Jump to content

xerxes

Administrators
  • Posts

    2563
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    16

xerxes last won the day on November 8 2018

xerxes had the most liked content!

Reputation

18 Good

About xerxes

  • Rank
    Hofdruide
    Newbie

Gamer Tags

  • Steam ID
    Array

Recent Profile Visitors

18640 profile views
  1. Die blöde Special Edition ist ja riesig Dann bin ich ca. auch gleich weit wie er. Ja es geht praktisch fast immer vorwärts, bzw. öffnet man immer wieder neue Areale und wenn man doch einmal zu einem bereits bekannten Teil zurück geht dann wird man praktisch immer auf sanfte Art und Weise dahingefürt. Und wenns doch mal zurückgeht oder so dann erfreue ich mich schon alleine nur an der wunderbaren Steuerung und den famosen butterweichen Animationen von Samus. Ich glaube so dermassen fantastisch gut hat sich noch nie ein 2D Metroid angefühlt. Auch gefallen mir die kleineren Änderungen oder Verbesserungen wie z.B. das Samus automatisch auf einen kleinen 1 Block grossen Absatz hochklettert wenn man drauf zurennt oder das man via manuelles steuern der Armkanone auch über die Absätze an den man gerade hängt drüber schiessen kann. Gibt noch andere Beispiele, aus Spoilergründen lass ich die aber mal weg. Sehr schön sind auch die Levels selber, also nicht nur das was im Vordergrund so von sich geht sondern auch die "unerreichbaren" Hintergründe die alles generell etwas "realistischer" wirken lassen. Wusste erst nicht was ich von den E.M.M.I.'s halten soll am Anfang. Sie wirken etwas beliebig, bzw. wie sie ihre Areale patroullieren und wie weit weg sie dich nun hören können oder nicht. Man sieht sie zwar auf der Minimap, aber schon das zweite von denen ist so schnell in der Nähe dass man fast nicht drauf gehen kann. Zum Glück erlaubt das Spiel direkt am Anfang einer EMMI Sequenz wieder neu zu starten wenn man da drin verkackt hat, sonst wäre der Frust wohl etwas zu gross. Ich habs 2 Mal geschafft bis jetzt. Allerdings, verlassen auf den Konter kannst du dich wirklich nicht, weil ich glaube dass das Zeitfenster dafür nicht immer gleich ist. Witzig ist wenn man falsch kontert Samus irgendwo so ins leere schlägt oder kickt Erklärt wirds glaube ich schon, aber das ist irgendwie ein Satz und das wars Einzig was mir nicht so gefällt ist die Hintergrundmusik. Metroid hatte in so ziemlich allen Spielen pro Areal einen sehr einprägsamen Soundtrack, z.B. sowas: https://www.youtube.com/watch?v=BZeGC7e9M_w https://www.youtube.com/watch?v=29njjEQhohc In Dread blieb mir absolut keinen davon hängen und wirkt etwas plinky-plonky, keine Ahnung.
  2. Wenn sie nichts gesagt hätten dann wären die Smash Fans wieder durchgedreht Irgendwas mussten sie schon bringen, auch wenn halt Ankündigungen für Ankündigungen generell recht doof sind Bins grad am Spielen. Ist wirklich ganz nett Nicht kompliziert oder gar irgendwie besonders schwierig. Reisst absolut keine Bäume aus, ich bin aber ganz happy mit dem Dings Starfox/Lylat Wars Wieso kann man die Spiele nicht einfach einzeln kaufen...? Das ist schon etwas was mich etwas nervt, allerdings muss ich fairerweise auch sagen dass ich einige der NES und SNES spiele nur mal angefangen zu spielen habe weil sie halt einfach "da" sind, sonst wäre ich warscheinlich nie auf die Idee gekommen mal ein Kirby 3 zu starten oder gar zu kaufen. Zudem gibt es von einigen NES und SNES Spielen eine "SP" Version (iirc ist das die Kennzeichnung) bei welchen sie gewisse Dinge und "Spielregeln" am Spiel verändert haben und ich könnte mir auch schon vorstellen dass die das gleiche bei den N64 Spielen machen werden. Naja, mal gucken, nimmt mich generell wunder wie die Emulation wird. Wenn ich Mario 64 welches auf dieser Mario Collection war anschaue dann sehe ich schon dass es kein Vollbild oder gar sonstige Optionen geben wird bei der man auch nur irgendwas umstellen oder verändern kann...
