Jump to content

Naryoril

Members
  • Gesamte Inhalte

    3'788
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

Naryoril hat zuletzt am 3. September gewonnen

Naryoril hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

7 Neutral

Über Naryoril

  • Rang
    YukihoP

Gamer Tags

  • PSN ID
    Naryoril
  • XBOX Live Gamertag
    Naryoril
  • Steam ID
    Naryoril
  • Origin ID
    Naryoril

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Naryoril

    PlayStation 4

    Man kann Symphony of the Night auf der Vita und der PS3 spielen. Mir war bisher gar nicht bewusst dass diese PS1 Games auf dem PSN auf der PS4 nicht laufen.
  2. Naryoril

    PlayStation 4

    Woher sie wohl diese Idee haben... Sony in Action Nicht falsch verstehen, ich finde es ne gute Sache, auch wenn es mich persönlich nicht interessiert.
  3. Naryoril

    Games-Smalltalk

    Ich habe Crystal Chronicles zwar, ich fand es aber zu langweilig und repititiv und habe es darum nie beendet. Ich habe es aber auch immer nur Solo Gespielt, für Multiplayer musste damals ja jeder Spieler einen GBA haben...
  4. Naryoril

    Nintendo Switch

    Ich bin gespannt ob der FF 9 Port endlich mal die ewig langen Ladezeiten vor Kämpfen abschafft, dann könnte ich das Game noch nachholen.
  5. Naryoril

    Games-Smalltalk

    Ich habe nur kurz an den einen oder anderen Punkt im Video reingesprungen, aber offensichtlich ist das Game nicht nur vom Yakuza Team, sondern es spielt auch in Kamurochou (der gleiche Ort wie Yakuza). Ob es wohl Gastaufrtitte von Charakteren aus der Yakuza Reihe gibt?
  6. Man muss ja nur einen einzigen Charakter austauschen, den verträgts auch problemlos auf tiefem Level. Kurze Fassung: Ja, mach den letzten Dungeon unbedingt, erst dann erfährt man die wirkliche Story des Games. Beim Endboss wirst du vermutlich Wipen und wenn du nicht die Challenge willst (viel Grinding und mehrere Versuche oder Guides) würde ich die belanglose Sequenz die nach dem Endboss kommt einfach kurz auf Youtube anschauen. Lange Fassung mit etwas Spoiler: Der Extra "Dungeon" besteht nur aus 8 mal alte Bosse nochmal besiegen und dann den True Boss, keine Random Encounters. Man kann dazwischen nicht speichern und der True Boss ist extrem hart, insbesondere auch weil man mit allen 8 Charakteren kämpfen muss in 2 Phasen, und man kann im ganzen "Dungeon" nicht speichern und kann auch nicht wieder raus. Die 8 Bosse davor lassen Bücher liegen die man lesen kann, die aufzeigen was im Hintergrund wirklich passiert ist und wie die 8 Stories zusammenhängen (vor allem wie H'aanit's Story da reinpasst hat mich überrascht). Das ist es definitiv wert, es vermittelt imo einen ganz anderen Eindruck über die Story des Games. Dazu kommt dass die 8 Bosse kaum Zeit kosten, am Ende konnte ich sie in jeweils 2-3 Runden besiegen. Ich finds aber sehr schade dass die Story nur in Buchform erzählt wird, wäre viel schöner gewesen wenn es eine Art Flashback Zwischensequenzen dazu gegeben hätte. Der True Boss ist eine andere Geschichte, er ist den grossen Aufwand nicht Wert für die Story (bestenfalls für die Challenge), wenn man gewonnen hat gibts nur eine kurze relativ belanglose Zwischensequenz, die kannst du getrost auf Youtube anschauen wenns dich interessiert, aber eigentlich ist sie ziemlich genau das was du eh erwartest. Neben der Tatsache dass ich den Boss 2 oder 3 mal versuchen musste bevor ich mir eine Strategie zurechtlegen konnte weil ich dann wusste was er für Angriffe macht (bis dahin wusste ich auch, wie ich die 8 Bosse davor sehr schnell besiegen konnte), dauerte der Kampf am Ende glaub etwa 45 Minuten. Von der ganzen Vorbereitung die nötig war um die für meine Taktik nötigen Skills für die low level Charaktere zusammenzukriegen ganz zu schweigen. Darum mein Tipp: In den extra Dungeon gehen, die 8 Bosse besiegen, Bücher lesen, Kampf mit true Boss starten und einfach mal versuchen. Wenn man gewinnt, super, herzliche Gratulation, wenn nicht, die Szene von danach einfach auf Youtube anschauen (ausser man will die Challenge).
  7. Es gibt die grosse Rahmenhandlung. Sie wird in den Kapiteln 4 angedeutet und findet ihre Aufklärung im Extra-"Dungeon" (der True Boss der enorm happig ist, ist dabei nicht wirklich nötig). Den Extra-Dungeon kann man freischalten indem man die Dark God und Kit Sidequests abschliesst. Ausserdem Grind zwischen den Kapiteln? Bist du ständig mit dem Skill Evasive Manouvers (dass man viel weniger Random Encounters hat) rumgerannt? Ich war ausser ganz zu Beginn permanent hoffnungslos overlevelt.
  8. Naryoril

    Was spielt ihr gerade?

