Jump to content
ushan

Der ultimative Star Wars - Thread

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Limality:

What :lol: 

Das ist der offizielle Opening Crawl von The High Republic. Ich habe ihn nur ins Deutsche übersetzt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Die Zeit der SW Novels ist bei mir definitiv vorrüber... werde keine von diesen Novels lesen.

 

Sollte mal  eine Serie dabei rausspringen, ok dann bewerte ich diese ganz normal.

 

Davon ist aber beim aktuellen Plan nicht auszugehen (Serien haben Sie genug in Ihrer Pipeline (Mando, Rogue One, Kenobi etc. pp.).

Das ist aktuell meine einzige Hoffnung was den Franchise anbelangt.


Und Gott bewahre von einem neuen Film in diesem komplett unausgegorenen Szenario...


Aber schön das Disney es versteht das es seinerzeit keine gute Idee von Abrams oder den Drehbuchschreibern war,  mit der Reylo Trilogie das Star Wars Universum so klein auszurichten. Auch wen dass im letzten Film der Reihe wieder mit dem Vorschlaghammer (die Sprungszenen zu Beginn~ kuckt mal das Universum ist Vielseitig!!!!111) anderst dargestellt wurde. Ändert das nichts daran das man meint die unterschiedlichen Welten verhalten sich wie New Yorker Stadviertel zueinander. Vermutlich kann Abrams und Co aber auch gar nichts dafür sondern Disney hat nach Rückfragen vermutlich gesagt "ne das bisherige darfst du nicht verwenden und das neue wissen wir noch nicht wird noch alles entworfen ... "

 

Kurzum da war die Story Sammlung "Han Solos Abenteuer" aus den früheren 90er von Brian Daley epischer was die größe des Universums anging als die komplette Reylo Trilogie...

 

Ein fundiertes Grundgerüst von Kernsystem und Rimsystemen mit historischem Bezug zur Ur Trilogie ist das A und O für das Worldbuilding und lustigerweise gab es das auch schon im damaligen EU. Bis Disney kam und meinte das sei alles Schrott und nicht mehr gültig. Nu bauen Sie es wieder neu auf und ich fürchte schlimmes....

 

Edited by Hlaine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am 30 Oktober geht es auf Disney+ weiter....

 

Season 2  "the Mandalorian"   :sweetjesus:

 

Mit dabei Rosario Dawson als Ahsoka Tano aber auch Timothy Olyphant und Katee Stackhof (aka Starbuck) wurden f. season 2 gecastet!!!

 

mandalorian_star_wars_main-1280x720.jpg

Edited by Hlaine
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mittlerweile hat Daisy Ridley bestätigt, dass von Anfang an kein Plan da war und KK und JJ schlicht gelogen haben jedes Mal, wenn sie das Maul aufgemacht haben. Zuerst war sie Rey Kenobi, dann Rey Skywalker, Rey Nobody, dann Rey Palpatine, dann wieder Rey Nobody und am Schluss Rey Palpatine-Skywalker :lol:

 

Diese behinderten Disney Filme...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach dem absoluten Desaster von RoS kann das nicht wirklich eine Überraschung sein :lol: 

 

Pfui, Disney, sie hätten einfach Johnson den dritten Teil machen lassen sollen, dann wäre es wenigstens ein kohärent gewesen (ob gut oder schlecht sei dahingestellt). So ist es einfach nur grotesk schlecht geworden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die hätten lieber Quentin Tarantino für die Trilogie genommen! Blutig, Brutal und auch ein Stück weit Rassistisch, hätte dem ganzen gut getan!

Ansonsten hätten die nicht einfach nur George Lucas als Berater verpflichten sollen, sondern auch auf Ihn hören müssen!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

... Ich klammere die Teile einfach aus meinem persönlichen Star Wars Kanon aus ...

 

.... Awakens fand ich noch ganz ok wegen Harrison Ford und seinem "we are home Chewie" aber auch da dachte ich mir schon ....

 

"wait auf solch eine Story wäre ich damals mit meinen 14 Jahren auch gekommen, als ich die ersten Zahn Romane zu Star Wars anfing zu lesen, das ist nich deren ernst?"

:hmm:

 

Da hat zB selbst Bioware mit Knights of the old Republic damals mehr abgeliefert als die Storyschreiberlinge von Teil 7- 9

 

Schlicht zu "B" Film mässig was in Teil 8 und 9 der neuen Trilogie abging.  fühlt sich Qualitativ "inhaltlich" an wie einst Conan der Barabar (<- super Sword & Sorcery at its best !!!) zu Conan der Zerstörer (<- Sword and Sorcery at its worst!!!).

 

Mich interessieren auch die weiteren mögliche Geschichten von Poe, Rey und Finn nicht die Bohne. 

 

Poe fliegt ganze Flotten alleine zum Narren und ist sobald im X Wing komplett OP. Abgesehen davon hat der Charakter nichts zu bieten keinerlei Backround gar nüschts. Mann fiebert zu keiner Sekunde mit ihm mit da er eh eine offensichtliche Plotarmor trägt.

 

Rey fing stark an und wirkte dann mit dieser Fernmachtbeziehung zu Kylo einfach nur noch peinlich. Zudem beherscht sie die Mächte besser als Yoda nach 800 Jahren nicht sehr glaubwürdig im bisher existenten Kanon was eine Rey ohne Ausbildung da schon alles kann und zu leisten vermag. Früher mussten Jedis dafür  ihr bisheriges Leben aufgeben und einem Orden beitretten heute geht das alles so nebenbei.