  3. 0 Infos wanns für den PC kommen soll. Hätte auch irgendwie recht Lust drauf, auch wenn ich jetzt nicht so wirklich weiss was ich mit diesen neuen Rennen anfangen soll
  4. Errinert mich aber vom Trailer und der ganzen Aufmachung sehr krass an Watchdogs und das ist nicht gut Ein sehr hartes "Vielleicht", obwohl ich 3 und 4 eigentlich noch ganz gut mochte und in Erinnerung hab.
  5. Ich habe darauf auch keine Antwort, was ich aber weiss ist dass ich es vorerst mal sicher liegen lasse. Mit dem Theater den Acti/Blizz gerade veranstalten können sie sich das sonstwo hinschieben. D2 in allen Ehren, fantastisches Spiel und soll ja anscheinend auch nicht ein kompletter Totalausfall wie Warcraft 3 Reforged sein, aber mit dem Scheiss der da gerade abgeht, nein danke.
  6. MonHun: World 17.3, Holy Shit ...wo ist RE 4 in der Liste? Bei der Anzahl von Ports die es für dieses Spiel gibt kann ich mir überhaupt nicht vorstellen dass das unter 5 Mille liegt Abwarten. Ist im Verhältnis zu den anderen RE's noch relativ neu. Dass dies im ersten Halbjahr nicht 186,712 Millionen erreicht überrascht irgendwie nicht, die Spitzenreiter sind alle schon seit Mindestens einem Jahr draussen und waren öfters mal in irgendwelchen Sales.
  7. Hab mir aus mir noch nicht ganz bekannten Gründen Donkey Kong Country Tropical Freeze geholt. Hatte irgendwie einfach voll bock drauf ...warum hab ich das nicht schon früher getan? Die Inszinierung der Levels ist ja hochgradig fantastisch! Was da Teilweise im Hintergrund abgeht und wie es mit dem Vordergund interagiert ist ja wirklich sehr geil gemacht. Auch super wie fast jedes Level irgend ein anderes Theme hat und es optisch krass abwechslungsreich ist. ...teilweise recht schwer, aber das ist man sich aus den SNES DK Country Spielen ja gewohnt Dafür gibts Remixes der Musik aus den alten DKC Teilen
  8. Ich mag grundsätzlich die Aufmachung der Directs, ohne gross blabla einfach Trailer nach Trailer, so gefällt mir das eigentlich ganz gut. Aaaber, das gezeigte war halt grössenteils, ehrm, ja Schliesse mich da Radi mehrheitlich an. Klar, einiges sagt mir halt nicht wirklich zu, aber Star Wars und dieses DC Dings, jesses. Radi's Gif triffts da perfekt Das Mario Golf Dings sieht dafür ganz gut aus Einfach Finger Weg von Skyward Sword, das war damals schon Mist und ist es heute immer noch
  9. Durch Wände ballern kannst du auch, mit den Precision Rifles, manchen Pistolen und den dicken Anti Material Rifles.