    FF XIV, sehr reduziert im Moment Yakuza Kiwami 2 Zero to Kiseki / Trails to Zero (japanisch, Vita remaster)
  9. Ich habe früher viel Kotaku gelesen, habs aber vor ein paar Jahren aufgegeben weil ich sie nicht mehr wirklich ernst nehmen konnte. Vielleicht hat sich das wieder geändert, aber ich interpretiere ihre Aussagen mit Vorsicht. Ich hab kurz die Fazite von IGN und Polygon gelesen aus Neugier was die im Vergleich zu Kotaku sagen. Klingt bei den beiden jedenfalls nicht nach einem der besten Games ever. Ein sehr gutes Game für die richtige Person (wozu ich vermutlich zähle), ja, aber nicht mehr. Ändert nichts daran dass ich es mir irgendwann holen werde. Wäre die Switch Version schon draussen, oder käme sie gar nicht, würde ich wohl jetzt schon bestellen und es mal für später aufbewahren. Aber so schaue ich ob die Switch Version draussen ist, bis das Game für mich an der Reihe ist. Yakuza 2 bis 6 wollen noch gespielt werden, FF 15 und Type-0 liegen auch noch rum und Valkyira Chronicles 4 und The World Ends With You erscheinen auch demnächst.
  10. Ich will es mir irgendwann holen. Momentan bin ich an Yakuza 2 Kiwami und Ende September kommt Valkyria Chronicles 4. Je nach dem wann ich mit Yakuza fertig bin hole ich es mir vielleicht für zwischendrin (oder ich spiele dann Yakuza 3, weiss noch nicht), eventuell auch erst auf der Switch dann.
  11. Naryoril

    Horizon: Zero Dawn (PS4)

    Ich habe letzte Woche endlich mal noch den DLC gespielt. Musste mich am Anfang erstmal wieder ins Game einarbeiten und die Steuerung wieder rausfinden und versuchen mich an meine Taktiken zu erinnern. Hat mir gut gefallen, aber die Story kann dann doch nicht mit der des Hauptgames mithalten. Zum Glück musste ich mich nur einmal mit einem Stormbird prügeln, und auch der war zum Glück nicht Daemonic. Ich mag die Viecher nicht
  12. Naryoril

    Cyberpunk 2077 (Multi)

    Es ist bei Cyberpunk allerdings schon "etwas" mehr als einfach nur ein Minigame. Ich will damit einfach sagen, dass sich Kämpfe hier ganz klar wie ein FPS spielen und nicht mit "klassischen" First Person RPGs vergleichen lassen. Aber ja, erstmal abwarten was da sonst noch kommt.
  13. Naryoril

    Cyberpunk 2077 (Multi)

    Ja, ich habe eine sehr grosse Aversion gegen FPS, sie machen mir einfach keinen Spass. Der einzige FPS den ich in den letzten 15 Jahren mehr als eine Stunde spielen konnte ist Payday, und auch das nur wegen dem Koop mit meinem besten Kollegen. Woher das kommt weiss ich nicht, ich habe einfach keinen Spass dran. Nicht alles andere von Cyberpunk spricht mich sehr an. Wie schon gesagt, gefällt mir das Setting nicht sonderlich, darüber könnte ich hinwegsehen. Ich bin auch kein Fan von First Person RPGs im allgemeinen, darüber könnte ich auch noch hinwegsehen. Dann kommen aber noch die FPS-Style Kämpfe dazu, und dann wirds einfach zu viel. Wenn ihr ohne etwas über das Game zu wissen Minute 3 vom Gameplay Video sehen würdet, dann würde niemand auf die Idee kommen zu sagen, das Game sei kein FPS sondern ein "generisches" First Person Game oder ein First Person RPG wie es sie in den 90ern gab. Ob sich Stealth wirklich das ganze Game durchziehen lässt oder was passiert, wenn Stealth fehlschlägt (was garantiert geschehen wird), wissen wir nicht, mal abgesehen davon dass ich auch nicht so ein Fan von Stealth Gameplay bin. Vielleicht gibt es ja wirklich Arten das Spiel zu spielen, die mich mehr ansprechen. Vielleicht ändert sich da im Laufe der Entwicklung noch etwas. Auf das jetzt gezeigte kann ich aber gut verzichten.
  14. Naryoril

    Cyberpunk 2077 (Multi)

    Habe ich je gesagt es sei kein RPG? Und willst du mir sagen die Kämpfe spielen sich nicht wie ein FPS? Und Ego Perspektive ist nicht das gleiche wie ein FPS. Genres sind nicht mutually exclusive, ein Game kann auch zu mehreren Genres gehören, beliebig gewichtet. Zum 3. mal: Cyberpunk ist AUCH ein FPS, nicht "nur". Oder willst du mir ernsthaft sagen, dass du in dem Game keine starken FPS Elemente siehst?
  15. Naryoril

    Cyberpunk 2077 (Multi)

    Ich sage ja dass das in dem Setting zu erwarten war. Und du hast recht, in dem Setting ist auch in 3rd Person Geballer zu erwarten, allerdings wäre dann Nahkampf vermutlich eher eine valable Alternative. Siehe z.B. Jedi Knight, die Gegner ballern da auch oft, dennoch ist man selbst viel im Nahkampf unterwegs. Das Geballer passt zu dem Setting, vollkommen richtig. Ich war von Anfang an von der Wahl des Settings nicht sonderlich begeistert, hatte aber noch Hoffnung. Dieses Gameplay Video hat diese jedoch leider zerstört. Ich verstehe dass die meisten viel Freude am gezeigten haben, gerade auch wegen dem Kampfsystem, für mich hat es leider das Gegenteil bewirkt.
×