Jump to content

Doendoe

Members
  • Content Count

    3404
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    14

Doendoe last won the day on May 31

Doendoe had the most liked content!

Community Reputation

31 Excellent

About Doendoe

Personal Information

  • Location
    Array

Gamer Tags

  • PSN ID
    Array

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Nintendo hat beteuert, dass keine neue Hardware angekündigt wird.
  2. Ich *glaube*, diese Lektion haben sie gelernt.
  3. Bin sehr gespannt, was Microsoft macht. Sich auf die One zu konzentrieren, ergibt inzwischen keinen grossen Sinn mehr. Microsoft braucht einen Neuanfang, und mit den Projekten der Studios, die sie in den letzten Jahren gekauft haben, könnten sie damit beginnen, ihre nächste Generation zu promoten. Sony hat seine PS5 schon grob beschrieben, MS steht schon etwas unter Zugzwang. Ausserdem haben sie die Bühne für sich alleine. Egal was Playstation sonst noch macht: Microsoft wird sicherlich mehr Resonanz bekommen.
  4. Es gibt keine PS3 und Vita Games mehr. Dazu kommt noch, dass das PSN trotz Besserung nach wie vor sehr langsam ist. Schon sehr frech.
  5. Wieder mal mit Red Dead Redemption 2 weiter gemacht. Bin jetzt im Epilog - Teil 2! Das Spiel ist echt viel zu lang geworden. 20h weniger hätten's definitiv auch getan.
  6. Was mir noch eingefallen ist: Mit der ganzen Rückwärtskompatibilität wäre es natürlich ganz toll (bzw. zu erwarten), dass Sony eine bequeme Möglichkeit bietet, den Inhalt der PS4 auf die PS5 zu übertragen. Das gibt es ja bereits, um Spiele von der PS4 Base auf die Pro zu laden, aber wie ich gehört habe, hatten viele Leute Probleme damit. Ausserdem dauert der Prozess 3h oder so. Es ist anzunehmen, dass es mit der SSD schneller gehen muss.
  7. Jo. Müsste ich auch mal Spielen - macht mich aber irgendwie nicht so an.
  8. Für dieses eine Spiel. Q Aber sie hätten es wesentlich schlechter erwischen können als Microsoft.
  9. Wieder total mit Dead Cells angefixt. Hatte das Spiel seit Monaten nicht angerührt, und plötzlich warten frische Gratis-DLCs auf mich, die das Spiel massiv erweitern/verändern. Dabei ist es ja nicht so, als ob Dead Cells nur als Skelett erschienen wäre. Das war ein vollwertiges, umfangreiches Spiel. Nun ist es noch grösser und noch besser. So eine Release-Politik lob' ich mir. Vive la France! Edit: Es gibt eine neue Waffe - die Boi Axe. Drei Mal dürft ihr raten: Ja, man wirft sie und fängt sie wieder ein.
  10. Hab’ mir das Video von ACG reingezogen. Schaut echt super interessant aus. Hoffe, ich komme irgendwann dazu, es zu spielen.
  11. Bin da auch etwas zwiegespalten, denn die Folge für sich war nicht wirklich schlecht. Ich denke, sie kann funktionieren, wenn man sich die Entwicklungen der Figuren vorstellt. Die Ausnahme stellt Arya dar, deren Stimmungswechsel unter keinen Umständen verstehen kann. Ansonsten leidet die Folge unter der gesamten Staffel, und das zieht sich eigentlich sogar zurück bis Mitte Staffel 7. Das Skript wirkt gestresst, wenig durchdacht und schlicht inkompetent. Wie Mitarbeiter, die ein halb-fertiges Projekt in die Hände geschoben bekamen und es einfach nur irgendwie zum Abschluss bringen wollen. Blöd nur, waren die Mitarbeiter schon von Beginn weg dabei. HBO - und eigentlich auch Martin, aber dem juckt eh nichts mehr - hätten eingreifen sollen und die Arbeitsmüden ersetzen müssen. Ist ja nicht so, als ob man GoT nicht noch weiter melken könnte. So setzt der Sender seine eigene Glaubwürdigkeit aufs Spiel, was bei einem PayTV-Modell durchaus gefährlich sein kann. Insgesamt tun sie ihrem Medium, bzw. dem Serie-Modell keinen Gefallen. Nach Lost ist GoT wohl die zweite Hype-Maschine, die in sich zusammenfällt. Was das für Serien bedeutet, wird sich noch zeigen, aber viel Spielraum bleibt nicht, denn Leute investieren zu viel Zeit, um nachher diesen Schrott vorgeworfen zu bekommen. Mir geht es jedenfalls so, gut möglich, dass ich in der Minderheit bin. Ich hatte das... Glück(?), dass ich sehr spät bei GoT eingestiegen bin und ich alle Staffeln beinahe bingen konnte. Aber wenn ich mich in die Haut jener versetze, die das Ganze von Beginn an verfolgt und nun zwei Jahre auf die Auflösung gewartet haben, schaudert es mich. Das Feuerwerk war immerhin schön anzusehen.
  12. Spiele es nicht mehr so intensiv, aber ich komme ganz gut voran. War vorhin im benebelten Wald stecken geblieben.
×
×
  • Create New...