Jump to content

KiLLu

Moderators
  • Content Count

    12614
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    15

KiLLu last won the day on January 9

KiLLu had the most liked content!

Community Reputation

34 Excellent

About KiLLu

  • Rank
    Phantom Thief
  • Birthday January 19

Personal Information

  • Location
    Array
  • Interests
    Array
  • Occupation
    Array

Gamer Tags

  • PSN ID
    Array
  • XBOX Live Gamertag
    Array
  • Steam ID
    Array

Recent Profile Visitors

53983 profile views
  1. Wie ist die Switch-Version so? Überlege mir, die PS4 Fassung loszuwerden und dafür die Switch-Version zu holen.
  2. Naja, kann man halt nichts machen. CD Projekt wissen schon was sie machen.
  3. Sind aber nicht die gleichen Leute wie bei den SP-FFs
  4. Für mich sieht das bislang eher wie ein gestreamlintes Action-RPG aus als eine vollwertige Adaption des JRPG-Schwergewichts. SquareEnix hat schon seit Jahren nichts Grosses mehr gerissen, spielerisch zumindest nicht, und ist mehr durch schlechtes Projektmanagement aufgefallen (FFXIII, FFXV) als sonst etwas. Erwarte nichts anderes hier.
  5. Hoffen wir für dieses unvollständige, spielerisch wohl eher seichte Remake mal, dass das designierte GotG Cyberpunk noch verschoben werden wird.
  6. Die Zeit der E3 ist halt langsam vorbei. Sony-eigene PSX finde ich gar nicht so schlecht.
  7. Hmm, danke, hatte ich nicht auf dem Radar. Hätte so Bock auf ein Tennisgame, vielleicht ist das ja gut genug, um es auszuprobieren.
  8. Jedi: Fallen Order (PC) Pro & Contra: + durch das Band ausgezeichnete Star Wars-Atmosphäre + sympathischer Hauptprotagonist und Support Cast + sehr gute Story + SACKSTARKER Schluss + grafisch weitgehend gut + filmreife Inszenierung + gewohnt famoser Star Wars-Soundtrack, unterstrichen von Eigenkompositionen + ausgezeichneter Laserschwertkampf + präzise Steuerung + gelungener Genre-Mix mit überwiegend solidem Leveldesign + genügend Geheimnisse zu entdecken + solide Gegnervielfalt - unspektakulärer Beginn - Gegner-KI nichts Besonderes - kleiner Wiederspielwert - technisch etwas unrund / wirkt manchmal (nicht ganz) fertig Fazit: Die ersten drei, vier Stunden von Jedi: Fallen Order dachte ich "Ja, ist ganz nett, aber ohne Star Wars-Bonus wäre das wohl ziemlich mittelmässig." Sobald man aber einige Machtkräfte freigeschaltet/aufgelevelt hat, legt der jüngste Spross von Respawn Entertainment spielerisch aber so richtig los und offenbart einen stimmigen, wenn auch zusammengeklauten Genre-Mix aus Dark Souls, Uncharted/Tomb Raider und Jedi Knight. Besonders gefallen hat mir das ausgezeichnete Star Wars-Feeling, welches sowohl in Bezug auf die Atmosphäre als auch das Gameplay omnipräsent ist. Gerade die Lichtschwertkämpfe sind echt famos ausgefallen und fühlen sich einfach "richtig an". Nach kurzer Eingewöhnung hatte ich mit Cal Kestis als Hauptprotagonist ebenfalls Freude. Gerade mit BD-1 zusammen sind die beiden einfach super. Besonders in Erinnerung bleiben wird mir aber die wirklich gelungene Story, die ein ausgezeichneter Zusatz zum Star Wars-Canon geworden ist und mit einem der wirklich geilsten Schlussabschnitte der letzten Jahre aufwarten kann (gemeint sind damit die letzten 1-2 Stunden gesamthaft). Überhaupt gibt es recht viele Setpieces und Plotmomente, die auch über Videospiele hinaus anderen Einträgen der Star Wars-Geschichte Paroli bieten können. Ähnlich wie es andere Reviewer auch schon festgehalten haben, ist Jedi: Fallen Order aber auch für mich klar kein GotY-Kandidat. Dafür ist es technisch zu unrund, wirkt teilweise auch inhaltlich etwas unfertig und bietet spielerisch wirklich nichts Neues, da sämtliche Versatzstücke wie erwähnt eigentlich (gut) geklaut sind. Am Schluss bleibt aber definitiv ein sehr positives Resumé zurück: Fans von modernen Action-Adventures können bedenkenlos zugreifen, für Star Wars-Fans ist Jedi: Fallen Order sogar ein absoluter Pflichtkauf. Nach The Mandalorian die zweite grosse positive Überraschung im 2019, die - erneut - Balsam für alle Fans geworden ist. Bitte, bitte jetzt schnell einen Nachfolger produzieren! The Force is strong with Respawn! 8.5/10
  9. Cool, danke für die Eindrücke . Hole ich vielleicht auch noch irgendwann. @ Topic: Immer noch Jedi: Fallen Order, nun aber kurz vor dem Ende nach knapp 20h. Review folgt wohl heute Abend.
  10. 4K für docked und 1080p für Mobile wäre doch ein guter Kompromiss. Das liesse sich heute sicherlich bewerkstelligen, das hauptsächliche Problem sehe ich eher bei der Akkukapazität im Mobile-Betrieb für 4K - das scheint mir bis auf Weiteres unrealistisch und darüber hinaus auch nicht nötig, da ja bereits 720p auf dem Switch-Screen völlig okay ausschaut.
  11. The Mandalorian Hat mir supergut gefallen. Nicht alle Folgen waren gleich gut, insgesamt war die Qualität aber hoch und die Dynamik zwischen Mando und Baby Yoda einfach herzallerliebst. Support Cast und Stories of the Day waren auch durchgehend überzeugend. Fanservice wurde auch absolut richtig dosiert. Balsam für die geschundene Star Wars-Seele. Freue mich auf die 2. Staffel. 8.5/10
  12. Müeschs chöife, chöifes ou, ner zeme zock ❤️
  13. Nein, finde Witcher 3 in der Rückbetrachtung (minim) besser als das auch hervorragende Persona 5. Apropos, freue mich natürlich auf P5:R - bin gespannt auf den neuen Content!
  14. Nein, noch nicht. Bin grad noch an Jedi: Fallen Order. Nachher habe ich radi versprochen, dass ich mir Super Mario Odyssey mal anschaue
×
×
  • Create New...