Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 05/14/19 in all areas

  1. 3 points
    Bin da auch etwas zwiegespalten, denn die Folge für sich war nicht wirklich schlecht. Ich denke, sie kann funktionieren, wenn man sich die Entwicklungen der Figuren vorstellt. Die Ausnahme stellt Arya dar, deren Stimmungswechsel unter keinen Umständen verstehen kann. Ansonsten leidet die Folge unter der gesamten Staffel, und das zieht sich eigentlich sogar zurück bis Mitte Staffel 7. Das Skript wirkt gestresst, wenig durchdacht und schlicht inkompetent. Wie Mitarbeiter, die ein halb-fertiges Projekt in die Hände geschoben bekamen und es einfach nur irgendwie zum Abschluss bringen wollen. Blöd nur, waren die Mitarbeiter schon von Beginn weg dabei. HBO - und eigentlich auch Martin, aber dem juckt eh nichts mehr - hätten eingreifen sollen und die Arbeitsmüden ersetzen müssen. Ist ja nicht so, als ob man GoT nicht noch weiter melken könnte. So setzt der Sender seine eigene Glaubwürdigkeit aufs Spiel, was bei einem PayTV-Modell durchaus gefährlich sein kann. Insgesamt tun sie ihrem Medium, bzw. dem Serie-Modell keinen Gefallen. Nach Lost ist GoT wohl die zweite Hype-Maschine, die in sich zusammenfällt. Was das für Serien bedeutet, wird sich noch zeigen, aber viel Spielraum bleibt nicht, denn Leute investieren zu viel Zeit, um nachher diesen Schrott vorgeworfen zu bekommen. Mir geht es jedenfalls so, gut möglich, dass ich in der Minderheit bin. Ich hatte das... Glück(?), dass ich sehr spät bei GoT eingestiegen bin und ich alle Staffeln beinahe bingen konnte. Aber wenn ich mich in die Haut jener versetze, die das Ganze von Beginn an verfolgt und nun zwei Jahre auf die Auflösung gewartet haben, schaudert es mich. Das Feuerwerk war immerhin schön anzusehen.
  2. 2 points
    » Tabelle Press Conference Times » gaming.youtube/e3 EA Play Event | 8./9. Juni | Streams: ea.com, twitch --- Sonntag 9. Juni Microsoft PK | 22:00 Uhr | Streams: xbox.com, twitch, yt --- Montag 10. Juni Bethesda PK | 02:30 Uhr | Streams: twitch Devolver Digital PK | 04:00 Uhr | Streams: links PC Gaming PK | 19:00 Uhr | Streams: twitch Limited Run | 21:00 Uhr | Streams: twitch Ubisoft PK| 22:00 Uhr | Streams: twitch --- Dienstag 11. Juni AMD Next Horizon Gaming | 00:00 Uhr | Streams: yt Square-Enix PK | 03:00 Uhr | Streams: twitch Nintendo Direct | 18:00 Uhr | Streams: nintendo.com, twitch, yt ab Dienstag 19:00 Uhr E3 Coliseum » https://www.e3expo.com/coliseum-experience
  3. 1 point
    Die Nintendo Direct soll rein über Switch-Software sein die 2019 erscheint. Square hat für eine PK/Präsentation wie erwähnt den Slot von Sony übernommen. Nach dem letzten Trailer ein weiteres Indiz, dass FF7R gezeigt wird, ist ein Konzert das am Weekend davor läuft: EA hat mehrere Streams am 8. & 9. Juni. Wann Jedi Fallen Order gezeigt wird steht noch nicht fest: » https://www.ea.com/eaplay2019 Btw schaut mal das Bild genauer an: Auch gut, brauch ich's nicht schauen Ubi meinte im Breakpoint Reveal-Stream, dass der Titel an der E3 dabei ist. Netflix bringt neben Stranger Things evtl noch mehr Spiele: Man liest häufiger von GTA6 & Bully 2-Gerüchten, angeblich ein Werbepartner über Reddit geplaudert: https://www.express.co.uk/entertainment/gaming/1126109/GTA-6-release-date-UPDATE-Rockstar-Grand-Theft-Auto-6-E3-Bully-2-Agent-May-12
  4. 1 point
    Gemäss 4players: "umständliche, furchtbar schlecht an Maus und Tastatur angepasste Steuerung, der einige wichtige Optionen fehlen"
  5. 1 point
    Es ist so lächerlich dumm. Mir fehlen die Worte... GoT sollte man bis und mit Staffel 4 schauen. Oder ganz bleiben lassen - entweder man belässt es nämlich bei den guten Folgen, pfeifft auf jeglichen Payoff und wartet auf die Bücher oder man guckt sich alles an und schämt sich dann, dass man 5 Jahre im Bockmist-Hypewahn verbracht hat und die Macher -Vollidioten ihre Subversionsscheisse nun in Star Wars ausleben dürfen...
