Jump to content
ushan

Der ultimative Star Wars - Thread

Recommended Posts

Was Disney aus Luke gemacht hat ... :notsureifgusta:

 

 

OIP.m9XKyJBP87CLsdeuiongGQHaD7?pid=Api&r

RTJL Luke: hat den denkbar finstersten und bösesten Typen vor sich und versucht ihn auf die Helle Seite zu ziehen...

 

 

tumblr_inline_p9h1ruwHe81tod15b_400.jpg

TLJL Luke: Er schläft schlecht und träumt fies und sieht dort seinen Neffen in einem Alptraum, daraufhin beschließt er kurzherhand ihn im Schlaf umzubringen....

 

 

 

Beides ist bekanntlich ein und derselbe Charakter und beide spielen auch laut Disney im selben Kanon/Lore...

Mit so ner legendären Vorlage so vorbei zu holzen eigentlich undenkbar ...   wtf Disney

:trollugly:

Edited by Hlaine
Link to post
Share on other sites

Mark my words. Wenn Episoden 10-12 draussen sind wird der Verdruss über 7-9 abnehmen :ugly:..

 

Luke und Palpatine hätten schon viel mehr hergegeben als Lore:nixweiss:

Jetzt wo ich den letzten durch habe starte ich evtl einen neuen Durchgang mit Ep1. 

Link to post
Share on other sites

May the 4th ... Rise of Skywalker nun auch bei Disney+

 

Aber das wichtigere Ereignis...

 

Heute ging Clone Wars mit Folge S7E12 zuende.... Filoni hat es einfach drauf! Tolles Ende  dieser ausergewöhnlichen Serie, dass die Tragik rund um die Klone und Order 66 in den Mittelpunkt stellt.

 

 

Großartiges Video zum Order 66 inkl. der Zusammenhängen zur letzten Clone Wars Staffel

 

... wahrlich Palpatines Endlösung für die Jedi war sein Meisterstück ....:sad:

 

 

Edited by Hlaine
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Hlaine:

 

 

... wahrlich Palpatines Endlösung für die Jedi war sein Meisterstück ....:sad:

 

 

"The Moment! The Plan! The only plan that matters...Soon the galaxy will be reforged!" Maul

 

 

Link to post
Share on other sites

Glaube das erst wenn es nicht wieder eingestampft wird...

 

Btw ich kann mich immer noch nicht vom Staffelfinale von Clone Wars erholen. Episoden 9-12 sind schlicht ein Meisterwerk! Ray Park im MoCap und Sam Wittwer in Stimme als Maul - sein typisch aggressiver Kampfstill, Parks Doppelsprung nach vorn!!! Und dann die Kamerafahrten durch den Sternenzerstörer...2 Minuten Stille...der kurze Moment vor Order 66... Der Friedhof... Vader! Man kann es nicht besser machen! Habe immer noch Gänsehaut!

Link to post
Share on other sites

Habe die Animationsfilme/Serien noch nicht geschaut, aber möchte gerne. Es gibt Clone Wars Serie und einen Film und auch Rebels. Sollte man da eine bestimmte Reihenfolge nehmen oder sind die alle unabhängig voneinander? Danke. :mushy:

Link to post
Share on other sites

Nun ist auch bekannt geworden das für Mandalorian Season 2 neben Rosario Dawson (als Ahsoka Tano) auch mit Temuera Morrison ein alter Bekannter seinen Weg zurück ins Star Wars Universum findet.

 

Der Neuseeländer Temuera Morrison ist aktuell der Vater von Aqua Man aber eigentlich noch wichtiger, er war der Schauspieler von Jango Fett im 2002er Prequel "Attack of the Clones" und faktisch jeder Klonsoldat der Republik gleicht somit seinem Abbild.


Das lässt nun die Fans wieder spekulieren über seine Rolle in der zweiten Staffel, nüchtern betrachtet gibt es dafür eigentlich nur eine handvoll Optionen...

1. Capt. Rex   Ahsoka und Rex haben sich in Rebels wieder getroffen also gut möglich das die beiden nach Endor immer noch ein Tandem bilden und Temuera den Klonsoldaten Rex spielt...

2. Boba Fett  der Mandalorian bekommt es mit einem anderen Mandalorian zu tun mit niemand geringerem als Boba Fett der ebenfalls ein Klon von Jango war/ist ...

3. Es geht allgm. um Klone und jemand klont erneut Jangos und daher laufen eine Menge Temuera Morrisons über den Bildschirm ...

 

Alles wäre irgendwie sehr cool und ich bin echt gespannt wie ein Flitzebogen auf Season 2 

:sweetjesus:

 

Quelle

Edited by Hlaine
Link to post
Share on other sites

Wie toxic, sexist man babies Kennedys Social Justice Diarrhö mit minimalsten Mitteln 9000 mal aufwerten und diesen Müllfilm dennoch in die Franchise integrieren:

 

 

 

This should have been the way!