 

Finn... Kein Plan was man sich dabei dachte, ich ging echt davon aus das die Trooper im allgm. alles Finn Klone sind und er der eine mit einer "Fehlfunktion" ist. Aber ne Pustekuchen es hat überhaupt nix zu bedeuten das er ein Stormtrooper war ... null komma null, damit auch der Charakter einfach langweilig und überflüssig.

 

Der Nebencast war bis auf Fisher, Ford, Hamill und Williams auch schaurig auswechselbar und unpassend...

 

back to roots @ Disney ... zum Glück macht Mandalorian das gerade vor bzw. ich würde mich auch über einen Restart der a Star Wars Story Teile sehr freuen den Rogue One und auch Solo empfand ich beide als tatsächliches Star Wars. Sie machen natürlich auch nicht alles richtig aber  zumindest hatten beiden Filme den richtigen Wipe und einige der großartigsten pre George Lucas Star Wars  Szenen überhaupt.

 

- Vader im Schleusenbereich *Gänsehaut* die Panik der Rebellen Soldaten und Vader als Killermaschine die sich durch die Schleuse walzt!

 

- Solo vs Beckett ... Han Shot first ... großartige Szene!

 

Ich verstehe es nur nicht wie man auf der einen Seite soviel richtig machen kann (Rogue One, Solo, Mandalorian) und auf der anderen soviel falsch und das beinahe zeitgleich und bei gleichbleibenden Verantwortlichen (KF und KK) das sollten die Leute sich fragen die sich über die ausbleibenden Umsätze im Franchise wundern.

 

 

Edited by Hlaine

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Sieht super aus, aber Mando allein wird Star Wars nicht retten...

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, ushan said:

Sieht super aus, aber Mando allein wird Star Wars nicht retten...

Aber ein bisschen schon... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es braucht Filme, die Sinn machen und kein Circle Jerk Cookie. Im Moment ist Star Wars eine billige Hure, bei der jeder mal drüber darf. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

The Mandalorian Season 1 war super, Season 2 wird es bestimmt auch - ich sehe das Problem nicht :ugly:

  • Thumbs Down 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Goldstein:

The Mandalorian Season 1 war super, Season 2 wird es bestimmt auch - ich sehe das Problem nicht :ugly:

 

Das ist ja das schlimme am Star Wars-Fan sein. 

Man findet nie die Befriedigung der Zufriedenheit

  • Thumbs Down 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe doch geschrieben, dass es gut ausschaut. Was wollt ihr denn noch? Auch ich fand Mando 1 gut. Auch ich freue mich auf Mando 2.

 

 

Eine Serie rettet ein Filmfranchise nicht. Im besten Fall bereichert sie es - das ist bei Mando ja der Fall. Hier ist alles super!

 

Was mir an Disney Star Wars gefällt:

 

- Rebels

- Rogue One

- Vader Omnibus 1+2

- Mando

 

Was mir an Disney Star Wars nicht gefällt:

 

- Solo

- Episode 7

- Episode 8

- Episode 9

- Forces of Destiny

- Resistance

- The High Republic

- Galaxy of Heroes

- Battlefront 1

- Battlefront 2

- ....

 

Man kann sagen ich bin zu 30% befriedigt. Ok?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man war einfach durch George Lucas restrikitven und behutsamen Umgang mit Star Wars irgendwo auch verwöhnt und dachte es sei dadurch auch über Dekaden etwas besonderes.

 

Mit dem Verkauf des Franchises an Disney wurden dieses "Schutzschild" quasi deaktiviert. Weil man bei Disney der Ansicht war ohne diesen behutsam aufgebauten Kanon aus Charakteren und Lore rund um die altbekannten Filme zukünftig mehr Geld generieren zu können mit eigenen Ideen.

 

Es verwundert halt nur das man wirklich was die Kernfilme angeht es so schlecht gemacht hat und das obwohl im Prinzip die gleichen Verantwortlichen wie beim Marvel Universe mit ihm Boot sitzen.

 

Es scheint fast so als war der Fokus der fähigen Leute in den letzten 5 Jahren einzig und allein auf die Marvel Filme gefallen. Star Wars hielt man für einen "Alleingang" und hat scheinbar alles toll und awesome gefunden was ein JJ und Co Storytechnisch sich da ausgedacht haben ohne es auch nur Ansatzweise zu hinterfragen, was  wiederum auch die Terminschiene komplett über den Haufen geworfen hätte und damit den Cashflow des Konzernunternehmens massiv beinflusst hätte. so kam man aus dieser Nummer nicht mehr raus und musste Teil 2 aka 8 und Teil 3 aka 9 liefern ...

 

Was jetzt bleibt ist schlicht die Skywalker Saga Skywalker sein zu lassen und tatsächlich komplett neue Inhalte zu generieren was Sie mit the Mandalorian auch tatsächlich machen und eigentlich auch am besten können. Was aber unter dem Strich schon eine Bankrotterklärung darstellt und eine ordentliche Delle im Franchise hinterlassen hat die man mal nicht so eben nebenbei ausbeult. Daher auch die Entscheidung das es keine neuen Filme geben wird auf absehbare Zeit.

 

Etwas das besteht weiterzuerzählten da ist Disney nach der abgelieferten Performence tatsächlich nicht mehr meine erste Adresse im Entertainment...

 

... mein neuer Favorit diesbezüglich heißt Denis Villeneuve bzw. Projekte wo er seine Finger im Spielt hat (@ Blade Runner und nun Dune)

 

Edited by Hlaine
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...