  6. 0 points
    @Bull3t Das mit der Roadmap läuft doch ganz klar darauf hinaus, die Leute bei der Stange zu halten - analog den "Games as a Service"-Roadmaps Find's schade, denn eigentlich würde man erwarten, dass bei einem stinknormalen Singelplayer Titel diese Inhalte von Anfang an dabei sind und nicht erst Häppchenweise aufgetischt werden. Je länger wie mehr verleidet mir der allgemeine Triple A-Zirkus diesbezüglich. Da wünscht man sich doch die guten alten Tage vor dem Internet zurück, wo man vollwertige Spiele gekauft hat.... Edit: Geht es eigentlich nur mir so - ich kann das Wort "Content" nicht mehr hören....
  7. 0 points
    nein, definitiv nicht. hier geht es wirklich nur um das gunplay, welches das ganze spiel einfach nach oben reisst. wenn dir das gunplay von doom 2016 gefallen hat und du auf alles andere verzichten kannst (story, missionen und eine abwechslungsreiche, lebendige open-world) dann kannst du zuschlagen.
  8. 0 points
    ja, die findest du in einer ark. ich dachte aber, diese stand in zusammenhang mit der ersten mission von marshall. aber da du ja eh überall hinkommst, kann man die shotgun wohl auch einfach so einsacken. war etwas vom ersten was ich freigeschaltet habe. nachdem ich nun von allen parteien mal die erste mission abgeschlossen habe um die skilltrees freizuschalten, bin ich gestern mal ein wenig auf erkundungstour gegangen. gab dann eine ark wo ich zuerst zwei andere stützpunkte auseinandernehmen musste um überhaupt reinzukommen. als belohnung gab es dann die charged pulse cannon. gestern sicher gut 5 stunden am stück gezockt. macht schon ordentlich bock das game!
  9. 0 points
    Die Beans waren mir bis Folge 4 noch etwas zu versöhnlich, aktuelles Recap aber super. Empfehle sonst die Recaps von den sexy cripples bzw. Saz Cripple und Wolf
  10. 0 points
    Und wird ein Epic Store Exclusive
  11. 0 points
    Auch gekauft Ana von 8Bites hat mich überzeugt - meine Lieblingsstreamerin.
  12. 0 points
    Bis zu Little Joey's Post hier vom 8. Mai noch nie was von dem Spiel gesehen, gelesen oder gehört. Aber es macht mich unheimlich an und scheint ja wirklich super gelungen. Werde ich mir so bald als möglich geben - solche kleine, aber feine Titel gehören definitiv unterstützt! Freue mich schon drauf!