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Gerade zu lächerlich das man mit so einfachen Methoden einem Disney Filme auf Ihrem absoluten Climax tatsächlich aufzeigen kann wie es besser geht  .... :coolface:

 

Apropo besser

 

Dieser Schrei von Sam Witwer ... da läuft es mir jedesmal eiskalt den Rücken runter, was eine geile Synchro Performance, das ist wirklich etwas unter dem Radar gelaufen!

 

 

....

 

 

 

 

.... Ray Park hat sogar per Motion Tracking die Kampfbewegungen in Staffel 7 von Clone Wars beigesteuert ... wtf o_O

 

Edited by Hlaine
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Goldstein:

Klingt geil, muss ich also wohl Clone Wars auch mal schauen :thumbsup:

Wie viel davon gibt es auf Disney+? Allenfalls mal einen Monat lösen.

7 Staffeln insgesamt. Du hast noch nie Clone Wars geschaut?!

Link to post
Share on other sites

Mich hat der erste Animationsfilm iwie abgeschreckt (habe ihn nicht ganz gesehen). Der Star Wars Vibe wollte nicht zünden.

Vielleicht gebe ich mir den mal wenn ihr so auf die IP schwört :circle:

Link to post
Share on other sites

Eine Staffel hatte ca. 22 Folgen das hat das Produktionsteam die ersten 5 Staffeln so durchgezogen.


Die Übernahme von Disney 2012 hat schon dazu geführt das die 5 Staffel nur 20 Folgen hatte es folgt eine fast 1 1/2 Jährige Pause bis Staffel 6 2014 startete und als Staffel 6 ano 2014 produziert wurde, hat Disney die Clone Wars Serie plötzlich aus heiterem Himmel abgesetzt. Somit kann Staffel 7 nun eingentlich als die einst fehlenden Folgen aus der damaligen Staffel 6 angesehen werden. Heute weis man Sie hatten schon Rebels in der Hinterhand.


Insgesamt 133 Folgen a ca. 20 min.

vor 19 Minuten schrieb Bull3t:

Mich hat der erste Animationsfilm iwie abgeschreckt (habe ihn nicht ganz gesehen). Der Star Wars Vibe wollte nicht zünden.

Vielleicht gebe ich mir den mal wenn ihr so auf die IP schwört :circle:

 

Ja mich damals auch und hab den auch später quasi nochmal rewatched.

 

Das Ganze ist zu Beginn eine Teenager Animation Serie darüber sollte man sich klar sein.  Aber so ab Staffel 3 und wenn die Klone plötzlich anfangen Namen zutragen ... "Das ist CT-27-5555 wir nennen ihn aber nur "Fives" <- das ist einfach Charmant gelöst  :thumbsup:

 

Alleinstellungsmerkmal sind auch die Intros ... haben was von den Starship Troopers commercials...:lol:

 

Da sind dann einige wirklich coole Geschichten verbaut.  Vor allem hat es die Serie geschafft die KLON KRIEGE, diesen einen Begriff aus Star Wars 1978, zum ersten mal von Sir Alec Guiness ausgesprochen, zu bebildern und in einer Größe einzufangen wie das die Prequels ano 99-04 nie und nimmer geschafft haben. Der große Aufhänger bei Clone Wars generell ist aber die Erschaffung des Charakters "Ahsoka Tano" dem Padawan von Anakin das Ganze spielt zwischen Episode II und III. Die Beziehung zwischen Anakin und Ahsoka fühlt sich stärker an als die zwischen Ihm und Padme, auf geschwisterlicher Ebene, logisch~.

 

Daher haben Sie das Ende der 5 Staffel geschickt gelöst und das was in Revenge of the Sith passiert ist nun etwas besser zu verstehen. Vorher wäre es eigentlich undenkbar gewesen das Anakin Ahsoka hätte verraten können. Das ist der Verdienst der Serie und natürlich die Erschaffung des Charakters an sich. So wie die Wiederbelebung von Darth Maul und weitere Obi Wan Kenobi Troll Memes am Fliesband ~ "hello there´s" usw.

:coolface:

 

 

 

 

 

Edited by Hlaine
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hab mir wieder mal die Prequels auf Disney + angeschaut ....

