Jump to content

Xamd

Members
  • Gesamte Inhalte

    3'235
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Xamd

  • Rang
    Senior Member
  • Geburtstag 18.01.1990

Persönliche Angaben

  • Interessen
    Games, Fitness

Gamer Tags

  • PSN ID
    ITz_Pikey
  • XBOX Live Gamertag
    Xo Xamd oX
  1. Destiny 2 (Multi)

    Morgen startet der Fraktionen Wettkampf, nächsten Monat Iron Banner und Prestige Raid. Grundsätzlich ist mehr Content da als im Destiny 1, nur bringt es absolut gar nichts diesen abzugrasen. Mit Level 300-305 hat man bereits schon jede gute Waffe. Sogar die Trials und Raid Waffen sind nicht besser als gewisse legendäre/exotische Waffen die jeder locker bekommen kann. Keine Random Rolls auf den Waffen ist der grösste Grindkiller. Genau aus diesem Grund waren die alten Raid Waffen auch so gut, weil die unter anderem mit gesetzten Perks kamen. Was bleibt ist PvP. Und das ist momentan alles andere als befriedigend für Core Gamer. Der Individuelle Skill geht flöten während alles nur noch auf Teamshot basiert. Keine Flanks, keine 1vs 1 und unbrauchbare Waffentypen. Zudem macht das jetztige Mida-Meta die Matches unglaublich langsam. Trotz all der Kritik macht's mir zum Glück immer noch Spass und ich bleibe dran. Eigentlich gibt's gar nichts mehr zu tun, ausser die letzten paar Flawless Ausrüstungen im Trials zu holen. Aber auch nur damit mein Hunter gut aussieht. Die besten Stats erreicht man in dem man irgendwelche buntgemischten legendären Ausrüstungsteile zusammen mixt. Mich nimmt Wunder was die Destiny Streamer machen werden, für die sieht es verdammt düster aus.
  2. Destiny 2 (Multi)

    Der Endgame Grind gibt's nicht mehr.
  3. Destiny 2 (Multi)

    Level 305 erreicht. Der Nightfall Strike ist noch schlimmer als befürchtet, der Prestige ist beinahe unmöglich. Die Geist Verteidigungsphase und der Boss gehen so lange das die Zeit nicht reicht, dummerweise kann man diese 2 Phasen unmöglich beschleunigen, egal welches Level und welche Ausrüstung. Zusätzlich spwanen zu wenig Gegner im Bossraum die man braucht um Leben und Schild regenieren zu lassen, was wiederum super Funktioniert mit einem Unsichtbaren Boss der nun alle Spieler mit einem Schlag rasieren kann. Well done Bungie. Hoffen wir mal das jemand eine Taktik herausfindet die funktioniert.
  4. Destiny 2 (Multi)

    Liegt auch etwas am Spiel selber. Es war und ist mühsam 6 aktive Raid/Trials fähige Leute zusammenzubringen die regelmässig Destiny zocken. Über die letzten 3 Jahre bildeten sich so immer wieder neue Gruppierungen und Clans. Das Spiel zwingt den einzelnen Spieler ziemlich schnell zur aktiven Suche nach Mitstreitern. Auch jetzt bin ich wieder die ganze Woche Gruppen mit verschiedenen Spielern durchs Internet und Whatsapp am Organisieren, weils es das Spiel nur bedingt zulässt.
  5. Destiny 2 (Multi)

    Beim Strike letzte Woche kann man mit dem Sparrow praktisch die Hälfte überspringen, bei den Ringen alle Gegner killen und danach durch jeden Ring springen. Der Endboss selber ist mit dem Elementschaden auch leicht zu besiegen da er ein einfaches Ziel für Powerweapons ist. Der Modifikator Rings selber gibt in der Regel viel mehr Zeit als z.B. KillingTime vorletzte Woche. Diese Woche ist's leider mit Abstand der schlimmste Strike, mühsame und lange Verteidungsphase am Anfang und ein schrecklicher Boss am Ende. Der Boss kann nicht mit roher gewalt runtergehauen werden, da er sich immer wieder unsichtbar macht nach 1-2 Raketenwerfer-Treffern. Aber mal schauen was die neuen Modifikatoren mit sich bringen. Anomalies kenne ich bereits aus dem Exo-Quest. Um Zeit zugewinnen muss man Anomalien abschiessen, eigentlich noch angenehmer als die Ringe, man muss aber zuerst einmal herausfinden wo sich diese Anomalien befinden.
  6. Destiny 2 (Multi)

