Jump to content
Falcon

VoD Diskussionsthread (Netflix, Amazon, Sky)

Recommended Posts

Ja...ist aber auch der einzige Weg für sie um nicht auf die Nase zu fallen.

Ist ja nicht wie Netflix/Amazon/Sky mit dutzenden eigenen Serien

Share this post


Link to post
Share on other sites

American Horror Story Staffel 8 (Apocalypse) ist nun verfügbar, yeah!!

 

Staffel 9 startet derweil morgen in den USA, wird wohl also in 1 Jahr auch auf Netflix sein.

Zudem kommt noch eine 10. Staffel.

 

Freue mich, die Serie ist bei mir ganz hoch oben :D

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 4/15/2019 at 6:55 AM, Insanitysoul said:

Ja...ist aber auch der einzige Weg für sie um nicht auf die Nase zu fallen.

Ist ja nicht wie Netflix/Amazon/Sky mit dutzenden eigenen Serien

?

 

Disney hat einen gigantischen Katalog, nicht wenige der erfolgreichsten Filme aller Zeiten finden sich darin. Das ist ziemlich heftig für Netflix, mit ihren paar Serien (wie viele davon sind wirklich wirklich gut?) und Stand Up Specials, von denen die meisten die Zeit nicht wert sind. (nicht vergessen, dass alles was Disney gehört da sein wird, bedeutet auch dass es wohl auf Netflix nicht mehr sein wird).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erhalte in letzter Zeit vermehrt Meldungen von Netflix wie z.B.

 

Sie habe diesen titel angefangen blabla

Neue Serie blabla

Neuen Film blabla

 

...haben die ja schon immer so gemacht, aber in den letzten 2 Wochen ist die Intensität ziemlich gestiegen, so das ich es nicht mehr als nützlich sondern nur noch nervend empfinde. Wirkt auf mich als ob die Jungs Angst um Ihre Kinder haben, würde mich auch nicht wundern, irgendwie fehlt der Plattform mittlerweile die Konstante.

 

Was ist Netflix eigentlich aktuell für mich? Ein Pool mit für mich unbekannten asiatische Filmen und mit ab und an stabilen Eigenproduktionen. Hervorheben muss ich auch die mittlerweile sehr gute Anime Auswahl, leider machen Sie aber immer den gleichen Fehler, schalten max. die hälfte des Animes auf und niemand kann angeben ob und wann es auf Netflix weitergeht, da stream ich lieber selber nach altem Muster. 

 

Muss zugestehen, Netflix entfernt sich immer mehr von mir, werde mir Disney sicherlich genauer anschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiss man schon was man hierzulande für Disney+ abdrückt? 

Wenn das ganze Marvelzeug Disney-only wird werde ich wohl nicht drumherum kommen. 

 

Bis die Netflixsachen auf BD kamen (wobei eben auch nicht alles) ging es eine Weile. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Bull3t:

Weiss man schon was man hierzulande für Disney+ abdrückt? 

Wenn das ganze Marvelzeug Disney-only wird werde ich wohl nicht drumherum kommen. 

 

Bis die Netflixsachen auf BD kamen (wobei eben auch nicht alles) ging es eine Weile. 

VPN?

Ich zahle bei Netflix immer noch die US Tarife und meine fiktive, reale Heimadresse ist auch cool: Loveland, Ohio :circle:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Disney+ ab 24. März in der Schweiz :notbad:

 

Bin mal auf die Bibliothek und auch den Player gespannt.

Ein Probeabo werde ich wohl lösen (schon nur wegen Mandalorian) und dann irgendwann wohl entscheiden auf welcher Schiene ich bezahlt weiter fahre und für was ich den Piratenhut entstauben soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Denke auch dass ich The Mandalorian durchaus anschauen werde, aber dann ebenfalls evaluieren muss ob es sich weiterhin lohnt.

Hach ja, Amazon Prime, Netflix, Disney+... was kommt als nächstes?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb BliNkEr]:

Denke auch dass ich The Mandalorian durchaus anschauen werde, aber dann ebenfalls evaluieren muss ob es sich weiterhin lohnt.

Hach ja, Amazon Prime, Netflix, Disney+... was kommt als nächstes?

 

Die Gewinne die den grossen Studios aufgrund des schrumpfenden Kino und Werbemarkt entgehen werden nun durch eigene neue Streaming Angebote wieder reingeholt.

Schlussendlich gibt man mehr Geld als früher aus, wo noch alles im normalen "Free TV" und Kino lief.

 

Gab mal irgendwo ein Youtube Video in dem das eindrücklick erklärt wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schrumpfender Kino und Werbemarkt? Die Bighitter denke ich machen eher mehr Geld als früher. 

