Jump to content

Chinchilla

Members
  • Posts

    1467
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Chinchilla last won the day on March 14

Chinchilla had the most liked content!

Reputation

9 Neutral

About Chinchilla

  • Rank
    Senior Member
    Contributor
  • Birthday 04/19/1990

Gamer Tags

  • PSN ID
    Array

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hatte Lust auf etwas spassiges, seichtes nach Elden Ring und Forbidden West, daher GTA 5 geholt (obwohl ich normalerweise kein Fan von Remaster bin). Auch schon ewigs her, seit ich das damals durchgespielt habe, daher eh schon alles vergessen. Nach all den Jahren ist es halt mMn immer noch ein sehr gutes Spiel mit enorm viel kleinen Details, wenn man auf den Strassen bisschen flaniert und rumschaut und Passanten zuhört und anguckt. Auto- und Motorrad-Modelle find ich auch sehr nice und breit. Grosse Radioauswahl ebenfalls. Die ganzen Dialöge mit den verschiedenen Charakteren sind z.T. auch einfach lustig oder abgedreht und machen spass. Oft klicke ich in anderen Spielen diese Sequenzen weg, hier lass ich sie laufen. Der Default-Grafikmodus ist aber ein wenig seltsam irgendwie: Es fokussiert den Charakter, während Dinge im Hintergrund unscharf dargestellt werden. Irritiert mich immer und bin noch nicht ganz sicher, ob ich das ein nettes Stilmittel finde oder nicht.
  2. Hab nun nur etwa 1.5 Wochen (und verschiedene Builds) für Malenia und Elden Beast gebraucht. Aber seit gestern ist es platiniert. Hätte vor dem NewGame+ eig. noch Runen farmen sollen, um die ganzen Upgrade-Materialien zu kaufen, um mir möglichst viele Waffen upgraden zu können. Das Arsenal ist gewaltig und für praktisch jede Waffe gibt es irgendwelche Youtube-Videos mit Build-Ideen. Da bietet das Spiel ziemlich viel Wiederspielwert, finde ich. Auch in Kombination mit den ganzen Talismanen, Rüstungen (welche teilweise noch versteckte Boni haben) und sonstigen nutzbaren Gegenständen und Aschen. War dann natürlich zu ungeduldig bzgl. dem Farmen und bin einfach ins NewGame gestartet, weil ich Dödel schlicht Mogh getötet habe, bevor ich die weisse Maske geholt hatte im ersten Durchgang. Hat immerhin nur etwa 2h gedauert nun vom Start über Godrick töten bis hin zur ganzen Varre Questline, um mich mit dem Talisman zu Moghs Gebiet porten zu können. Obwohl ich ja alles schon in Durchgang 1 geplättet habe, wollt ich die Konsole nach Erhalt der Maske noch gar nicht ausschalten, weil es einfach so Spass macht, mit dem Charakter irgendwelche Gegner und Bosse zu plätten. Aber gut, Elden Ring und Forbidden West haben mich glaub nun fast 3 Monate super unterhalten. Mal schauen, was das Jahr noch so bringt.
  3. Hab letzte Woche auch endlich mal mit AoT angefangen...^^ Vor Jahren, als es frisch rausgekommen war, die ersten Folgen geguckt und fand diese Titanen einfach nur verstörend. Danach nie weiter geguckt, aber immer im Hinterkopf behalten. Nun bin ich bereits bei Staffel 4. Die Story find ich teilweise noch kompliziert, wie alles begonnen hat und warum bzgl. der verschiedenen Motive, Verbindungen zwischen den Familien und Charakteren etc. Habe noch ein wenig die Timeline durchgelesen, um gewisse Dinge besser zu verstehen. Leider lässt der Anime gem. Timeline doch noch ein paar wichtige Sachen aus? Bspw. wie Eren und die anderen aufs Festland kommen, Porco <-> Ymir, Kiyomi Azumabito, Zeke und Mikasa, Eisenbahnkonstruktion auf Paradis, usw. Den einen Moment stehen sie am Strand am Ende von Staffel 3, sehen das erste Mal das Meer und dann kommt Staffel 4, irgend ein Krieg, der gerade läuft zwischen Marley und einer Nation, alle Charaktere von vorher gealtert, unklar, ob das vom Krieg Rückblenden sind und man die gealterten Charakter als Kinder sieht (weil sie sich doch sehr ähneln zum Teil) oder aktuell ist und irgendwann sieht man dann einen Herr Kruger und dann kommt Tybur und das Fest. Dort bin ich nun.
