Jump to content

G-Man

Members
  • Content Count

    51
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About G-Man

Recent Profile Visitors

318 profile views
  1. G-Man

    Home Cinema

    @FlYiNgIcEmAn Hab noch keinen, bei mir steht noch immer die letzte Plasma Generation von Pana., benutze ich nur für Filme/TV. Fürs zocken habe ich einen ASUS MG28UQ. Da bei mir noch alles funktioniert möchte ich noch bis release der PS5 mit dem umrüsten zuwarten. Dann kann ich gleich die ganze Kette inkl. HomeCinema dafür anpassen und habe wieder für eine weile ruhe. Müsste ich aber jetzt wechseln, wäre es sicher ein AG9/65".
  2. G-Man

    Home Cinema

    2.1 ist nicht so wichtig, aber lässig ;P. Beste an HDMI 2.1; ermöglicht 4K mit 120Hz -> hoffe auf die neue Spielkonsolengeneration ^^. Aktionen MM/Digitec etc. kommen von Sony selbst, die sind seit Black-Friday sehr aggressiv unterwegs.
  3. G-Man

    Home Cinema

    Das erste ist basierend auf meiner Eigenwahrnehmung. Sehe berufsbedingt sehr viele TV's in diversen Umgebungen, ich selber bleibe immer nur vor den Sony OLED Modellen stehen und erfreue mich am genialen Bild. Das ist mir erst einmal noch bei einem LG passiert. Alle anderen empfinde ich als nicht schlecht bis O.K. Info zu mir: ich bevorzuge ein natürliches Bild mit kräftigen Farben, schaue bevorzugt Filme und war früher Pana Plasma Anhänger Das zweite, TV im eigentlichen Sinn interessiert ja nicht mehr wie auch schon, ergo sind die Mehrfunktionen im TV interessant. Sony verfügt über ein sensationelles Android System mit gutem Support. Also keine Probleme mit Youtube, Netflix, DAZN etc.! Auch bin ich jemand der eine gute Hardware-Fernbedienung möchte, Sony's FB ist mal richtig wertig gemacht und bietet die Möglichkeit die PS4 damit zu nutzen. Auch bietet Sony bei den TV's einen sehr guten Gamingmode an mit akzeptablem Input-Lag.
  4. Gestern dank Youtube "Kurzfilme" mit Kengan Ashura (Netflix) angefangen. Hätte ich nicht gedacht das der so Spass macht. Die Fights sind ja mal richtig gut. Geht ziemlich in die Netflix-Baki Richtung, absolute Empfehlung an alle die sich der Kampfkunst erfreuen können ^^
  5. G-Man

    Home Cinema

    Nene, Pana, Metz, Löwe, B&O, Philips haben alle OLED's im Angebot. LG ist einfach der einzige Hersteller welche selber das OLED Display herstellt, alle anderen kaufen bei LG ein und integrieren diese auf Ihre eigene weise. Ich selber bleibe nur vor den Sony OLED TV's mit offenem Mund stehen, die anderen lassen mich kalt.
  6. G-Man

