Jump to content

Little_JoeY

Members
  • Content Count

    10938
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    22

Little_JoeY last won the day on December 10 2019

Little_JoeY had the most liked content!

Community Reputation

47 Excellent

2 Followers

About Little_JoeY

  • Rank
    Worb Connection
  • Birthday 04/18/1989

Personal Information

  • Location
    Array

Gamer Tags

  • PSN ID
    Array
  • Steam ID
    Array

Recent Profile Visitors

12651 profile views
  1. Na dann warte ich schön auf die PS5-Version Edit: Gestern haben wir erfahren, dass "Cyberpunk 2077" erst am 17. September 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen wird. Dieses Datum liegt gefährlich nahe an dem Veröffentlichungszeitpunkt der PlayStation 5 und der Xbox Series X. Dennoch hat CD Projekt Red momentan keine Pläne für einen Cross-Gen-Release. "Momentan erscheint Cyberpunk 2077 für PlayStation 4, Xbox One und PC. An diesen Plänen hat sich nichts geändert," so der CD Projekt Red-CFO Piotr Nielubowicz. Der CEO Adam Kiciński ergänzte: "Wir setzen unsere Pläne fort. Cyberpunk 2077 wurde immer für die PlayStation 4 und die Xbox One entwickelt. Wir denken über die nächste Generation nach, aber im Moment konzentrieren wir uns auf die aktuelle Generation. Dieser Plan ist immer noch gültig." Später könnte es also durchaus Umsetzungen für die PlayStation 5 und die Xbox Series X geben. Ausserdem hat CD Projekt Red keine Sorgen, dass "Cyberpunk 2077" ziemlich zeitnah zur PlayStation 5 und Xbox Series X erscheinen wird. Abgesehen davon, ist im Herbst auch ohne die neuen Konsolen viel mehr los als im Frühjahr. "Wir glauben, dass unser Spiel - ein grosses Singleplayer-RPG mit einer grossartigen Geschichte - unabhängig vom Datum seinen Platz auf dem Markt finden wird," meint Michał Nowakowski. Piotr Nielubowicz sagte: "Es ist immer etwas los, egal in welcher Jahreszeit du dich gerade befindest. Die Spiele-Industrie ist keine Branche, bei der man sagen kann, dass jeder beliebige Monat, aus welchem Grund auch immer, sicherer ist. In dieser Hinsicht sehen wir den September also nicht bedrohlicher als den April oder Juni." Wäre ja auch ziemlich dumm gewesen, wenn sie jetzt gesagt hätten, dass das Spiel auch gleich für die PS5 und Xbox Series X erscheint
  2. Gunfight 3v3-Version ab heute verfügbar Der Entwickler Infinity Ward hat bestätigt, dass in "Call of Duty: Modern Warfare" ab heute die 3v3-Version von "Gunfight" spielbar sein wird (wahrscheinlich am Abend). Die 2v2-Variante wird nicht ersetzt. Ausserdem kehren heute ebenfalls die Playlists zu "Cranked" und "Drop Zone" zurück. Ansonsten hat Infinity Ward noch das nächste Double-XP- und Double-Weapon-Wochenende für "Call of Duty: Modern Warfare" angekündigt, das vom 17. bis zum 21. Januar 2020 stattfinden wird. Mein Lieblingsmodus 3v3 finde ich von der Anzahl Spieler her noch völlig ok. Mehr brauchts aber definitiv nicht!
  3. Morgen erscheint der zweite Teil der AO-Serie. Es soll etwas besser sein, als der der erste Teil. Der Karriere-Modus könnte durchaus für einige Std. unterhaltsam sein. Werde es mal anspielen, aber wohl nicht länger als 2 Std. Reviews: ab 2:50 IGN Review 7/10
  4. Greedfall PS4 Das Spiel lag schon viel zu lange bei mir im Regal herum. Wollte eigentlich in den Ferien schon damit beginnen, aber war noch mit ein paar anderen Titel beschäftigt. Hatte anfangs schon etwas Mühe mit all den vielen Informationen/Menüs etc. Nun habe ich mich aber ziemlich gut ins Spiel hineingearbeitet. Finde es cool, gibt es mehrere Lösungswege, um eine Mission erfolgreich abzuschliessen. Obwohl ich sehr oft die Rambo-Taktik anwende Schleichen macht aber irgendwie auch nicht gross Spass. Nach 3 Std. Spielzeit befinde ich mich immer noch im Startgebiet, hab praktisch nur Nebenquest's gemacht Ersteindruck ist aber schon mal nicht schlecht
  5. So nach einer mehrstündigen PC-OP. Läuft meine Kiste nun auch endlich Fuck war das Mühsam Zuerst hatte ich kein Bild und von den 2 RAM-Riegel (2x16GB) wurde nur einer erkannt bzw. einer davon war bereits defekt -.- Werde dann so im März/April noch eine neue Graka zulegen. Bin momentan noch mit einer 980 GTX unterwegs
  6. -Biomutant -The Last of Us Part II -Dying Light 2 -Diablo 4 -Senua's Saga: Hellblade 2
  7. Blacksad: Under the Skin (PS4) Pendulo Studios :whyohwhy: Das Spiel wäre echt toll, aber die schwerwiegenden Bugs vermiessen einem so richtig den Spielspass! Hatte gehofft, dass die gröbsten Fehler mittlerweile behoben wurden, denkste!
  8. Ok, beim MSI B450 Gaming Pro Carbon AC steht noch: Prozessor Kompatibilität Prozessor-Familie: Ryzen 2nd Gen Aber das spielt demzufolge keine so grosse Rolle oder?
  9. So hat mir auch mal etwas zusammengestellt Graka kommt natürlich dann auch noch... 😉
  10. Gris (Switch) Nur ca. 30 Minuten gezockt. Gemütlicher und anscheinend auch ein recht kurzer Titel. Life is Strange Episode 4 Season 2 (PS4) Meine Güte was für eine Achterbahnfahrt Hätte nicht gedacht, das man den schon gelungenen ersten Teil nochmals so toppen kann, klasse! Freue mich schon auf das Finale FIFA 20 (PS4) Zocke es Online (Solo) nicht so oft, deshalb bin ich erst in Liga 7. Aber meine Statistik kann sich sehen lassen 10 S 1 U 1 N
  11. Blacksad: Under the Skin basiert auf der gleichnamigen Comicserie der Autoren Juan Díaz Canales sowie Juanjo Guarnido, erzählt jedoch eine komplett neue Geschichte des Detektivs.
  12. Hat hier schon jemand Blacksad: Under the Skin gezockt? Ist es immer noch so verbuggt oder haben sie die meisten Fehler mittlerweile behoben?
  13. GOTY 2019 Top 3 Control - Text folgt noch... noch offen noch offen Bin derzeit noch mit Life is Strange 2 beschäftigt, danach möchte ich ENDLICH bei Astral Chain weiterzocken, welches sehr gute Chancen auf einen Platz in den Top 3 hat. Weitere Anwärter für meine Top 3 sind Luigi Mansion 3 Star Wars Jedi und eben Life is Strange 2. Bestes Remake Resident Evil 2 Flop des Jahres: Tennis World Tour + MediEvil Remake Überraschung des Jahres: A Plague Tale: Innocence Text folgt noch..
×
×
  • Create New...