 

EPI 1 - Dunkle Bedrohung

+ Liam Neeson

+ little Ani und seine Mutter "one love trailer"

+ Pod Rennen

+ Darth Maul

+ Natalie Portman in ihren drölfzig tausend Kostümen :mushy:

+ John Williams Musik ->Duel of the Fades -> "Kor-ah, Mah-tah, Kor-ah, Rah-tah-mah." :circle:

+ epischer Battle Jinn, Kenobi und Maul

 

- Gungans

- CGI Gungans

- Slang der Gungans  -> könnten auch direkt aus der hood in Compton stammen~ und ja damit beleidige ich wohl die Einwohner von Compton noch .... michse ichse meine fresse... /rant!!!

- Überhaupt die Gungans ... argggg!!!!

- Darth Maul der die Jedi eigentlich am Ende alle beide komplett zerstört hat, lässt sich vom jungen Kenobi übertölpeln wie ein Bauernjunge der auf Tatooine aufgewachsen ist ... den Kill hätte man auch anderst besser in der Kampfchoriographie einbauen können... aber sonst waren die Szenen Bombe!

 

Fazit: Sobald die Gungans ins Bild kommen sinkt die Qualität des Filmes ins beinahe Bodenlose zusätzlich ist der CGI in just diesen Szenen leider auch in die Jahre gekommen, dass sticht besonders in der Schlacht am Ende ins Auge, die eigentlich ein Höhepunkt des Films darstellen soll. Nicht gut gealtert der Part, somit wäre das für mich stand heute max.  ein 5/10 aber die weiteren positiven Aspekte (.s.o) heben den Film doch noch an und ich vergeb eine...

 7/10

 

EPI 2 - Angriff der Klon Krieger

+ Klone

+ Jango Fett

+ Dooku

+ Ewan personifiziert seinen ganz persönlichen Obi Wan Kenobi

 

- Anakin als liebestrunkener Volldepp ... fast nicht zu ertragen, Hayden passt zwar optisch hervorragend in die Rolle des Anakins aber was er da für Sätze geschrieben bekommen hat schlimm, ganz schlimm...

- Padme die erst erklärt das es verboten sei für beide sich zu lieben dabei aber immer irgend einen mega sexy Leder Fummel an hat ... i got you Ani, I got you :ugly:

- Die Jedis werden plötzlich zu Kriegern und führen ohne Erläuterung warum ganze Armeen von Klonkriegern an ...

- entäuschender Endkampf zwischen Dooku, Kenobi und Anakin bzw. Yoda... gerade im Vergleich zum Kampf mit Maul war das recht Mau ~

 

Fazit: Bis auf den Kamino und Jango Teil und die ein oder andere Obi Wan Kenobi Szene  bzw. Count Dooku auch heute noch brutal schlecht... musste mich echt davon abhalten permanent vorzuspulen ~

4/10

 

EPI 3 - Revenge of the Sith

+ Hayden als Sith Anakin ... das hat gepasst!

+ Ewan ist Obi Wan Kenobi!!!!

+ Kampf mit Dooku !

+ Weltraumschlacht -> Endlich ... war in den Prequels bislang ziemlich Mau was Spacebattles anging...

+ Order 66

+ Endkampf Obi Wan vs Anakin und Yoda vs Emperor !!

+ Geburt von Darth Vader

+ John Williams  -> "the birth of the twins and Padme´s Destiny"  -> "I am Sith Lord but i couldn´t save her :sad:" säuseln die vocals leise im hintergrund ...

 

- /facepalm#1 Plan von Palpatine und den Seperatisten zu Beginn, da hätten Sie beinahe alles verloren was sie seit Dekaden aufgebaut haben. Why the fuck lässt Palpatine sich entführen und stirbt dann dabei auch fast mehrere male inkl. dem Absturz eines Kreuzers auf Coruscant den es zu überleben gilt... da hatten auch die Sith mehr Glück als Verstand ... Wäre der Kreuzer in der Atmosphere verglüht wie eigentlich im Prinzip alles verglüht was ohne jedglichen Steuerdüsen in Richtung Oberfläche stürzt, Wären zwar Obi Wan und Anakain ebenfalls tot aber es hätte keine Imperium gegeben und die Sith wären auf einmal ausgestorben. Das definitiv kleinere Übel wen man bedenkt was allein der Todesstern mit Jedha und Alderaan angerichtet hat...

 

 - /facepalm#2 Palpatine sagt Anakin einfach ohne Not mitten ins Gesicht "ich bin der Sith Lord den du seit 10 Jahren suchst mein Junge". Der rennt los ohne das Palpatine ihn hintert, er ermutigt ihn sogar das zu berichten, und verrät Palpatine an Windu. Daraufhin hin überrascht Palpatine alle mit der wohl seltsamsten Lichtschwertkampftechnik überhaupt... :ugly:

 

Er wird aber kurz darauf von Windu im Zweikampf zerlegt und überlebt eigentlich nur aufgrund des Zufalls, da  Anakin im Unverstand reinplatzt.

