Jump to content

Xamd

Members
  • Gesamte Inhalte

    3'284
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Xamd hat zuletzt am 14. November gewonnen

Xamd hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Xamd

  • Rang
    Senior Member
  • Geburtstag 18.01.1990

Persönliche Angaben

  • Interessen
    Games, Fitness

Gamer Tags

  • PSN ID
    ITz_Pikey
  • XBOX Live Gamertag
    Xo Xamd oX
  1. Der ultimative Star Trek - Thread

    Hab die Folgen jetzt auch alle gesehen. Star Trek: Diversity. Momentan ist's ja im Trend die alten Rollenmuster komplett umzudrehen, Star Trek gibt darin vollgas. Asiatische weibliche Captains, schwarze weibliche als Hauptprotagonistin, schwule Crewmitglieder und gebrechliche Männer. Mit Michael habe ich etwas Mühe, ihr kaufe ich die Vulkanierin fast nicht ab. Crew Mitglieder finde ich aber allesamt sympathisch, mein heimlicher Star ist Captain Lorca, der Typ ist super. Story ist in Ordnung, auf die grossen Momente warte ich aber noch. Es hat ein riesen Potenzial, nur schraube ich meine Erwartungen nach den ersten Folgen ein wenig zurück. Sci-fi kann's nicht genug geben, The Expanse ist aber Imo Meilenweit voraus, auch Technisch gesehen.
  2. Was spielt ihr gerade?

    Dann würde ich dir raten noch ein paar Tage zu warten bis der nächste Patch erscheint. Das Levelsystem wird überarbeitet, neu Skalieren alle Quests aus Classic mit und man kann frei wählen welche Gebiete man spielen will. So kann man BC und WotLK umgehen.
  3. Star Wars: Battlefront II

    Reddit Heute: https://venturebeat.com/2017/11/16/star-wars-battlefront-ii-microtransactions-go-offline-until-ea-can-make-changes/
  4. Star Wars: Battlefront II

    Doch, es ist ja "nur" die Kampange welche weniger Ertrag bringt. Der Gewinn im Multiplayer bleibt, daher wurde der Grind schon erheblich verkürzt. edit: http://www.20min.ch/digital/games/story/Epischer-Shitstorm-wegen-gesperrtem-Darth-Vader-12333048 über 650'000 Dislikes.
  5. Loot Crates-Diskussion

    Dir ist es also egal wenn andere Spieler 3 mal so schnell Waffen freischalten wie du? Du kannst Pay to Win auch relativieren, es geht nicht immer um zahlbare Gegenstände welche dir klar einen Vorteil während dem Spiel geben. Du kannst in CoD-Lootboxen eben auch Zeit gewinnen. Mit XP-Boosts nehmen die Entwickler meine Spielzeit welches ich in ihr Spiel investiere absolut nicht ernst. Grundsätzlich verarschen die uns damit. Schlussendlich läufts dann wieder auf Doppel EP Weekends hinaus um die Spieler an der Stange zu halten oder ein weiterer Anreiz für MTs zu schaffen.
  6. Star Wars: Battlefront II

    Immerhin hat der Protest der Reddit User etwas gebracht. Anhand der Reduzierung von 75% sieht man schön wie knallhart frech das Ganze eigentlich gedacht war.
  7. Star Wars: Battlefront II

    Ja die Diskussion läuft schon den ganzen Tag.
  8. Star Wars: Battlefront II

    Es sind bei Battlefront II immerhin über 200'000 Tausend Leute die es zumindest scheisse finden. Ich kopiere einfach die URL in meinen Post, passiert danach automatisch mit unserer neuen Webseite. Es ist schon ein bisschen mehr als ein unbeliebtes Feature. Aber ja, bemerkenswert wieviel Zeit und Energie er diesen Idioten widmet.
  9. Star Wars: Battlefront II

