genug ist. Die Gefahr das er sich lebensgefährlich verletzt oder übernimmt schwe
    2 points
  4. Control Definitive Edition (PS5) Ich habe das Hauptspiel nun zum zweiten Mal durchgespielt (dieses Mal auf der PS5) und erstmals die zwei DLCs AWE und The Foundation. The Foundation hat mir sehr viel besser gefallen als AWE und es teasert noch ein Sequel! Das wäre natürlich grossartig! Es ist und bleibt ein absolut fantastisches Erlebnis, in 60fps noch beeindruckender und flüssiger. Es macht einfach Riesenspass - habe immerhin 88% der Trophies geholt. Meiner Meinung nach Remedys bestes Spiel bis jetzt.
    2 points
  5. Ghost of Tsushima - Iki Island Was für eine fantastische Erweiterung auf einer atemberaubenden Insel-(Landschaft) ❤️ Hatte viel Spass mit diesem Trip nach Iki und die Szenerie ist wieder zum niederknien schön! Hab alle Trophäen geholt, bis auf die eine online. Werd' ich wohl nie zocken Schöne Quests, eine brutale Story wieder und viel zu entdecken! Die DC für PS5 ist auch rundum gelungen, am meisten bemerkbar sind die Ladezeiten... schwups, gehts schon weiter Wurde auch Zeit Absolute Pflicht für jeden GoT-Inhaber, für alle ande
    2 points
  6. Da hat sich einer echt verdammt viel Mühe gegeben. Eine satte, 3-stündige Doku über die Metal Gear-Reihe. Auf dem Kanal finden sich übrigens noch andere sehenswerte Dolus über Spiele/Spielereihen.
    2 points
  7. Hades (PS5) Toll ausballanciertes, richtig spannendes Roguelike, mit guten NPCs, super Story und einem wirklich grandiosen Gameplayloop. Jeder Run ist anders und bis zuletzt unvorhersehbar. Hatte jetzt insgesamt 52 Runs, 12 davon erfolgreich. Es macht geradezu süchtig! Der Sohn ist bei 25 Runs und 3 erfolgreichen.
    2 points
  8. Heute feiern wir 10 Jahre Dark Souls! Happy Birthday! Zur Würdigung: Das japanische Cover, das so viel besser ist als das europäische. Zweite Würdigung: Avatar im Dark Souls Theme
    1 point
  9. Fast genau 8 Jahre nach diesem Post habe ich dann auch No More Heroes 2 durchgespielt . Die guten Reaktionen zu Teil 3 und die kürzlich erschienene Switch-Version haben mich dazu bewogen, dann doch noch den 2. Teil der Reihe nachzuholen. Es hat mir ganz gut gefallen, das Spiel behält den irren Stil vom Vorgänger, aber wirkt in vielen seinen Mechaniken entschlackt und simpler, was man durchaus als positiven Punkt werten kann. Besonders das mit den Nebenquests und die Momente zwischen den Bosskämpfen waren im Erstling eher mühsam, das fällt glücklicherweise
    1 point
  10. Systeme: PS4/5 Publisher: Sony Entwickler: Sony Santa Monica Genre: radikale Action Spieler: 1 Release: 2022 (?) Hatten wir dazu echt keinen Thread? Ich habe absolut NICHTS dazu gefunden... ergo.. wenn schon was vorhanden: Macht mit Fackeln und Mistgabeln Jagd auf die SuFu Item... was für eine Granate erwartet uns bitte hier ...
    1 point
  11. Das lädt herrlich zu Diskussionen ein. Ein 10-15h langes Spiel ohne Längen, ohne Wiederholungen und ohne Grinding bekommt von mir 5 von 5 Sternen, was Umfang angeht. Was heisst, es hat eine ideale Länge für seine Mechaniken und Story. Kommt halt sehr stark auf die Interpretation und die Präferenzen jedes einzelnen an.
