Jump to content

Loijz

Members
  • Content Count

    7097
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Loijz last won the day on November 15 2018

Loijz had the most liked content!

Community Reputation

6 Neutral

About Loijz

  • Rank
    Senior Member
  • Birthday 09/21/1984

Personal Information

  • Location
    Aarau

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Loijz

    Der offizielle Eishockey Thread

    Finnland gestern mit einem Auftraktsieg gegen Kanda
  2. Loijz

    V: aktuelle PS4 Spiele

    ups, fehler
  3. Loijz

    Anno 1800 [PC]

    Ich bin absolut hell begeistert. Habe in der Kampagne mittlerweile 4 Inseln in der alten Welt und 3 in der neuen Welt besiedelt. Eine Flotte von 25 Schiffen und 14 Handelsrouten eingerichtet. Im Zoo habe ich auch bereits 5 oder 6 Gehege. Wurde mir dann aber etwas zu stressig und habe nun ein Endlosspiel gestartet. Mir macht das Spiel unglaublichen Spass und ich finde den Schwierigkeitsgrad gerade richtig. Das man neu die Arbeiter auf der Insel haben muss für die Betriebe finde ich ziemlich gut und dass die verschiedenen Betriebe auch verschiedene Mitarbeiter brauchen passt. (War evtl auch bei den letzten so aber ich habe die Zukunfts-Annos nicht gespielt). Sehr geil ist der Switch zwischen Alte und neue Welt ohne Ladezeit. Man muss doch sehr häufig hin und her wechseln. Übrigens gibt es noch ein ziemlich witziger Easter Egg. Mit Ctrl-Shift-R könnt ihr aus Ego Ansicht durch eure Städte wandern und sogar mit den Bewohnern interagieren
  4. Loijz

    Anno 1800 [PC]

    So ist es. Ich wollte ein Spiel runterladen bei Uplay und es ist nicht gegangen und niemand kann mir helfen. Den Uplay Support ist da eh für n Arsch. Beim Battlenet (oder Blizzard Shop, keine Ahnung wie der heisst) muss ich mich praktisch jedesmal wieder mit einem komplizierten Verfahren per Natel etc anmelden und bestätigen, dass ich auch wirklich ich bin. Es sind einfach immer wieder neue und weitere Passwörter etc., verlinkungen mit dem Natel usw. Klar, ist es ja okay wenn man Steam nicht das Monopol übergibt aber für jemanden wie mich, der sich halt nicht wirklich viel mit der Gamingindustrie beschäftigt ist es einfach unübersichtlich und mühsam.
  5. Loijz

    Anno 1800 [PC]

    Hab das Spiel heute auf Steam vorbestellt. Da steht, dass der Publisher entschieden hat, dass Spiel nicht über Steam zu verkaufen. Weil es aber schon so viele Vorbestellungen gibt, dürfen sie die Games am Day One raushauen und müssen es dann aber einstellen. Ubi macht sich immer sympatischer.
  6. Loijz

    Anno 1800 [PC]

    Wer macht denn sowas? Ich glaube ich nehm am Dienstag frei
  7. Habs gestern angefangen. Ist wirklich sehr gut. Zum glück ist man relativ schnell drin in der action. Ich spiele es mit maus und tastatur. Geht eigentlich ganz gut finde ich.
  8. Da ich mich selten mit dem Entwickler auseinandersetze habe ich häufig keine Ahnung wer der Entwickler meiner Lieblingsspiele war. Aber mir ist beim lesen des Threadtitels natürlich sofort Bullfrog Games in den Sinn gekommen. Dat Nostalgie Und Terranigma ist bis heute mein Absolutes Lieblingsspiel. Falls es diesen Entwickler nicht mehr gibt. Bitte retourkommen und sowas geiles programmieren.
  9. Loijz

    NFL - National Football League

    Ja leider hat Westwing völlig versagt und das neue Sofa hat nun schon ca. 8 Wochen Lieferverzögerung. Danke Lima fürs spontane einspringen. So sind Zürcher halt
  10. Anno 1800 sonst interessiert mich nichts
  11. Konnte es mir leisten mit 3M das forschungslabor auf voller power laufen zu lassen. Habe etwa 4 oder 5 sachem entwickelt. Hmm das mit superman scheint ein bug zu sein. Das spiel war ein ziemlicher flop. und auch die verkaufte anzahl games ist sehr unrealistisch das spiel wäre für 1.50 pro stück verkauft worden 😂
  12. Habe mich heute mal etwas ernsthafter drangesetzt und das Ding im Jahr 35 beendet mit knapp 200M auf dem konnte und noch ganz knapp einem herausgebrachten AAA Titel. Ich habe viele Aufträge angenommen um Forschungspunkte zu bekommen und gemerkt, dass man auch Forschungspunkte bekommt wenn man Engines erstellt. Am Schluss hatte ich 15 eigene Engines. Alle Mitarbeiter waren spezialisiert ausser der Chef, der war ziemlich ausgewogen. Habe immer bevor ich ein Spiel machen wollte geschaut ob es einen guten Publisherauftrag gibt. Falls der erfüllbar war habe ich diesen gemacht. Sonst ein eigenes. Gegen Schluss habe ich Steam erforscht, wodurch ich die Games dann eh direkt Vertreiben konnte ohne Zwischenhändler. Von praktisch allen Hits habe ich Fortsetzungen gemacht. Die meiste Kohle gabs dann aber mit dem MMO für das ich jährlich ein Add-on rausgebracht habe. Gegen Schluss konnte ich halt mit dem grossen Messestand und grossen Marketingkampagnen so viel Werbung machen, dass auch wenn das Spiel mal eine 5/6er Wertung hatte trotzdem genug Geld zurückgekommen ist. Hat Spass gemacht :)
  13. durch das viele spielen habe ich ja bereits viele Spieleberichte geschrieben, diese kann man ja übernehmen und ich weiss bereits gut was funktioniert und was nicht. Zudem habe ich eine Liste zur Hilfe hinzugenommen. Trotzdem lande ich häufig 6/7 Wertungen, die dann halt einfach nicht genug Kohle reinbringen. Zudem ging es bei meinem letzten Spiel extrem lange bis ich 3D Grafik erforschen konnte. Da ware bereits die Playstation 2 auf dem Markt und auch Spiele mit guten Wertungen konnten sich nicht wirklich gut verkaufen. In ca. 30 Spielen erfinde ich ca. 2-3 10er Games. Trainierst du die Mitarbeiter eher oder lässt du eher Forschen? Ich habe die mal ziemlich trainieren lassen und hatte dann keine Forschungspunkte mehr. In welchem Abstand erstellst du neue Engines?
  14. Spiele es nur auf dem Natel. Habe es nicht für den PC. Ich finde es eignet sich extrem gut um per Touch Steuerung zu spielen. Leider bin ich bisher nicht sehr erfolgreich. Bin bisher in 4 versuchen immer Bankrott gegangen bevor ich ins Büro mit 6 Mitarbeitern ziehen konnte.
  15. Game Dev Tycoon. nettes Game für Zwischendurch welches aber durchaus als Zeitfresser daherkommt.
×