    Nehmen wir hier Battlefront als Beispiel: Der Assault Mode sieht fantastisch aus. Wenn man mit grossen Kampfmaschinen angreift, sich durch Ruinen und Dungel vorkämpft und dann am Schluss eine gigantische feindliche Basis/Konstrukt stürmt, dann macht das verdammt viel Spass. Atmosphäre ist dabei super, es spielt sich genial und zusammen mit Kollegen hat man richtig Freude daran. Es ist dementsprechend ein gutes Spiel. Die Inszenierung spielt IMO dabei eine tragende Rolle. Die Vorfreude auf Star Wars Episode 8 trägt ihren Teil zur Euphorie noch mit dazu. Welches Spiel sonst kriegt das hin? Tja es wäre eben ein gutes Spiel, wäre da nicht der grässliche Beigeschmack des Pay-to-Progress Systems. 80-100.- für ein Spiel welches im Multiplayer praktisch alle verschiedenen Gameplay Mechaniken krass abriegelt und hinter Echtgeld verschlossen hält. 40 Stunden um ein Held freizuschalten. Challenges die so wenig Währung erzeugen dass es gerade mal nur für die schlechteren Helden reicht. 20.- teurer für die, die es 3 Tage früher zocken wollen. Massenhaft! Items die man sich durch zufallsbasierte Loot-Crates erspielen muss und eben nicht schon im teueren Spiel mitdabei sind. Dieses Geldgeile System wird von Vielen ignoriert oder in Kauf genommen, weil man eben dieses tolle (einzigartige?) Star Wars Game spielen möchte. Was mich ein wenig aufheitern lässt, ist die Tatsache, das im offiziellen Forum bereits vor Realase die Hölle ausgebrochen ist, der offizielle Post von EA ist glaube ich der schlimmste Post auf Reddit mit bald 200'000 Dislikes. Die Spielergemeinschaft lässt ihren Frust also doch zeigen. Auch wenns nur ein kleiner Teil von Millionen an Spielern ist.
  10. Star Wars: Battlefront II

    AAA-Games. Weil 600-700 Personen in vielen Bereichen ein besseres Game entwickeln können als ein 20-30 köpfiges Team. Diese Spiele sind Audiovisuell beeindruckend und technisch gesehen an der Spitze, meistens besitzen diese Spiele das grösste Potenzial. Super polished Gameplay, riesen Umfang und popkulturell die wichtigsten und beliebtesten Franchises. Zudem begleiten uns gewisse Reihen schon jahrelang als Gamer in welche man hunderte von Stunden investiert hat. Man will den hart erarbeiteten Skill oder das Know how nicht einfach wegschmeissen, aus irgendeinem Grund war/ist man Fan dieser Games. Für mich ist es absolut nachvollziehbar wieso man diese Spiele spielt. Ironischerweise ist genau Bethesda der Entwickler, welcher die erste Mikrotransaktion in Oblivion eingeführt hat. @Knet Na ja, ist halt blöd wenn der Lieblingsheld für den Spieler nicht spielbar ist, der Spieler aber gleichzeit von genau diesem Held nonstop auf dem Schlachtfeld penetriert wird. Ich verstehe die Leute welche dann schnell mal ein paar Fränkli springen lassen.
  11. Star Wars: Battlefront II

    80.- Für ein Game bei dem alle gesperrten Items mit der Kredikarte gekauft werden können. Entweder man grindet 40 Stunden für die Hereos oder man zückt die Kreditkarte. Die Antwort von EA diesbezüglich: Es ist so lächerlich.
  12. Destiny 2 (Multi)

    Ja das funktioniert super zusammen, mehr sogar im PvP als im PvE. Die Brust wird überflüssig wenn man das kleine Schild braucht (vorzugsweise nur im PvE), da man ja sowieso nonstop automatisch nachladen kann. Schild + Sweet Business = göttlicher DPS.
  13. Was spielt ihr gerade?

    Und zwischendurch noch die neue Season (ab morgen) im Diablo reinquetschen?
  14. Destiny 2 (Multi)

    Jetzt brauchst du nur noch anständige Waffen.
  15. Destiny 2 (Multi)

    Hier habt ihr eine Übersicht über alle Waffen und Rüstungen: https://destinysets.com/ Jede Fraktion bietet eine spezielle Waffe für den Sieg an. Die Siegerfraktion wird nächste Woche ihre Waffe zum Kauf anbieten, für die eigenen Hüter 1000 Glimmer und für Hüter der anderen Fraktionen 50'000 Glimmer. Die Fraktion bei der am meisten Tokens eingelöst wurden gewinnt. Letzte Rally hat Dead Orbit gewonnen, die beliebteste Fraktion seit Destiny 1. Es könnte aber wieder knapp werden da Dead Orbit nur Müll anbietet. Beim einlösen der Tokens hat man Chancen Waffen und Rüstungen der jeweiligen Fraktion zu bekommen. Falls ihr nur den besten Waffen hinterherjagt und euch die Fraktionen egal sind: Dead Orbit hat schlechte Waffen, Future War Cult die nützlichsten Waffen mit The Number (Automatikgewehr) und Pleiades Corrector (Scout Gewehr mit High Caliber Rounds), New Monarchy hat die Unification VII (Shotgun). Wäre cool könnten wir mal zusammen Raiden, Powerlevel 270-280 und anständige Waffen sind in etwa die Voraussetzungen dafür.
×