    1 point
  12. Systeme: PC, PS5, Xbox Series X/S Publisher: THQ Nordic Entwickler: Appeal Studios Genre: Action-Adventure Spieler: 1 Release: TBA Vor wenigen Tagen kam die Ankündigung und ich war sowohl überrascht wie auch entzückt - ... ich denke noch immer an die Veröffentlichung des ersten Teils im Jahre 1999, der mit seiner Voxel-Technologie meinen damaligen Pentium II mit 450Mhz zum Schmelzen gebracht hat. Ich glaube, die Demo lief mit irgendwie 4.9fps oder so. Fast 20 Jahre spät
    1 point
  13. Radi und der Remedy-Hate 😢 The Forgotten City Ah, was für ein schönes Spiel das geworden ist. Während dem Erkunden einer verlassenen Ruine wird man durch ein rätselhaftes Zeitportal 2000 Jahre in die Vergangenheit geschleudert und findet sich in einer verborgenen römischen Siedlung wieder, dazu verdammt den immergleichen Tag weiterzuleben. Die Stadt hat auch noch ein kleines Problem: es herrscht die goldene Regel, welche jegliche Art von Verbrechen oder Vergehen verbietet. Geschieht ein Verbrechen erzürnt eine polternde Stimme und Statuen erwachen zum Leben
    1 point
  14. LiS: True Colors 10 Tolle Stunden, die mir viiiiel kürzer vorkamen. Die Geschichte ist recht spannend, den Twist, falls man den denn so nennen will hab ich 0 kommen sehen. Der ganze Cast ist ziemlich gut geschrieben (Duckie ) und ging mir zu keinem Zeitpunkt auf die Nerven, obwohl ein Kind dazugehört. Das Einzige was ich bemängeln könnte: Technisch ists jetzt keine Granate. Teils hatte ich leichtes ruckeln beim laden von Sequenzen (vor allem im Kapitel 5) und teils war es schwierig genau zu steuern welches Item man jetzt anschauen wollte wenn 2 nahe zusammen waren.
    1 point
  15. Dann auch noch kurz mein Senf zum vergangenen PlayStation Showcase Vorab: Doendoe übertreibt's masslos mit seiner Kritik am Event ... wobei ich sagen muss, dass er ein paar durchaus valable Punkte niedergeschrieben hat. Was mir zum Beispiel auch nicht sooo gut passt: Beim Duell der Sony-Sympathieträger würde Jim Ryan relativ früh ausscheiden. Gegen Yoshida hat der Typ keinen Stich... Sony hat definitiv etwas an Persönlichkeit verloren und damit irgendwie auch die Berührungspunkte mit der Fanbase. Ich stehe praktisch voll hinter den Spieleentwicklungen. Bei den Inhou
    1 point
  16. Es ist einfach unglaublich, aber war irgendwie doch sowas von klar dass das kommt Ein Game über 3 Generationen und auf jedem Haushalts-Gerät bald spielbar... nein danke. Da freue ich mich VIEL mehr auf die Neuauflagen von 3, Vice City und San Andreas falls diese kommen. Gibt aber sicher wieder genügend dies kaufen, siehe auch Skyrim. Wers aus irgendeinem Grund nicht gespielt hat und eine Current-Gen Konsole besitzt darf sich natürlich freuen
    1 point
  17. Gamestar Test 82% Eurogamer Review "recommended" PCGamer Review 86% Kotaku Review IGN Review 9/10 Nice, wie ich mich darauf freue! Der Soundtrack ist u.a. schon auf Spotify verfügbar.
    1 point
  18. Ratchet & Clank: Rift Apart Kann mich dir @Doendoe nur anschliessen. Ein herrlich verrückter und spassiger Trip von Minute 1 an. Fand die Idee mit den Dimensionen echt toll und Rivet hat viel Pfiff ins Spiel gebracht Überhaupt ein toller Charakter. Gegen Schluss wurde es mir zwar etwas zu viel, ja gar Uncharted-mässig was die Fülle an Gegnerwellen betrifft aber tut dem Gesamteindruck keinen grossen Abbruch.
    1 point
  19. Aufgrund der aktuellen Berichterstattung über ausgehende Server und der untenstehenden "Dok" habe ich MGS V nochmals in die PS4 geschoben. Muss sagen, es ist schon ein unglaublich feines Spiel. Alleine die vielen Herangehensweisen und Gadgets, die man brauchen kann. Ganz zu schweigen davon, wie die Spielwelt auf deine Taten reagiert oder wie umfangreich die KI ist. Da schmerzt es umso mehr, dass das Spiel nie wirklich fertiggestellt wurde und dass es sich so weit von seinem ursprünglichen Story-Fokus entfernt hat. Edit: Hier das Video:
    1 point
  20. Den Punkt mit AC sehe ich schon ein wenig bei Ghost of Tsushima - es hat schon ein paar „Fliessbandaufgaben“ bzw. Gameplayelemente, die relativ oft eingesetzt werden. Zum Glück ist alles so ästhetisch und harmonisch, das macht es bisher absolut erträglich. Bisher habe ich die Mainstory relativ stark vernachlässigt und nur die Stories von Ishikawa und Masako vorangetrieben und nebenbei die Landschaft erkundet. Es ist wirklich echt unglaublich schön
    1 point
  21. Grad einige Spiele beenden können, manche davon schon älter, daher in Kurzform: Spider-Man: Miles Morales (PS5) Toller Ritt, der meines Erachtens bis auf den letzten Showdown in jeder Hinsicht unter dem Hauptspiel abschneidet. Dort hatte ich noch 100% gemacht; das reizt mich bei MM so gar nicht! Der angesprochene letzte Showdown hat es aber in sich. Der hat mir sehr gut gefallen. 7/10 Ratchet & Clank: Rift Apart (PS5) Wunderbares Bombastspiel mit viel Charm und Humor. Hat mich von A bis Z sehr gut unterhalten und habe kaum was daran auszusetzen
    1 point
  22. A Plague Tale: Innocence Was für ein tolles Spiel. Vom Gameplay her ist es ja nun wirklich nicht super, es ist auch nicht sonderlich schwer. Aber es hat Herz, es ist traurig, es ist dramatisch, es ist toll erzählt. Die Stimmung, die Atmosphäre sind wirklich toll. Amicia sieht irgendwie aus wie Aloy Tolle Charaktere, mit denen man mitfühlt. Ein kurzweiliges Spiel mit toller Story. 8/10
    1 point
  23. Man kann PS4 Games ja problemlos damit spielen, hat aber stabilere/höhere Frameraten und schnellere Ladezeiten. Und von diversen PS4 Games gibt es PS5 Fassungen die etwas hübscher aussehen und vielleicht sonst noch das eine oder andere extra Feature haben. Ausserdem finde ich den Controller der PS5 um Welten angenehmer. Diese Punkte gibt es halt gegen allfällige Hardwarerevisionen abzuwägen bei der Entscheidung wann man sich eine PS5 holt (ich gehe mal davon aus dass du später irgendwann sowieso eine holen wirst).