 

Bei Subscriptions hast du zwar stete Kosten aber auch Mehrwert wenn du zB mehrere Serien/Filme über Wochen schauen kannst. 

Imo muss das Angebot heutzutage einfach genug breit sein. Dass das TV Angebot so wegknickt hätte man kommen sehen können. Zb dass sich Bevölkerungsschichten nicht mehr um 20:15 Uhr vor die Kiste setzen für 5 Werbepausen im Programm. 

Bei Streaming und On Demand kann man sich besser raussuchen was einem passt. Es wird einfach mühsam wenn man hier und dort mieten muss nur um 2 Sendungen zu sehen. Siehe CL nach der Rechteverteilung. 

 

Frage mich ob es mal ein Kabel 2.0 geben wird wo man sich Dienste zum Pauschalpreis zusammenmietet. Sky oder TC gehen ja schon in die Richtung, wenn auch rechtelimitiert. 

Meine mehr vom Staat aus organisiert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten schrieb Bull3t:

Schrumpfender Kino und Werbemarkt? Die Bighitter denke ich machen eher mehr Geld als früher. 

 

Bei Subscriptions hast du zwar stete Kosten aber auch Mehrwert wenn du zB mehrere Serien/Filme über Wochen schauen kannst. 

Imo muss das Angebot heutzutage einfach genug breit sein. Dass das TV Angebot so wegknickt hätte man kommen sehen können. Zb dass sich Bevölkerungsschichten nicht mehr um 20:15 Uhr vor die Kiste setzen für 5 Werbepausen im Programm. 

Bei Streaming und On Demand kann man sich besser raussuchen was einem passt. Es wird einfach mühsam wenn man hier und dort mieten muss nur um 2 Sendungen zu sehen. Siehe CL nach der Rechteverteilung. 

 

Frage mich ob es mal ein Kabel 2.0 geben wird wo man sich Dienste zum Pauschalpreis zusammenmietet. Sky oder TC gehen ja schon in die Richtung, wenn auch rechtelimitiert. 

Meine mehr vom Staat aus organisiert. 

 

Kino Zahlen schrumpfen doch seit Jahren? Das inzwischen Studios vor allem auf riesen Blockbuster, Filmreihen und Remakes setzen ist doch gerade, weil nur noch die in den Kinos richtig Kohle reinspühlen. Sinkender Werbemarkt beziehe ich mich auf FreeTv (Replay, VoD und Streaming). Sieht man ja auch anhand der Diskussion um Replay TV in der Schweiz.

 

Zur Diversivität der Studios stimme ich dir zu. Wollte auch gar keine Diskussion starten, irgendwie kommt dein Post rechtfertigend rüber :ugly:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.1.2020 um 19:38 schrieb Falcon:

kommt dein Post rechtfertigend rüber :ugly:

Nein! Deiner! 

:ugly:

 

 

Iwo, alles easy alter Haudegen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neue Staffel von Better Call Saul beginnt ende Monat auf Netflix...

Obwohl mich das pacing manchmal schier umbringt und es nur eine Folge pro Woche geben wird freue ich mich wirklich, wirklich, wirklich drauf... :circle:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Netflix Resident Evil Serie:

 

Update vom 8: Februar 2020

 Im Media Center von Netflix war kurz eine Beschreibung der "Resident Evil"-Serie sichtbar: "Die Stadt Clearfield, MD stand lange Zeit im Schatten von drei scheinbar nicht miteinander verbundenen Giganten - der Umbrella Corporation, dem stillgelegten Greenwood Asylum und Washington, D.C. Heute, 26 Jahre nach der Entdeckung des T-Virus, werden die Geheimnisse der drei bei den ersten Anzeichen des Ausbruchs enthüllt."
 

News vom 4. Februar 2020: 

Bereits im Frühjahr 2019 berichtete der Hollywood-Branchendienst "Deadline" über eine Netflix-Serie zu "Resident Evil". Aber seitdem gab es keine offiziellen Informationen zu dem Thema. Nun wurde ein Produkteintrag für die "Resident Evil"-Serie entdeckt, in dem es heisst, dass von Juni bis Oktober 2020 in Südafrika gedreht wird. Die Vorbereitungen vor Ort sollen schon im April 2020 beginnen.

Es soll insgesamt acht Episoden mit jeweils 60 Minuten geben und die Serie soll nicht mit den bisherigen Filmen zusammenhängen. Wenn man den Drehplan betrachtet, dann könnte "Resident Evil" ab Anfang/Frühjahr 2021 auf Netflix zu sehen sein. Allerdings wurde der Bericht bisher nicht von offizieller Seite bestätigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...