    Home Cinema

    Klar sind die OLED genügend hell, ist einfach so das je heller der Raum desto weniger kann ein OLED auftrumpfen. Heisst ja aber nicht das du bei hellerer Umgebung ein katastrophen bild hast. Dies betrifft auch eher Funktionen wie HDR da dort die maximale nits ausschlaggebend sind. Abgesehen davon hast Du sobald es verdunkelt ist mit Oled die weitaus überlegene Technik. Betreffend der Spiegelung von hinten, die lässt sich bei OLED leider nicht vermeiden, kenne keinen OLED der nicht spiegelt. Das hast Du aber auch mit nahezu allen QLED, Samsung hat 2019 TV's mit Anti-Reflex-Schicht = Ultra Black Elite herausgebracht, diese sollen dem spiegeln entgegenwirken. Grundsätzlich geht für einen Cineasten nichts über OLED ^^. Bei OLED würde ich mir zwingend die Sony und die LG Modelle anschauen
  7. Boruto interessiert mich eigentlich nicht wirklich, aber dieser Fight 🤩. Vielen Dank an die Macher, gaaaanz grosses Kino
  8. Für Stadia ist es doch einfach "nur" zu früh. Infrastruktur und Technologien sind einfach nicht so weit um mit einem solchen System auch nur Ansatzweise einen Durchbruch erreichen zu können. Gehe aber davon aus das sich Google dessen bewusst ist und Stadia braucht um die ersten Erfahrungen damit sammeln zu können. Würde Stadia wie in der Grundidee ohne Einschränkungen funktionieren, dazu noch eine Abo Struktur wie bei Netflix und co. spendiert bekommen, das würde das ganze schon auf den Kopf stellen können.
  9. Freue mich auf die PS5, endlich einen richtigen Grund meinen geliebten 1080P Plasma TV auszuwechseln. Blöd nur das dann der AV-Receiver auch gewechselt werden muss. Ha, das sind doch mal geliebte "Probleme" 😜
  10. 😂 Zusammenfassung Stadia Review... aDgDE8x_460svvp9.webm
  11. Ja, es gab Zeiten als Gaming für mich mehr oder weniger stressig war. Immer das neueste musste her. Die Trophies "mussten" nahezu erspielt werden sobald Geld für den Titel ausgegeben wurde. Seald herumliegen lassen gab es aus Prinzip nicht. Aber ehrlich, der Spass dabei entfernte sich immer mehr von mir, auch weil es gefühlt nichts mehr neues gab, nur noch aufgewärmte Spielprinzipien im neuen Gewand. Meine Konsequenz daraus, hab eine schöne Gaming Pause (2 J) eingelegt und wurde dank der PS Pro und 4K Support zurück an die Konsole geholt. Mittlerweile Spiele ich nur noch was mich zu 100% entspannt, ah und Vorbestellt wird eigentlich auch nichts mehr. Greets aus alten Zeiten als das tauschen noch Spass machte und Exsila noch brauchbar war - Santor -
  12. Uiiii, die Kurve gerade noch gekriegt und die Vorbestellung entfernt. Hideo in Ehren, aber ich hab keine Lust einen Film zu spielen. Hab die ersten Metal Gear Teile geliebt, aber als die Zwischensequenzen überhand nahmen hab ich den Zugang dafür komplett verloren :(. Lust auf eine kurze Zockersession von 1h, oh Zwischensequenz, 45min gelangweiltes geradeaus starren, 5min Protagonist bewegen und schon kommt Meldung "Essen fertig". Ach komm, das schenk ich mir.
  13. Aktuelle Disney Infos: - Start: USA/Kanada/Niederlande = 12 November 2019 - Preis: 7 USD p m / 70 USD p y - Startkatalog = https://www.pc-magazin.de/ratgeber/disney-plus-filme-serien-start-launch-usa-3200864-17455.html - Starttermin SUI = keine Angabe, sicherlich bis Ende 2023 😂, De Start sollte März 2020 sein
  14. Erhalte in letzter Zeit vermehrt Meldungen von Netflix wie z.B. Sie habe diesen titel angefangen blabla Neue Serie blabla Neuen Film blabla ...haben die ja schon immer so gemacht, aber in den letzten 2 Wochen ist die Intensität ziemlich gestiegen, so das ich es nicht mehr als nützlich sondern nur noch nervend empfinde. Wirkt auf mich als ob die Jungs Angst um Ihre Kinder haben, würde mich auch nicht wundern, irgendwie fehlt der Plattform mittlerweile die Konstante. Was ist Netflix eigentlich aktuell für mich? Ein Pool mit für mich unbekannten asiatische Filmen und mit ab und an stabilen Eigenproduktionen. Hervorheben muss ich auch die mittlerweile sehr gute Anime Auswahl, leider machen Sie aber immer den gleichen Fehler, schalten max. die hälfte des Animes auf und niemand kann angeben ob und wann es auf Netflix weitergeht, da stream ich lieber selber nach altem Muster. Muss zugestehen, Netflix entfernt sich immer mehr von mir, werde mir Disney sicherlich genauer anschauen.
×
×
  • Create New...