Jump to content

BliNkEr]

Members
  • Posts

    14626
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    43

BliNkEr] last won the day on October 2

BliNkEr] had the most liked content!

Reputation

143 Excellent

1 Follower

About BliNkEr]

Personal Information

  • Location
    Array
  • Interests
    Array
  • Occupation
    Array

Gamer Tags

  • PSN ID
    Array
  • Steam ID
    Array
  • Origin ID
    Array

Recent Profile Visitors

33657 profile views
  1. Es ist wieder so toll ❤️ Bin inmitten der 3. Mission und ciao fäscht, Aiko's Choice ist knüppelhart (zumindest auf "hardcore" ). Hab etwas über die Hälfte der Mission glaub ich geschafft, nun stehen noch 2 echte Puzzles an... überall Gegner, Samurai und jeder guckt jeden an. Der Shadow-Mode hat mir schon paar mal echt geholfen, einfach nur geil wenn eine "4er-Kombo" aufgeht und 4 Schergen am Boden liegen. Mimimi sind die Besten
  2. Seh' ich ähnlich, mir hat House of Ashes bisher aber am besten gefallen "The Devil in me" verspricht aber, so von der kurzen Vorschau her, schon jetzt mein Lieblingsteil zu werden Bin ja mal gespannt. Hoffentlich bald.
  3. In 6 Stunden Release Freu mich so abartig Weiss nicht ob ich heute noch zum Zocken komme, aber morgen wirds spätestens gestartet ❤️
  4. Lucifer - Season 1 Freundin war schon länger daran interessiert und da sie mit mir zusammen Breaking Bad geschaut hat, "opferte" ich mich nun für Lucifer. Zuerst hab ich gedacht dass das sicher so ein Vampire Diaries Zeugs ist aber ohoooo Die Mischung aus Krimi-Comedy-Drama hab ich dann doch nicht erwartet. Tom Ellis als Lucifer ist absolut grandios, seine Rolle macht sehr sehr viel aus imo. Dass der Teufel mit einem sympathischen britischen Akzent daherkommt macht nochmal mehr Spass, auch wenn ich schottisch oder irisch um einiges schöner finde. Auch die restlichen Schauspieler, allen voran Lauren German als Chloe Decker ❤️, machen einen guten Job. Die Darstellung des Lucifer, Amenadiel, Mazikeen usw. ist einfach toll gelungen und sehr witzig verpackt. Gibt viele Szenen, die zum Schmunzeln und gar lachen sind. Die Serie nimmt sich daher auch nicht sooo ernst ^^ Gefällt mir aber sehr gut. Sind bereits an der 2. Staffel dran, bin gespannt was da noch kommt und ob sich der Schauplatz auch mal in die "echte" Hölle verlagert.
  5. Hab nun alle Strassen befahren (zwar "nur" 574/578, aber das Achievement ist bereits geploppt) und noch ein Bonusschild fehlt mir (welches heute dank dem Saisonwechsel erreichbar sein dürfte). Am wenigsten Lust habe ich bei den "Drift-Zonen", da ich es schlicht und einfach nicht kann Speedzonen- und Traps sowie Sprünge sind aber immer geil Werde wohl noch ein paar Rennen abfahren die noch offen sind, so laaangsam aber sicher wird das Game etwas auf die Seite gelegt und evtl. hie und da wieder reingeschaut. Immerhin sinds bisher 34 Stunden, für mich absolut ok für das "Erreichte" bisher.
  6. Hab den MP etwa 1 Stunde gezockt (auf PC). Ist spassig, aber mehr ists für mich dann auch nicht Werde ich kaum aktiv spielen...
  7. Da Steam liefert, werde ich es ziemlich sicher am PC zocken Bin aber auch auf die Konsolenfassung gespannt.
  8. Wer zockt "House of Ashes"? Wir haben, wie die vorderen 2 Teile auch, zu dritt angefangen (ich spiele jeweils, Freundin und Kumpel treffen reihenweise die Entscheidungen). Bei der ersten Session wurde es jedoch spät, so dass wir momentan pausiert haben Weiss nicht, ob wir bald durch sind. Ein gutes Stück haben wir sicher reingespielt (wohl etwas zwischen 4 und 5 Stunden). Gefällt mir bisher sehr gut, ich mag das Szenario und teilweise erinnerts mich auch etwas an "The Descent". Denke können so in 1-2 Wochen weiterzocken.
  9. Da schliesse ich mich an. Hab ein paar Games in letzter Zeit auf "easy" gespielt einfach weil es mir hauptsächlich nur mehr um den Spass und meistens auch um die Story geht. Kommt auch immer drauf an wie einzelne Passagen im Spiel sind, am besten ists natürlich wenn man den Schwierigkeitsgrad frei anpassen kann, wenn ich nach 4-5 Versuchen nicht weiterkomme Natürlich, wie bei dir, siehts bei Souls-Games anders aus. Da stell ich mich direkt auf die harte Zeit ein, umso geiler ist dann halt auch das Erfolgserlebnis.
  10. Mittlerweile lvl 108 und bei 237 Schilder Die hole ich sicher noch alle. Hab nach 29 Stunden immer noch viel Spass am Spiel, Gameplay stimmt für mich einfach total. Frage: ich trete zu 99% immer gegen die Drivatars von LG an, was ja auch Sinn macht (Friendlist und so). Aber bei den Street Races (und nur bei denen ists mir aufgefallen) kommen random Drivatars. Eigentlich ja wurscht, nimmt mich trotzdem Wunder warum dies wohl so ist
  11. Wenn das Hauptspiel vorausgesetzt werden würde dann ok. Aber ist ja Standalone, quasi ein "Shadow Tactics 2" Ich bin ebenfalls erfreut über die Weiterentwicklung des Genres und kann mir vorstellen, dass bereits der nächste Echtzeit-Taktik-Titel in Planung ist Vielleicht kommt ja noch irgendwann was von Commandos, sofern möglich.
  12. dito, aber nicht Mangas sondern "Standard" Bücher Auch gibt es viele viele Serien die mich (und die Freundin) interessieren und die auch Zeit nehmen. Haben mit Lucifer gestartet und das Teil hat auch wieder 6 Staffeln mit teilweise 18 Folgen Ich schaue auch noch "24", Anzahl an Folgen dürfte ja bekannt sein. Dann kommt noch eine Serie, noch eine, oh eine Fortsetzung etc. etc. Dass man halt 8 Stunden pro Tag im Büro hockt hilft leider nicht viel, wobei ich teilweise geile Schichten haben wo ich dann auch mal ab dem frühen Nachmittag durchzocken kann Aber ja, man wird regelrecht erschlagen von Medien aller Art...
  13. Ja und? Die Jungs haben ja zwischendurch noch Desperados 3 gemacht
  14. Das hatte ich ebenfalls auf dem Radar, bin halt aber nun bei Forza Horizon 5 dran (was vom Prinzip her ja sehr ähnlich abläuft ). Vielleicht hol ichs dann mal nach, die Beta hat mir eben sehr gut gefallen und die Abfahrten sind der Wahnsinn.
×
×
  • Create New...