Jump to content

ploher

Members
  • Content Count

    5267
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

ploher last won the day on December 23 2020

ploher had the most liked content!

Community Reputation

20 Excellent

About ploher

  • Rank
    Senior Member
  • Birthday 01/22/1991

Gamer Tags

  • Steam ID
    Array

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Einer meiner beiden Controller ist schon kaputt. Analog-Stick driftet und X-Taste klemmt. Schon peinlich sowas.
  2. Bin mittlerweile wirklich auch begeistert, selbst das Kampfsystem macht nun bock. Würde behaupten, dass es mir bis anhin besser gefällt als die letzten Teile.
  3. So weit bin ich noch nicht, habe gerade erst den Baseball-Schläger gefunden (eine geniale Szene by the way ... )
  4. Habe am Wochenende auch begonnen auf der PS5 und bin schon wieder voll drin. Hoffentlich zieht das Kampfsystem noch an, das ist bisher einfach ziemlich langweilig. Aber ansonsten halt wieder Yakuza
  5. Schraub die Erwartungen einmal runter für das Endlevel, das ist wohl die Enttäuschung schlechthin ... Ist kein vollwertiges Level mehr, und selbst das, was es ist, macht es schlecht. Abgesehen davon war es für mich ein fantastisches Spiel und das beste von allen drei. Mein Lieblingslevel war / ist wohl Mendoza gefolgt von Berlin
  6. Ja, also die ersten 3 Levels sind wirklich fantastisch. Mehr hab ich noch gar nicht ausprobiert, werde wohl noch eine Weile Berlin spielen.
  7. Das Dartmoor-Level ist wirklich fantastisch. Hatte nur schon 2h für den ersten Durchgang mit Lösung der coolen Murder-Mystery. Dubai habe ich nun auch ein paar Mal gemacht, auch sehr gut, erinnert mich auch am ehesten an Paris.
  8. Konnte mit dem ersten Teil auch nicht so viel anfangen, habe ihn nicht beendet. Teil 2 gefällt mir nach wie vor gut. Geschichte? Davon sehe ich eigentlich nicht viel .... Das, was an "Story" da ist, kann man getrost ignorieren aus meiner Sicht.
  9. Ausschliesslich Nioh 2, welches mir viel besser als der erste Teil gefällt.
  10. Return to Obra Dinn (PS4 auf PS5) Was für ein geniales Spiel. Endlich einmal eine echte Herausforderung, ein wirkliches Detektiv-Spiel, wo der Spieler tatsächlich ermitteln und denken muss. Und was für ein erfrischendes Konzept hier präsentiert wird in einer ebenso erfrischenden und eindrucksvollen audivisuellen Kulisse. Ein kleines Meisterwerk. Einziger echter Negativpunkt ist die letzten Endes an sich etwas banale Geschichte. Ansonsten absolut klasse. Eignet sich auch hervorragend, um zu zweit auf dem Sofa zu rätseln. Bitte, bitte mehr davon! 9.5/10
  11. Hm, noch bis Frühjahr warten um Couch-Coop zu spielen.
  12. Sackboy Big Adventures (PS5) Ich hab das Spiel von Anfang bis Schluss im Couch-Coop gespielt und das hat richtig Spass gemacht. Kreativ und ausserordentlich abwechslungsreich, vor allem mit zunehmender Spielzeit, solide Spielbarkeit (nicht die Präzision eines Marios oder eines Astro, aber natürlich viel besser als die übrigen LBP-Titel), alles in einer audivisuell tollen Packung. Der Release der PS5 lässt wirklich hoffen, dass Sony wieder vermehrt gute Platformer entwickelt / published. 8/10
  13. Angesichts der Reaktionen warte ich wohl definitiv noch ein paar Monate, bis ich damit (auf PS5) beginne. Allenfalls ist dann der Next-Gen-Patch schon draussen.
  14. Zwischenfazit von mir: Datentransfer hat bis zuletzt nicht geklappt. Hab das dann aufgegeben und manuell gemacht, was funktionierte. Ansonsten habe ich keine Probleme mit der Konsole. Krass aber, wie schnell die Controller nachgeladen werden müssen. Das ist schon wirklich grenzwertig. Astros Playroom war absolut fantastisch, wow. Komplette Verschwendung, wenn man diese fantastischen Grundlagen nicht noch für ein vollwertiges Spiel verwenden würde. Wirklich einer der besten Plattformer der letzten Jahre, leider viel zu schnell vorbei.
×
×
  • Create New...