    1 point
  24. Also das spricht ja einfach dafür, dass die SP-Kampagne wohl eine sehr turbulente Entwicklung hinter sich hat. Immerhin scheint der MP in den Betas ganz gut anzukommen. Die Kampagne wird für mich nur mit Koop interessant, ohne habe ich keinen Bedarf...
    1 point
  25. Gopf MS... Ohne Koop ab Day1 schon ein Dämpfer, verstehe es einfach 0 wieso man das rausbringt ohne das, für mich selbstverständliche, koop feature... Und ja, wo bleibt das Datum!
    1 point
  26. AC Valhalla - Siege of Paris Knapp 13-15h war ich dran für 100%. War nett, auch wenn mir Irland besser gefallen hat. Die Belagerung von Paris war relativ unspektakulär und etwas mau in Szene gesetzt, die neuen Charaktere wirken ziemlich blass und ohne Emotionen. Da fand ich die Geschichte rund um die Druiden im ersten DLC schon cooler umgesetzt. Mehr vom gleichen, wers mag kann gerne zuschlagen. Nun ist mit AC wieder länger Pause denk ich mal, vor 2022 kommt da mit ziemlicher Sicherheit nix mehr^^ Mal schauen was das nächste Setting wird
    1 point
  27. Mass Effect: Andromeda (PS4) Was für ein Ritt! Nachdem ich den Titel beendet habe, kann ich nun wirklich mit Nachdruck sagen - der Hate bei Release war extrem übertrieben, denn hinter den anfänglichen Hiccups und komischen Gesichtsanimationen, steckt wirklich eine interessante Story, die es absolut Wert ist gespielt zu werden. Andromeda bietet viele grosse Momente, die mir noch lange in Erinnerung bleiben werden. Wenn man ME:A spielen will, muss man sich einfach klar bewusst sein, dass es eine ganz andere Story erzählt und dass es sich, durch die offenere Welt, au
    1 point
  28. 12 Minutes (Xbox Series X) Pro & Contra: + ausgesprochen interessantes Timeloop-Konzept + letztlich eine wirklich einmalige Erfahrung + coole Visualisierung + sehr gutes Voiceacting + einnehmender Plot + mehrere Enden + grundsätzlich ansprechender Gameplay-Loop + gut geschriebene Dialoge.. - .. die teilweise nicht aufeinander abgestimmt sind - einige frustrierende Trial & Error-Momente - technisch etwas unrund - erzählerisch holprig und wird dem Film-Anspruch nicht gerecht - mit dem Ga
    1 point
  29. Tie Fighter Total Conversion ...Fan Mod!!!!1111 Bin durch den Beitrag auf der GameStar erst auf dieses Fan Projekt gestoßen !!! Gamestar Hier hat sich ein Team von Fans die Mühe gemacht und auf Basis vom 1999 X-Wing Alliance das 1994 Tie Fighter zurückgebracht. Inkl, VR Option, einer stark verbesserter Optik und und und ... Habe das alles am vergangen Wochenende getestet. Nach kurzem Einlesen und Try & Error mein Equipment richtig eingestellt, Tasten zugeordnet und logo die VR Brille entstaubt
    1 point
  30. An dieser Stelle bin ich auch gerade 🙂
    0 points
  31. Glaube, das ist mit Abstand eines der intensivsten Spiele, die ich jemals gespielt habe. ...so etwas wie der heimliche König der Videospiele.