  10. Gestern nach einer längeren Session hats mich mittlerweile doch recht reingezogen... Musste aber etwas viel in den Optionen rumwühlen bis es endlich einigermassen lief und nicht komplett verwaschen daherkommt. Per Default war bei mir alles auf Ultra gestellt, musste aber einiges auf medium runterdrehen damits mit irgendwas zwischen 50 und 60 FPS in den Aussenarealen läuft, mehr packt meine arme 1080 Ti einfach nicht mehr DLSS unbedingt rausnehmen wenn man ein scharfes Bild haben will. Hätte gerne dieses Jahr mal ein Graka update auf die 30er Serie von Nvidia gemacht, da die aber alle so ziemlich überall nirgends zu haben sind wird das etwas schwierig Bugs hatte ich bis jetzt noch keine schwerwiegenden, Quests selber konnte ich bis jetzt immer ohne Probleme abschliessen und alles was irgendwie mit der Handlung zu tun hat lief ziemlich rund. So visuelles Zeugs hatte ich aber auch schon mal, wie z.B. der Spiegel im eigenen Apartment der es offenbar nicht schafft die Spielfigur richtig darzustellen oder das schwebende Auto von Radi wenn man zum ersten Mal den Ripperdoc besucht Ganz ganz selten mal kann ich einem Abfallkübel an einem der grösseren Marktplätze beim spawnen zusehen wenn ich mich schnell umdrehe, mal habe ich eine in der Luft schwebende Kiste gefunden, mal steckte ein NPC in einem anderen drin fest, so zeugs konnte ich auch schon beobachten. Manchmal wirkt es auch auf dem PC etwas Menschenleer das ganze, war mal in einer tunnelartigen Fussgängerüberführung und da war weit und breit keine andere Seele zu sehen, beim zweiten mal dann als ich in die andere Richtung zurück gelatscht bin waren dann aber plötzlich welche da. Habe so das Gefühl dass das ein Problem mit den Spawns ist die nicht richtig ausgeführt werden. Aber sonst, was gravierendes wie Texturen die nicht laden wollen oder gar ganze NPCs bei denen man zusehen kann wie das Spiel die Low-Poly Version langsam durch die detailliertere Variante auswechselt hatte ich bis jetzt nie gesehen. Trotz Fussgängern auf den Gehwegen und Gegenverkehr wenn man in der Karre sitzt. Was generell etwas holprig wirkt ist die Physik und teils die Animationen, kann man gut beobachten wenn man einen Takedown macht wie die Arme von V so halb durch den NPC durchglitchen und wie merkwürdig der andere dann umfällt wenn man ihn ausknockt. Auch Fahrzeuge reagieren etwas komisch auf Crashes, wie sowas z.B: WhatsApp Video 2020-12-10 at 22.27.43.mp4 Grafisch schwankt es schon ein bisschen. Hängt extrem davon ab ob man drinnen oder draussen ist und welche Tageszeit gerade herrscht. Mitten am "Tag" wirkt das ganze auf den Strassen sehr "blass", weiss nicht wie ich das genau beschreiben soll... Was mich sehr positiv überrascht hat: Die Ladezeit aus dem Hauptmenü rein ins Spiel sind irgendwie maximal 10 Sekunden, das lädt fast schneller als der Witcher 3 und nach dieser gibt es praktisch gar keine Ladeschirme mehr, alles ist komplett ohne statische Übergänge komplett offen. Ich war schon etwas baff als ich das erste Mal aus dem Esoterikladen beim Ripperdoc zurück zum Auto mitten in die Seitenstrasse rauslatschte und der voll mit rumlaufenden NPCs war. Hatte ausserdem einen dieser Nebenaufgaben gemacht bei der ich einen NPC in den oberen Stockwerken einer Bar umnieten soll, die Fenster im Gebäude drinnen sind nicht statische Dekoration, sondern die sind halt wirklich alles Fenster nach draussen, durch die man durchgucken und beobachten kann wie Leute auf den Strassen rumlatschen und Karren durchfahren. Ich weiss das klingt völlig Banane dass ich sowas erwähne, aber in anderen Spielen, sowas wie Deus Ex wäre die komplette Bar durch einen Ladebildschirm abgetrennt und könnte da nicht einfach im obersten Stock eine Scheibe kaputt schlagen, durchs Fenster auf ein Vordach runterhüpfen und dann einfach weiter von der Nebengasse zurück zur Hauptstrasse sprinten. Das war schon ein kleiner sehr sehr geiler Moment als ich gecheckt hab was da