  13. 0 points
    Ich liebe das Game und habe schon 7 Stunden auf dem Buckel. Die Möglichkeiten Chaos zu stiften sind immens - durch die Arks lassen sich Skills (Grav Jump, Ground Pound, Focus etc.) freischalten, die upgradebar sind. In Arks findet man auch Spezialwaffen, wie beispielsweise die Ark Shotgun, die man auch als Sniper missbrauchen kann Waffen und Skills lassen sich ebenfalls mehrstufig upgraden bzw. lassen sich Waffen mit der Auswahl zwischen zwei Waffenskills pro Waffenlevelaufstieg spezialisieren - grösserer Clip, schnellerer Cooldown / Reload, Panzerbrechermuni etc. Auch das Fahrzeug lässt sich upgraden und ausbauen - gestern habe ich 2 grosse selbstschiessende Kanonen draufgepackt und muss jetzt während dem Fahren nicht mehr manuell schiessen. Unterwegs mischt man Banditencamps auf, erledigt grosse Kanonen der herrschenden Authority, wird zu Wettrennen aufgefordert, wird überfallen, sucht abgestürzte Meteoriten oder legendäre Mutanten in Tunneln und Höhlen, chillt in Tradetowns, schnappt sich herrenlose Autos und Motorräder, um sie beim Autohändler dann für sich selber freizuschalten, erledigt Sprungschanzen, sucht Ausrüstungs-, Munitions-, Rohstoff- und Arkkisten... Ich finde es hammermässig geil!
  14. 0 points
    Es freut mich sehr, dass dieser Titel so gute Review bekommt. Absolut verdient. Es ist wirklich eine kleine Perle geworden. Mich konnte es jedenfalls übers Wochenende mehr fesseln, als Rage 2. Neben A Plague Tale habe ich nämlich Rage total vergessen....
  15. 0 points
    Hab’ mir das Video von ACG reingezogen. Schaut echt super interessant aus. Hoffe, ich komme irgendwann dazu, es zu spielen.
  16. 0 points
    Bin auch gespannt wie es ausgeht...
  17. 0 points
  18. 0 points
    Mindestens so enttäuschend wie die grottenschlecht inszenierten, oder gleich völlig unglaubwürdigen, Charakterentwicklungen, sind die ganzen Handlungsbögen die einfach ins Nichts verlaufen und komplett sinnlos sind. Bran zum Beispiel. Wie viele GoT Stunden habe ich geguckt wie er in den Norden latscht um der 3-Schnäbeler zu werden? Für was? Auf die ganze weggeworfene white walker Handlung hatte er 0 Einfluss und alles was er getan hat ist Jon zu sagen, dass er seine Tante bimst und damit schlussendlich das Massaker in Kings Landing auszulösen.
  19. 0 points
    Krass . Naja wie gesagt, bin ganz happy so. Fahrzeuge gehören bei mir eh aufs Pad. Btw Quality of Life Feature: Zufällig gesehen, dass man das Fahrzeug bei gehaltener Y/Dreieck-Taste rechts neben dem Waffenrad auch spawnen kann ohne mit Select ins Menü zu müssen.
  20. 0 points
    Bereits 7 Stunden drin und in der zweiten Region am looten und shooten. Ich liebe es!
  21. 0 points
    ah sorry, dachte ging wieder um die stadia exclusives. komm lass dich drücken bullette........
  22. 0 points
    Erstaunlich wie man innert wenigen Folgen die einstige Glaubwürdigkeit der Serie so gegen die Wand fahren kann. Das merke ich daran, dass ich bei der fünften Folge kaum mehr emotional involviert war. Schade!
  23. 0 points
    Wer auch immer den 2 Clowns das nächste Projekt finanziert, weiss einfach schon, dass sie die Sache am Schluss ruinieren werden weil sie keinen Bock mehr haben die Sache anständig zu beenden und was anderes machen wollen. HBO hätte ja noch ne Season gewollt.
  24. 0 points
    Ich fand die Folge super.
  25. 0 points
    D&D sind einfach nur die armseligsten, beschissensten Schreiberlinge die sich je an grossartigem source Material vergangen haben. Kann nicht verstehen wie man die je wieder an ein grosses Projekt lassen kann. Mehr mag ich gar nimmer ausführen. RIP GoT.
×