    0 points
  32. Dann sollte man die Kategorie nicht Umfang sondern Dichte oder sowas nennen, oder eine Kombination aus beidem.
    0 points
  33. Eigentlich schade, wird es schon als negativ angesehen, wenn bei einem Release eines neuen Spiels dieses alle gleichzeitig erhalten bzw. spielen können und somit Normalsterbliche nicht schon Tage davor gespoilert oder gar damit gefüttert werden. Ich hätte heute auf YouTube wohl schon 50 Thumbnails von „KENA: 4 Stunden angezockt!“ und „DAS hätte ich NIE erwartet“ und „WOW, Kena hat ihren ERSTEN Rot“ gesehen und diese Videos auch angeklickt. Und dann… bereits die erste Mystik verloren. Dass die Disc-Version nicht ready ist, ist ultra blöd, aber ganz ehrlich, mir sind Reviews anderer i
    0 points
  34. Wertungen Zwischen 75 und 85% Spielzeit 8 std Mit Alle Geheimnisse 15 std.
    0 points
  35. Noch etwas kritisch gegenüber dem Titel eingestellt. Das Konzept des Spiels mit den Loops ist grandios, wirklich. Die Idee dahinter und das kontinuierliche Verbessern machen Lust auf mehr und ist mal was anderes. Allerdings bin ich wohl um die 5 Stunden drin und hab bisher gefühlt nix erreicht... klar, hab schon 3 Visionäre gekillt (leider bei einem vergessen die Fähigkeit "zu speichern", also nochmal ) und die 4 Maps schon zu verschiedenen Tageszeiten erkundet. Dennoch fühlt sich, zumindest der Beginn, sehr langsam an. Hab nun immerhin 2-3 gute Waffen "save" und kann die imme
    0 points
  36. Wow, gestern Abend habe ich die letzten 2 Kapitel nur noch so verschlungen. Ich fand den Anfang ja schon ganz nett und zwischendurch gab es ruhigere Phasen, bei denen man gut eine Pause einlegen kann, aber gegen Ende konnte ich wirklich nicht mehr aufhören. Besser als Netflix! 😳 Auch wenn sich Alex' Fähigkeit nicht so besonders einflussreich anfühlt wie Max' Zeitmanipulation und die Geschichte letztendlich nicht sooo dramatisch ist, die Emotionen sind einfach sooo gut. Mir hat es wirklich total gefallen.
    0 points
  37. Klingt gut. Werde ich bestimmt auch bald spielen, mag die Serie... jedoch dass der dritte Teil bereits da ist, ist iwie erstaunlich locker an mir vorbei gegangen. Macht nix, dafür praktisch noch nichts vom Spiel gesehen. Freue mich schon drauf! Bin gespannt, ob es mit den Wolf Bros "mithalten" kann.
    0 points
  38. Hole ich mir garantiert auch noch. Mir hatte bereits das erste Material gefallen.
    0 points
  39. Wenn die Türme als grobe Richtungsgeber dienen ist mir das grad noch so recht... Man hat ja auch im echten Leben immer mal wieder Orientierungspunkte. Freue mich jedenfalls drauf
    0 points
  40. X-com 2 War of the Chosen Porno pur
    0 points
  41. 0 points
  42. Wird sowieso verschoben
    0 points
  43. Als hätsch du de Fehler bemerkt
    0 points
  44. Hyyyype. Das könnte richtig gut werden. Vermute aber sogar 2024
    0 points
  45. Solange mind. 60fps mit nativem 4K gewährleistet sind ist alles ok. Sah auf der PS4 tatsächlich schon grandios aus! Ich kann aber Dome's Punkt verstehen, die Entwicklung für die "alte" Gen kann unter Umständen Einfluss haben... aber bin eh überzeugt, dass SM das perfekt hinkriegt
    0 points
  46. Perfekt für uns faulen ZockerInnen! So müssen wir uns nicht zur PS5 bewegen um die Disc einzulegen und die Steelbook landet im Regal. Sony denkt wieder einmal richtig mit #4theplayers
    0 points
  47. Es gibt keinen Grund, um nicht einen Upgrade-Path anzubieten. Keinen. Der Kunde unterstützt Sony in der PS4-Generation und macht dann den Generationenwechsel mit. Warum kann man ihm nicht den Wechsel erleichtern? Warum muss man partout kundenunfreundlich sein? Ich meine, was hat Sony zu verlieren? Naja, tragisch ist es nicht. Aber es ist ein weiterer unsympathischer Zug von Sony. Und es gab in den letzten Jahren schon einige...
    0 points
  48. Hatte auch gut Spass mit dem Teil
    0 points
  49. Bereits wieder alle weg. Hab eine für Aq mitbestellt, damit wir dann bald wieder im 4er Squad unterwegs sein können.
    0 points
×
×
  • Create New...