    Dann ab in den richtigen Nightfall. Ausrüstung gesperrt, 7 Minuten Timer mit viel härteren Gegnern.
  7. Destiny 2 (Multi)

    Falls ihr Hilfe braucht oder wenn euch ein Spieler fehlt, ungeniert fragen. Ich helfe gerne. Heute Abend wagen wir uns an einen speziellen Strike für die Weltenfresser Exo Waffe. Waffenhändler Strike, Prestige 300, 7 Minuten Timer und Zeit gibt's nur wenn man versteckte Anomalien abschiesst. Das wird lustig.
  8. Destiny 2 (Multi)

    Ja, die Mods kann man leider erst ab 280 pushen. Vorher musst du ohne Mods Leveln, oder Glück haben das die legendären Teile bereits mit Mods aus den Engrammen kommen. Looten und Leveln ist angesagt, alle wöchentlichen "Mächtige Ausrüstung" Quests und Clan Herausforderungen abschliessen. Raid und Trials ab Level 260 pushen am meisten. Obwohl der Raid mit 260-270 wahrscheinlich zu schwer ist. Trials of the Nine hingegen lohnt sich.
  9. Destiny 2 (Multi)

    Ab Powerlevel 280 kannst du beim Waffenhändler 3 gleiche Blaue Mods in einen Legendären +5 umwandeln. Die Zerlegung von legendären Mods gibt einen Mod-Komponenten, für 2 Mod-komponenten kann man wiederum neue Rüstungs- oder Waffenmods verlangen. Blaue Mods gibt's für 2500 Glimmer. Dies ist dann auch der Grund warum man nie genug Glimmer hat im Endgame.
  10. Destiny 2 (Multi)

    Ja, der neue Nightfall mit dem Zeitlimit ist noch knackig. Hat jemand Trails gespielt übers Wochenende? Ich hatte lange nicht mehr so viel Spass, Geniale Map, 4vs4, spannender Gametyp. Einfach super. Der Raid ist auch fantastisch, selbst da kann man Stundenlang auf Erkundungstour gehen. Destiny
  11. Destiny 2 (Multi)

    Wow, was für ein Raid. Was Bungie da dem Team abverlangt, hebt Team Koordination, Kommunikation und Reaktion auf ein neues Level. Krass. Das Level ist Scheiss egal, es dreht sich alles um die Mechanik und deren Ausführung. Kurz vor dem Endboss. Wir hatten noch nie so lange um die geforderten Mechaniken herauszufinden. Leveldesign ist mal wieder eine gewohnte Meisterleistung seitens Bungie.
  12. Destiny 2 (Multi)

    Unter 0.1% Der Spieler haben in der ersten Woche den Prestige Nightfall gemeistert. Verdammt, meine Kollegen und ich waren so nah dran. 30 Sekunden länger und wir hättens packen können. Heute Abend geht's los. Mal schauen ob sich unser Gamemarathon gelohnt hat.
  13. Destiny 2 (Multi)

    Sphären füllen die eigene Superfähigkeit auf. Ziel ist es natürlich den Superskill so schnell wie möglich zu bekommen, dabei können andere Spieler mit ihrem Super Sphären erzeugen und so helfen. Je nach Skillung und Ausführung gibt's mehr oder weniger Sphären. Umso mehr, umso besser. Sphären sind leuchtende Spähren/Kugeln am Boden die man aufsammeln kann. Auch im PvP kann man sich so gegenseitig pushen.
×