eigentlich gerade passiert ist. Mal weg von der Technik und zum Spiel selbst, es ballert einem an Anfang schon recht zu mit Mechaniken und die kurzen Tutorialeinblendungen sind teils schon sehr dünn. Das geht alles sehr schnell Schlag auf Schlag. Gibt schon ein Paar Dinge die ich noch nicht so recht gerafft habe, wie dieses Hackminispiel tschegg ich bis jetzt nicht wirklich. Glaube es dauert einfach zu lange am Anfang bis einen das Spiel mal vom Haken lässt, einfach mal die Schnauze hält und einen nicht konstant mit neuen Unterhaltungen, Anrufen und Textnachrichten zuballert oder direkt in eine neue Mission hineindrückt. Mit den Menüs bin ich noch etwas am kämpfen. Mal abgesehen davon dass es irgenwie 3 verschiedene Inventare und 2 Schirme für die Charakterentwicklung gibt wirkt das ganze sperriger als es wahrscheinlich sein sollte. Bis ich rausgefunden habe wo ich jetzt das extra Visier auf mein SMG draufklatsche musste ich erst etwas suchen. Auch habe ich nicht gerafft dass man auf gewisse Textnachrichten antworten kann, was für manche Nebenmissionen sogar zwingend ist damit die weitergehen. Neben dem gibt es sehr viele Kleinigkeiten die das Menü mehr zur Fummelei machen: Manches im Menü geht durch einfaches klicken, manche Optionen muss man auswählen in dem man F gedrückt hält Wenn man im Menü ist geht der Shortcut M um direkt die Karte zu öffnen nicht, in der Spielwelt aber schon Die Kategorien am oberen Bildschirmrand sind je nachdem in welchem Untermenü man ist an komplett anderen Positionen und kann daher z.B. nicht intuitiv nach rechts oben mit der Maus fahren um das Journal zu öffnen sondern muss es gucken wo der Menüpunkt ist Das Waffenrad um die Knarre wegzustecken reagiert mit der Maus extrem sensitiv und ich brauche immer ein Paar Versuche bis ich die Option wirklich treffe weil das die kleinste Option ist, direkt einen Shortcut für "Holster Weapon" gibt es nicht, oder ich habe den nicht gefunden Der quadratische Cursor verdeckt teils die Optionen oder es ist nicht wirklich klar wo genau ich den jetzt positionieren soll um was anzuklicken. Auch das Journal/Questlog könnte teils besser sein, oder kann mir jemand sagen wieviel Kohle am Anfang der Doc haben will um V's Schulden abzuzahlen? Die Zahl wird in der Unterhaltung vorher nie genannt und im Questlog steht sie auch nicht. (oder ich hab sie nicht gefunden ) Gejammer hin oder her, bin trotzdem sehr sehr angetan von dem Ding Die Detailgetreue der Welt sucht seinesgleichen, ich bin immernoch dabei etwas mit den Mechaniken zu experimentieren und entdecke immer wieder was und habe da so einen "Huch, das ist ja geil!" Moment. Hab mir schon überlegt mit dem neuen Wissen evtl. neu anzufangen, aber das wäre glaubs etwas übertrieben
  11. Ok, ich glaube soeben die Ursache meiner Abstürze gefunden zu haben. Das Ding will unbedingt DirectX 12 haben damit es startet: Habs aus W8.1 gestartet, heute Abend mal die W10 Partition wieder booten. Warum zum Teufel geben sie auf der Requirements Tabelle auf der Steam Store Seite Minimum Windows 7 an? Alles unter W10 hat DX12 nie bekommen, die sind bei DirectX 11 stehen geblieben. Dass bei "Minumum -> DirectX Version 12" steht, dann aber bei "OS -> Windows 7" gelistet ist macht absolut keinen Sinn
  12. Oha, ja das fängt ja gut an. Kanns nicht mal starten ohne dass es direkt auf die Fresse fliegt
  13. Der Hype wird vorbei sein wenn es das erste Mal abstürzt 🌚
×
×
  • Create New...