Jump to content

DirtEHarry

Moderators
  • Content Count

    7271
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

DirtEHarry last won the day on December 13 2019

DirtEHarry had the most liked content!

Community Reputation

20 Excellent

About DirtEHarry

  • Rank
    nuff said
  • Birthday 07/11/1989

Personal Information

  • Location
    Array
  • Interests
    Array
  • Occupation
    Array

Gamer Tags

  • Steam ID
    Array

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich war ja schon kein Riesenfan der PS5-Hüllen, aber das... das ist einfach grässlich. Ich hoffe schwer, das dieses Optimized-Riesenicon nicht effektiv auf die Coverart gedruckt wird. Pfui deibel.
  2. Es ist überhaupt nicht wichtig. Trotzdem darf man eine Meinung dazu haben. Und "naja" triftt es gut. Dazu nur soviel:
  3. Hmm, naja, sieht bitz nach Gebastel aus. Weiss macht natürlich Sinn, aber dann hätte ich jetzt eher eine weiss-transparente Hülle genommen. So gibts je nach Coverart ein kleines Farbchaos. Edit: Bild angehängt um meine Idee zu visualisieren. Bin wohl nicht der einzige, der so denkt, denn diese Mockups waren auf Twitter schnell zu finden.
  4. Schön, hat Edelbrecht eine Bleibe gefunden.
  5. Chapeau Sony, das war ein sehr schön produzierter und gefüllter E3-PK-Ersatz. Es gab eigentlich kein Spiel darunter, bei dem ich sagen würde: Ist nichts für mich. Speziell Ratchet hat es mir angetan. Dass ich die PS5 holen werde, steht ausser Frage, Sony hat einfach ein sehr starkes 1st-Party-Lineup – das allerdings zu einem grossen Teil noch auf sich warten lassen wird, den wenigen Release-Daten am Ende der Trailer nach zu urteilen. Insofern brauche ich sie wohl nicht unbedingt zum Launch. Hier noch ein weiterer Grössenvergleich, der anhand der Disctrays und USB-Ports erstellt wurde:
  6. Bin gespannt, ob Besitzer von PS4-Spidey auch in Genuss der Remasterfassung kommen werden.
  7. Was denn, ausser Quantum Error? Finde nur das.
  8. Darauf will ich auch gar nicht hinaus. Die Parallelen verstecken sich meiner Meinung nach eine Ebene darüber. Wie für die Cell-Architektur gibt Sony wohl auch für den Sonderweg mit den SSDs ordentlich Geld aus – nicht nur in Forschung & Entwicklung, sondern auch in der Produktion. Nun kann es gut sein, dass sich dieser Aufwand lohnt und man damit den Entwicklern nie geahnte Möglichkeiten eröffnet. Doch was, wenn die Vorteile gegenüber der Konkurrenz (analog zur Cell-Architektur) marginal ausfallen? Dann hat man eine Konsole, deren Speicher den Preis in die Höhe treibt und sich erst in ein, zwei Jahren teuer upgraden lässt. Die Art SSD, die Sony vorschreibt, gibt es ja noch gar nicht auf dem Markt und wenn sie dann rauskommt, kostet sie ein Bätzeli. Ich will den Teufel hier nicht an die Wand malen. Echt nicht. Aber meiner Meinung nach geht Sony hier ein Risiko ein. Bis jetzt weiss die breite Masse nicht, was die superschnelle (und teure) SSD im direkten Vergleich zu etablierten Varianten überhaupt bringt. Und ich kann mir deshalb gut vorstellen, dass die PS5 sogar noch mehr kosten wird als die Series X.
  9. Ich habe ein bisschen die Befürchtung, dass die superschnelle SSD das PS5-Pendant zur Cell-Architektur wird: In der Theorie saugeil, aber zu kostspielig für den eigentlichen Nutzen.
  10. Das Spiel schaut fantastisch aus (nicht nur optisch), das Video gestern hat die Hypeflamme wieder aufflackern lassen. Und doch muss auch ich sagen, dass mir die Brutalität eine Schippe zu viel ist. Den Erstling feierte ich, weil er die Gewalt nicht mit Style und effektvollem Gore glorifizierte, sondern sie so "unspektakulär" realistisch zeigte, dass einem etwas mulmig wurde. Es war keine Schiessbude, es war ein echter Überlebenskampf. Hier allerdings dünkt mich, dass die Kamera so stark draufhält, dass diese harte Gewalt fast schon in den Mittelpunkt rückt. Und damit tut man den Charakteren und der Story keinen Gefallen. Mich beschleicht irgendwie das Gefühl, dass hier auf einer Metaebene die – sehr vereinfacht und pauschalisiert formumiert – gewaltgeile Gamercommunity kritisiert wird. Diese tumben Bubis, die bei jedem Gameplay-Trailer johlen, wenn da einer auf dem Bildschirm in Stücke gerissen wird. Es wirkt fast so, als wolle man auch die mal leer schlucken lassen. Und ganz ehrlich: Die Gewalt gegen Hunde geht mir gehörig gegen den Strich. Das ist reine Folter. Denn – um dieses Paradox "Menschen ja, Tiere nein" kurz zu erkären – die haben in keinster Weise an irgendetwas Schuld. Da kann man genauso gut Kindersoldaten vorsetzen.
  11. Das Spiel ist auf PC gleich noch eine Ecke grusliger geworden:
  12. Wenn Sony still bleibt, übernehmen halt Journalisten das Hypen...
  13. Ubisoft hatte heute ein Investoren-Briefing. Dabei kam zur Sprache, dass dieses Jahr noch ein unangekündigtes AAA-Spiel einer grossen Serie kommen soll. Wenn man sich dieses Line-Up und die Releases des letzten Jahres anschaut, kann es doch eigentlich nur Splinter Cell sein. Alle anderen Serien wie Far Cry, The Divison oder Ghost Recon sind bereits abgefrühstückt. Gut, möglich sind auch noch Driver, Rayman oder Prince of Persia, wobei ich die alle "kleiner" einschätzen würde als Splinter Cell.
  14. Ja, wie man die dummen Massen begeistert und den Hype um das Produkt eines Dritten für sich nutzt, hat Sony echt begriffen. Stichwort No Man's Sky. Stichwort Shenmue 3. Aber jänu, wer will es ihnen verübeln? Funktioniert ja.
×
×
  • Create New...