  4. bei TBC war es zumindest mit Prepatch soweit gewesen mit Draenei/Blutelfen. Aber ein Datum gibt es noch nicht. Gibt ja auch noch kein Datum für Wotlk selbst. Aber das wird allenfalls gegen Oktober kommen, schätz ich.
  5. Bin momentan auch nur TBC Classic am Spielen, aber so langsam ist bei mir die Luft raus. Der ZA Release kürzlich war gut, die Instanz macht spass, aber in rund 10 IDs ist bei mir bislang von 3 benötigten Items keines gedroppt. BT und Hyjal hab ich so die wichtigsten Items und daneben gibts eig. nichts zu tun. Logge nur für den Sonntagsraid ein. Demnächst kommt Sunwell, aber weiss nicht, ob ich das noch spielen will - eig. ja, weil es wohl nach Naxx zu Classic die einzige wirkliche Herausforderung sein wird, aber auf die ganzen Dailies usw. auf der Insel hab ich keinerlei Bock. WotLK Classic wär auch nochmal interessant, aber mal schauen. Wollte schon TBC nicht spielen eig. ^^
  6. Oha, mit 77 Stunden bist du ja ziemlich gut durchgekommen in diesem Fall. Hab nun auch bald 70h, bin aber am Wochenende erst beim Gipfel der Riesen angekommen und nehme als nächstes die Schmiede in Angriff. Leyndell hab ich 30h Ingame-Stunden später wieder in Angriff genommen und bin dann relativ gut durchgekommen - aber diese scheiss Kanalisation nahm auch einfach kein Ende. Dann noch Haus Vulkan abgeschlossen resp. Rykard umgehauen und ein paar Dungeons und Drachen, so dass ich nun etwa Level 110 bin. Seit dem Umskillen und der VErwendung von Radahns Schwert und viel Kondition, um bisschen bessere Rüstung tragen zu können, macht es mir nochmal eine Ecke mehr spass als so ein Zauberer-Build. 😛
  7. Fäulnissee. Was für ein Grauen. Die Mobs davor, also in Nokstella, waren auch zum Teil extrem mühsam und dann noch die Kugeln, uff. Gestern mal umgeskillt, vorwiegend in Stärke. Renne jetzt mit glaub Radahns Schwert rum und habe noch einen fetten Kolben verbessert sowie ein Trollschwert. Immer noch nicht ganz happy damit bzw. mit der Trägheit der Angriffe nun und der damit verbundenen Verwundbarkeit. Aber mal weiter testen. Wenn ich den Fäulnissee und die damit verbundene Questreihe abgeschlossen habe, mach ich glaub bei Sellen und dem Haus Vulkan weiter - vllt. passt mein Level nun besser. Die Schattenburg für Millicent habe ich gestern noch geschafft mit dem Endboss am Schluss. Musste Mimic Tear erst upgraden und dann lag er irgendwann.
  8. FS Spiele führen schon gerne zu einem Ragequit, wenn man über eine Stunde immer und immer wieder am selben Gegner stirbt. Habe es aber dann verdammt oft bei diesen Spielen, dass ich nach einem oder zwei Tagen Pause, frisch und ausgeruht, gewisse Mechaniken internalisiert habe und der Gegner dann einfach im ersten oder zweiten Versuch liegt. Einfach mal die Kämpfe setzen lassen. Wie beim sonstigen Lernen von Velo fahren oder anderen Dingen. Bisschen Pause zwischen den Einheiten, um das Gehirn die Sachen verarbeiten zu lassen, hilft immer. So erlebe ich es vor allem bei diesen Spielen. Insbesondere, weil ich kurz vor dem Ragequit auch zu stur, hässig und unflexibel bin, meine Herangehensweise kritisch zu reflektieren und mal eine andere Art zu versuchen. Umso besser das Gefühl dann, wenn man so einen Hassgegner zu Boden geschickt hat. Das gibt einem halt kaum ein Game sonst (zumindest mir nicht). Aber für mich kein Grund, Naryos Meinung tot zu diskutieren. Er empfindet es eben so. Immerhin hat er sich daran gewagt und es gespielt, trotz bereits vorhandener Skepsis - gefällt ihm halt nicht so wie anderen. Ist doch okay. 😛 An meiner Meinung zum Spiel ändert es nichts - obwohl noch nicht beendet, wird für mich wohl trotzdem praktisch kein anderes Openworld Spiel daran kommen.
