Jump to content

DeftOne

Members
  • Content Count

    8895
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

DeftOne last won the day on October 16

DeftOne had the most liked content!

Community Reputation

10 Good

About DeftOne

  • Rank
    Moomba! 19694!

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich hab am Sonntag nach nun fast einem Jahr noch Divinity Original Sin mit dem Kollegen aus Japan beendet. Haben das Spiel eigentlich mehr aus der Not heraus angefangen, weil es eins der wenigen Spiele ist, welches kein Lag verursachte. Letztendlich hatten wir aber doch sehr viele spassige Stunden mit dem Spiel und würde es als eines der besten WRPG's bezeichnen, welches ich bisher gespielt habe. Wer also mit einem etwas oldschooligem Gameplay anfangen kann, hat mit dem Spiel einen sehr guten Vertreter des Genres. Man lernt über die Spielstunden hinweg immer besser die Mechaniken und wird dadurch entsprechend auch besser. 8/10 Werden wohl dieses Wochenende dann mit Teil 2 starten.
  2. Ich mach eigentlich seit ich 52 bin nur noch BRD. Da ich mit Blinker's Kollegen einen super Tank an der Seite hat, klappt's auch mehr oder weniger ganz gut. Mittlerweile bin ich 56 und joa, läuft an sich ganz gut mit dem Equip derzeit.
  3. Gestern und heute extrem viele Dungeon-Gänge gemacht. Gestern ca. 5 Todesminen-Runs (beim ersten war ich noch DD, danach als Palatank unterwegs) und heute dann noch 1 Runde HdW, 1 Runde BFT und 1 Runde Verliess. HdW ist mit Abstand der beschissenste und unübersichtlichste Dungeon, den ich jemals erlebt habe und zum Tanken nervig, wenn man keinen Spott hat. Glaub der versunkene Tempel könnte auch ziemlich nervig werden. Irgendwie fällt einem nach all der Zeit eben dann auch auf wie zeitfressend gewisse Dungeons eigentlich waren bzw. sind. Früher hatte ich damit deutlich weniger Probleme.
  4. Okay, da war ich mir nicht ganz sicher, ob das tatsächlich immer funktioniert im PVP. Hmm okay, ich hatte es halt so im Kopf, dass die Schocks alle 10 m haben, das man diese skillen konnte, glaub auf 15 oder eben 20 m wusste ich schon noch. Aber mir kam es sehr häufig komisch vor, dass ich als Jäger von einem Frostschock getroffen werde. Vielleicht wechsle ich auch vor 60 noch auf SV, das wäre ja an sich auch eher meine Skillung. BM habe ich nur gemacht, weil ich dachte, es hilft mir eher auf einem PVP Server zum Questen.
  5. Gebe ich dir grundsätzlich recht, aber ich möchte noch ein paar Level machen da und Stranglethorn auslassen (da ich da wohl noch weitaus mehr Probleme hätte). Danach möchte ich eigentlich nach Desolace. Denke wenn ich Thousand hinter mir habe, was nicht allzu lange dauern sollte, wird's auch wieder etwas angenehmer. Aber so spassig war es da gestern definitiv nicht. Das Problem an totstellen ist, dass das glaube ich nicht immer zu 100% funktioniert. Ich weiss zwar, dass der Gegner das Target verliert, aber glaube auch im PVP kann dem widerstanden werden. Kann sein, dass ich da aber falsch liege. Kann es eigentlich sein, dass der Frostschock zu Classic Zeiten eine höhere Reichweite hatte als heutzutage? Bzw. Frostschock eine höhere Reichweite hat als die anderen Schocks.
  6. Joa, schon toll, wenn einer in Thousand Needles auf Level 45 nichts besseres zu tun hat als alle die da questen eine halbe Stunde lang zu killen und teilweise auch Questgeber. Ich persönlich halte halt nicht gerade viel von Gegner, die nur mit höherem Level oder in einer 3er Gruppe sich trauen einen anzugreifen. Wenn sie alleine sind hauen sie ab, wenn sie im Vorteil sind, greifen sie halt an.
