Jump to content

dysto

Members
  • Gesamte Inhalte

    8’346
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    15

dysto hat zuletzt am 10. Januar gewonnen

dysto hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

20 Excellent

Über dysto

  • Rang
    A
  • Geburtstag 3. Februar

Persönliche Angaben

  • Standort
    Bern

Gamer Tags

  • XBOX Live Gamertag
    pasyho
  • Origin ID
    LadyDysto

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Die Storymissionen kann man nur in Gruppen absolvieren. Du wirst später noch froh sein, diese nicht alleine zu erledigen - sofern es sich bei den andern nicht um Trottel handelt. Im Moment gibt es in der Beta 7 dieser Missionen. Man kann sie, ausser die erste mit den Pferden, später auch jederzeit wiederholen. Gibt auch jeweils etwas Gold und Dollar, weniger als beim ersten mal, aber mehr als bei den Free Roam Aufträgen... bei denen man übrigens auch von anderen angegriffen werden kann. Einige geben Ehre, andere verringern sie. Immer auf das Kopf-Icon untennrechts achten. Gut möglich, dass die Guten Aufträge gesperrt sind, wenn man kurz zuvor was unehrenhaftes gemacht hatte.
  2. 1 Stunde Einführung kommt etwa hin. Je nach dem, wie lange du bei der Charakterersrellung brauchst, auch mehr... Aber 20 Minuten davon sind sicherlich cinematic Story. Ich hatte am Freitag bereits einen Char erstellt gehabt. Aber noch während der Einführung habe ich diesen gelöscht und am Samstag neu erstellt. Dadurch weiss ich, dass nicht nur dein Startgebiet variieren kann (zuerst war ich bei Rhodes in der Nähe, danach bei Valentine), sondern interessanterweise auch die zur Verfügung stehende Startkleidung. Während es in Rhodes keine Mäntel und Handschuhe gab, hatte ich diese bei Startgebiet Valentine. PS: soweit ich weiss erhalten alle PS4-Spieler einen braunen Araber gratis (1 Monat früher als Xbox)? Stimmt das? Dann rennen bei euch sicher alle nur mit demselben Pferd herum.
  3. Hab noch zwei Screenshots meiner Online-Frau mit Ross. Bin ziemlich stolz, dass ich aus diesen vorgefertigten, teils monströsen Gesichtern etwas normales hingekriegt habe. Im Vergleich zum Singleplayer kommt man aber schwer zu Geld/Gold, die Waren sind zwischen 4 bis 20 mal teurer und herumliegenden Stuff findet man auch kaum. Mein Waffenarsenal, Stall und Umkleidebox sind also dementsprechend leer. Ich hoffe, die fixen das etwas. Nach gut 10-12 Stunden bin ich gerade mal bei Rang 13, 2 Goldbarren und rund 600 Dollar (plus 150 Dollar Bogen). Selbst Munition muss ich regelmässig kaufen. Was im Singleplayer fast nie nötig war.
  4. Gestern hab ich an einem Stück Kapitel 4 beendet. Grad 3 Missionen nacheinander gemacht. Dachte, ich kann ja nachher noch weiterfarmen... Als Kapitel 5 begann, habe ich aufgehört und zu Red Dead Online gewechselt. War grad etwas „beleidigt“ ob der Geschichte. Nicht falsch verstehen. Die Story ist super. Ich fühle mich in Kapitel 5 nur etwas eingeengt.
  5. Red Dead Online gefällt bisher ganz gut. Es gibt zwar einige Mängel, z.B. das unverhältnismässig teure Preissystem und einige dämliche Kiddies, die dich abballern, verfolgen, fesseln, aber ansonsten ganz ok. Hab mich erst spät an die Matches getraut - erst als mein Freund fragte, was das ist - aber danach haben wir stundenlang diverse PVP-Matches durchgespielt. Das Gute: man verdient daran auch an Erfahrung, Gold und Dollar. Ich denke, je besser man war umso mehr gibt es. Ich bekam jeweils zwischen 250-500 XP, 0.02 Gold und 4-10 Dollar. Im Free Roam bin ich noch allein unterwegs. Dabei würde ich auch gerne mal im Trupp durch die Landschaft ziehen. Auch im Free Roam gut: Jagen und Sammeln geben ebenfalls Erfahrung. Man kann also auch gut als Einzelkämpfer im Free Roam „überleben“. Die Storymissionen finde ich, da ich ansonsten ja nur allein bin, auch ganz abwechslungsreich. Bis zu viert erledigt man diese. Wenn man dann aber nur zu dritt ist und einer davon ein Vollpfosten, kann das schonmal eine Herausforderung werden. Im Singleplayer bin ich immerno gegen Ende Kapitel 4..
  6. Aaw würde auch gern online rein schauen. Aber bis morgen kann ich noch warten. viel Spass dann, und erzähl uns was.
  7. Hmm, gut möglich, dass es bei Zeugen tatsächlich keinen Unterschied macht. hab zwar erst kürzlich 3 von diesen Sumpfzombies getötet, danach kam ein Reiter und der sagte nix... evtl weil er mich nicht in flagranti gesehen hatte. Aber die Leichen lagen noch da und er hätte mich beim Looten sehen können. Aber auf jeden Fall macht es Ehrentechnisch einen Unterschied. Selbst bin ich noch mitten in Kapitel 4. ich habe grad nicht so Bock, an der Hauptmission weiter zu machen, aber wüsste nicht, was ich sonst tun soll. Die erzwungene Pause letzte Woche war zu gross
  8. Doch, zum Looten/Plündern kann ich nur sagen, dass wenn du „Verbrechen“ meiden oder deine Ehre aufrecht erhalten möchtest, darauf achten sollst, keine normalen Zivilisten zu plündern. Andere Bandenmitglieder oder „böse Jungs“ kannst du ohne Einwände umnieten und plündern.
  9. Und Pferde springen von allein über kleine und grössere Steine, und weichen selbst Bäumen aus, solange man nicht versucht, entgegen zu steuern oder hinter dem Hindernis nicht gleich ein neues folgt. Das Pferd ist eben kein Auto sondern „denkt“ eigentlich mit.
  10. Ich hatte nach 2h spielen schon einfachso ein Shiny Pixi 🤣 ist mir auch noch nie passiert. Der Vorteil ist nun, man erkennt das Shiny auch schon im Gras.
  11. Also, ich hab gestern noch mal etwas gespielt und Steine findet man auch in Pokebällen an Boden. Man kann sogar Steine im grossen Warenhaus/Einkaufscenter kaufen. Keine Ahnung, wie du die alle übersehen konntest.
  12. Hauptmissionen erscheinen in gelb, Nebenmissionen in weiss.
  13. Ist das jetzt real oder nur getrollt?
  14. Den Electric Chair sah ich gestern auch bei „Probe“. So wie die ersren Schritte eines Roboters. Vorvorgestern war ich noch mit Begleitung im Theater. Und der schräge Künstler hat mir bereits einen Brief geschickt. Kapitel 4 mit St. Denis ist super 😍 @Bull3t Danke Danke, könnte man mehr als 4 Pferde im Stall haben, hätte ich wohl schon 8.
  15. Falls ich die Switch mit in die Ferien nehme, kaufe ich es evtl. Wäre noch ein passendes Spiel für Zwischendurch in Flugzeug, Nachtbus und im Bett vor dem Schlafen. Ansonsten würde es mich jetzt für Zuhause überhaupt nicht reizen.
×