Zuvor sieht man Anakins inneren Kampf, wäre z.B. zufällig Padme zu seiner Tür in diesem Moment eingetretten...  dann bye bye Sith ...

Das ist schon ein ordentlicher Gamble für so viele Jahre der Planung und Geheimhaltung und eben eine viel zu große Portion an Zufall~

 

- Kenobis Lizard Reittier das Designtechnisch direkt aus der Hölle stammt ... welche volltrunkene Producer hielt das für eine Gute Idee?!?

 

- Anakins Turn der nur auf der an den Haaren herbei gezogenen Theorie von Darth Plagieus aufgebaut ist... So debil kann doch gar niem.. argg!

Statt die Nähe von Palpatine und Ankain besser zu beleuchten und mit mehr Fleisch zu verpacken, den Palpatine war für Ihn wie ein Mentor, wärend Obi Wan sein Vorbild als Jedi darstellte so war  Palpatine neben Padme sein emotionaler Rückzugspunkt. Im Gegensatz zu Ihr und Obi Wan war Palpatine jemand der ihn ohne zu hinterfragen unterstützte und kein einziges mal kritisierte in der Form eines Vaters, den er nie hatte! Das weis der 0815 Zuschauer gar nicht ... und somit kratzt man sich bei diesen Szenen unweigerlich am Kopf ...

 

- Yoda verliert gegen Palpatine ... bzw. er gibt plötzlich auf  "zu stark er ist" ... das sah aber nicht so aus ... ~

 

Fazit: Dieser Film hat am meisten von der Clone Wars TV Serie profitiert da man nun bestimmte Konstelationen besser verstehen kann, speziell Anakin und seinen Turn,

Daher der beste Film der Prequels und eine verdiente...

8/10

 

Mit den Prequels ging Georg irgendwie die Luft aus ...

 

Unter dem Strich wollte er glaub zuviel gleichzeitig erzählen hätte er sich mehr auf Anakin, Obi Wan und den Imperator fokusiert und viele der Geschichten die er auch noch zeigen wollte für das nachfolgende Roman und Geschichts Universum überig gelassen, es hätte den Filmen mit Sicherheit besser getan. Bestes Beispiel dieser Auswüchse an Ideen, die Mediclorianer werden im ersten Teil als das Merkmal schlechthin dargestellt später haben sie null komma  null Bedeutung mehr.

 

Edited by Hlaine
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

The Force is with the galaxy.


“It is the time of The High Republic: a peaceful union of like-minded worlds where all voices are heard, and governance is achieved through consensus, not coercion or fear. It is a time of ambition, of culture, of inclusion, of Great Works. Visionary Chancellor Lina Soh leads the Republic from the elegant cityworld of Coruscant, located near the bright center of the Galactic Core.


“But beyond the Core and its many peaceful Colonies, there is the Rim—Inner, Mid, and finally, at the border of what is known: The Outer Rim. These worlds are filled with opportunity for those brave enough to travel the few well-mapped hyperspace lanes leading to them, though there is danger as well. The Outer Rim is a haven for anyone seeking to escape the laws of the Republic, and is filled with predators of every type.


“Chancellor Soh has pledged to bring the Outer Rim worlds into the embrace of the Republic through ambitious outreach programs such as the Starlight Beacon. Order and justice are maintained on the galactic frontier by Jedi Knights, guardians of peace who have mastered incredible abilities stemming from a mysterious energy field known as the Force. The Jedi work closely with the Republic, and have agreed to establish outposts in the Outer Rim to help any who might require aid.


“The Jedi of the frontier can be the only resource for people with nowhere else to turn. Though the outposts operate independently and without direct assistance from the great Jedi temple on Coruscant, they act as an effective deterrent to those who would do evil in the dark.


“Few can stand against the Knights of the Jedi Order.


“But there are always those who will try….”


Ushan-Übersetzung:

 

Die Macht ist weiblich.


Die Hohe Republik ist ein wahrgewordener Traum für SJWs – gleichgeschaltete Welten, in denen jede Stimme zählt, nach Konsens regiert wird und es keine Angst gibt. Inklusion, Diversität und linke Propaganda sind die Eckpfeiler der Republik. Die Chefin der Republik heisst Nancy Pelosi und führt die Woke-Republik von der eleganten Welt Washington aus an. 


Doch es gibt noch Gebiete, die nicht in die linke Zwangsgemeinschaft hineingezwungen wurden – Inner, Mid und Outer Rim. Dort lauern Räuber und Banditen.


Die Kanzlerin Pelosi hat versprochen diese Randgebiete der gleichgeschalteten Republik anzuschliessen – zum Beispiel via das Projekt Starlight Beacon.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Create New...