  9. Damn, komme aktuell kaum vorwärts bzw. kaum zum spielen. Gammle immer noch auf etwa Level 75 rum mit meinem Wischiwaschi Build, der nichts Ganzes und nichts Halbes ist. Wollt eig. zur Fäulniskirche, um Millicent zu treffen bzw. ihr dann zu helfen, bin aber noch in Sellias Versteck hängen geblieben und muss nun erstmal diese drei Kristallpenner erledigen in den Katakomben. Hab mir kürzlich diese umgedrehte Statue von Ranni geholt, um dann im heiligen Turm von Liurnia (glaub?) zur vermeintlichen Great Rune zu gehen. Auf dem Weg dahin bin ich glaub geschlagene zwei Stunden zuerst an dieser drecks Magierin dauernd gestorben und dann noch auf dem Weg zum Turm an diesem fetten Typen, der sich teilweise aufbläht und dann so eine Rollattacke macht. Bei Radahn bin ich nicht sicher, ob ich ihn nach seinem Nerf gemacht habe, denn der Kampf ging eigentlich ganz okay. In Nokron bin ich gerade auch noch unterwegs für die andere Questreihe. Danach evt. wieder die Hauptstadt versuchen. Habe ja unmittelbar vor Elden Ring noch Horizon Forbidden West durchgespielt. Alle Kritik in Ehren, aber das sind einfach nochmal Welten für mich zwischen den beiden Spielen - und Horizon ist bereits ein sehr gutes Spiel, aber dort fand ich wesentlich mehr zu kritisieren, ohne dass ich bereits mit Elden Ring begonnen und damit den direkten Vergleich gehabt hätte bzw. dadurch beeinflusst gewesen wäre.
  10. Die Videos von dem Typ sind schon sehr auf den Punkt. Aber davon ab: der Soundtrack im Hauptmenü von Elden Ring ist einfach geil.
  11. Siofra River... Da sollt ich wohl auch mal hin und die Hauptstadt vorerst Hauptstadt sein lassen - bin da glaub momentan zu früh mit um die Level 60. Habe gestern nur kurz die Abkürzung dort freigeschaltet, aber dabei einige Male aufs Maul bekommen. Und der Gegner unmittelbar vor der Abkürzung ist ja völlig lächerlich. Bis 50% schon zu knabbern gehabt, weil sein Moveset nicht gut lesbar ist und dann packt er aufs Mal noch Flügel aus, springt in die Luft und stürmt mich entweder an oder pfeffert mir einen heiligen Pfeil mitten ins Gesicht. Weiteres Zeichen dafür, die Zelte in der Hauptstadt erstmal wieder abzubrechen und ein einfacheres Gebiet zu suchen. 😛
  12. Margit solltest mit Level 44 mittlerweile gut schaffen, jo. ^^ Bin nun knapp 30h im Spiel, um die Level 60 und habe gestern die Hauptstadt erreicht. Der Drachenbaumwächter hat mich aber über eine Stunde gekostet... daher habe ich dann auch nicht mehr viel mehr machen können als in der Hauptstadt ein paar Viecher zu töten und dann irgendwann zu sterben. Im Haus Vulkan habe ich die Questreihe begonnen, bin nun noch zu low für einen Teil ab den Schlangenartigen Gegnern. Von der Skillung her bin ich momentan sehr zwiegespalten - habe wegen dem Drachenbaumwächter eine Sense verbessert, die ziemlich Spass macht, auf L2 hat sie einen Special-Move, der einen Aufwärtshieb macht und dann noch einen zweiten danach, drückt gut Schaden raus. Zauber nutzte ich momentan kaum noch welche, obwohl ich Astrologe wäre und habe die Talente wegen dem Nacht-und Flammenschwert sowieso schon sehr komisch verteilt auf Faith und Intelligence. Vielleicht geh ich einfach weiter auf Faith anstatt Intelligence... 😛 Und die Geister kann ich schlicht nicht upgraden, weil ich keine einzige Stufe 3 Lilie bisher gefunden habe.
  13. Lol.^^ War erst verwirrt, weil ich von Godrick noch die ausrüstbare Grosse Rune habe. Dachte, das sei ein und dasselbe, aber scheinbar gibts jeweils einerseits sowas, und andererseits wie auch in den bisherigen Spielen die Runen zum Eintauschen gegen Runen oder Waffen. Wenn ich nicht irgendwelche Guides lesen würde, wär ich völlig aufgeschmissen, wohin man nach der Akademie muss oder wo man die Hälften für das Dectus-Medaillon finden würde.
  14. Wie ist das eig. mit bspw. der Rune von Godrick, kann man die gefahrlos gegen die Gegenstände eintauschen? Und bei einer Drachenstatue könnt ich auch Drachendinge gegen Anrufungen oder so tauschen. Auch gefahrlos eintauschen? Edit: Akademie abgeschlossen, aber am Ende hatte ich sie getötet und sie danach mich mit ihrem Zauber. Dachte schon, wtf, nochmal?! Der "Ihr seid gestorben" Screen kam schon, parallel dazu aber auch das Achievement und das Item. Hat dann zum Glück geklappt, bin bei ihr gespawned und konnte auch die ganzen Seelen einsammeln.
  15. Ja genau, dieses. Ist schon in Ordnung, wenn es generfed wurde, soll ja kein easymode sein. 😛
×
×
  • Create New...