  7. Naja, zwischen PvP und sinnlosem Geganke sehe ich schon noch einen Unterschied. Also in der offenen Welt gegen einen Schurken antreten, der dann zuerst angreifen kann (weil man logischerweise nicht immer sich als Hunter vorbereiten kann), sieht es auch mässig gut aus. Fallen kann man im Kampf nicht mehr stellen und ausser Einschüchtern hab ich als BM keine Möglichkeit da noch an Distanz zu gewinnen. Schami wäre schon easy, wenn ich halt eben die zusätzliche Range geskillt hätte, was ich aber nicht kann mit einer BM-Skillung.
  8. Denke die Warlocks schreiben hier halt auch am meisten. Derzeit ist's bisschen mühsam als Jäger gegen gewisse Klassen läuft's zwar ganz gut, aber mit Schamis habe ich so meine Probleme. Was es nicht gerade besser macht, dass ich in fast allen Gebieten in denen ich so queste und die Horde ebenfalls unterwegs ist, komme ich häufig in Kämpfe, die ich schon von der Anzahl her kaum bewältigen kann (dass ich meist vom Level her tiefer bin, macht es auch nicht besser). Mein Problem ist auch ein klein wenig, dass ich als BM keine erhöhte Range geskillt habe und so mir doch ein gewisser Vorteil eines Fernkämpfers fehlen. Ashenvale und Thousand Needles sind mir da als sehr anstrengend aufgefallen. Bei Ashenvale hätte ich nicht gedacht, dass es so schlimm wird, bei Thousand Needles war es mir eigentlich klar, da ich da selbst dazumal als Hordi dort gequestet habe. Find es auch etwas nervig, dass ich mein Wunschpet den Gorilla erst mit 37 holen kann, finde vor allem im Lowlevel-Bereich ist der Gorilla perfekt. Aber joa, mal schauen, wie es so für mich weiterläuft, denke an sich spielt es sich schon immer noch ganz gut. Auch die Freundlichkeit der Allianz in Duskwood sowie Sumpfland ist mir auf Ally-Seite sehr positiv aufgefallen.
  9. Catherine: Full Body Bin froh, dass ich das Spiel diesmal auf einfach durchgespielt habe. War dann doch deutlich angenehmer und weniger nervig. Denke der zusätzlieche Charakter bringt einige interessante Aspekte mit in das Spiel ein und hat sich mehr oder weniger gut in die Geschichte eingefügt bzw. wenn man das Original nicht kennen würde, würde man denken, die Figur gehört genauso dazu. Falls einem das Gameplay sehr gut gefallen sollte, gibt es mit dem Remix auch noch etwas mehr Inhalt in diesem Bereich. Ich persönlich wollte für mich das Spiel nochmal abschliessen und habe mich daher mit den anderen Puzzles nicht weiter befasst. Weiss zwar nicht mehr, was ich dazumal zum Original geschrieben habe, aber ich würde es immer noch als ein durchaus empfehlenswertes Puzzle Game mit Story bezeichnen. 8/10
  10. EA steht eben auch für Early Access.
  11. Wieder mal ein Grund die Switch einzuschalten.
  12. Naja, wenn man Leute damit verprellt, dass diese über mehrere Tage hinweg 5 Stunden warten müssen, kann man schon als scheisse bauen bezeichnen.
  13. Mittlerweile sind alle hoch bzw. ausser einem sind alle voll. Blizzard hat einfach scheisse gebaut.
  14. Bleibe zwar auch auf Lucifron bzw. auf Venoxis auf Hordenseite. Aber ich bin auch der Meinung, dass man den Start sehr schlecht gehandhabt hat. Man hätte von Anfang an mehrere Server machen sollen und man hätte die Server nachträglich auch noch zusammenführen können, was auch schon in der Vergangenheit vorgekommen ist, das schlecht laufende Server zusammen gelegt wurden.
×
×
  • Create New...