Jump to content
DeftOne

Die Horrorspielegruft

Recommended Posts

Oje, Resident Evil: Revelations 2 erscheint in Episodenform... :nervous:

 

 

 

Ich bin kein Fan dieser Episodenform. Anfangs fand ich es eine gute Idee aber schon bei Walking Dead und Wolf amongst us hatte ich stellenweise wirklich Mühe mich wieder jeweils an alles zu erinnern. Bei einer Fernsehserie wartet man ja auch nicht 2 Monate zwischen den Episoden...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich bin kein Fan dieser Episodenform. Anfangs fand ich es eine gute Idee aber schon bei Walking Dead und Wolf amongst us hatte ich stellenweise wirklich Mühe mich wieder jeweils an alles zu erinnern. Bei einer Fernsehserie wartet man ja auch nicht 2 Monate zwischen den Episoden...

 

Naja, ich warte sowieso (wie bei den beiden oben genannten) auf die vollständige Disc-Version.

Daher ist eine Episodenform für mich eh nichts wert...digital schon gar nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ausgedeutschte Version: Link oben anklicken, im Resi-thread weiterdiskutieren. Dafür ist er da!

 

 

:lol:

 

Ja, genau so wie die Horrorspielegruft! :rolleyes:

 

Aber wenn es Dich beruhigt.....man kann gerne auch dort weiterdiskutieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Project Scissors - Survival-Horror vom Clock Tower Schöpfer

 

20.09.14 - Nude Maker gibt bekannt, dass man an Project Scissors arbeitet. Es handelt sich um eine neue Spielemarke, die der spirituelle Nachfolger zur Horror-Adventure-Serie Clock Tower (PS, 1996) sein soll.

 

Hifumi Kouno von Nude Maker ist der Schöpfer von Clock Tower, der Project Scrissors auf der Tokyo Game Show ankündigte. Das neue Spiel handelt auf einem Luxus-Kreuzfahrtschiff, auf dem auf hoher See plötzlich mysteriöse Morde passieren.

 

Unter den Ofern befinden sich auch Mitglieder der Besatzung, so dass das Schiff führerlos durch das Meer dümpelt. Der Spieler ist ein normaler Passagier. Er muss die Mordserie aufklären und dadurch sich und die anderen Passagiere retten.

 

Masahiro Ito ist als Creature Designer an dem Horror-Adventure tätig. Ito hat in dieser Position zuvor an der Silent Hill-Serie mitgewirkt. Von ihm stammen u.a. Pyramid Head aus Silent Hill 2 und die Bubble Head Nurse, auf die man in Silent Hill 2 erstmals im Brookhaven Krankenhaus trifft.

 

An einem Live-Action Teaser Trailer arbeitet der Filmproduzent, Autor und Regisseur Takashi Shimizu ("Der Fluch - The Grudge", "Ju-On The Grudge"); ebenso ist er Creative Producer von Project Scissors. Release: TBA (Japan)

 

http://www.gamefront.de/archiv09-2014-gamefront/Project-Scissors-PS-Vita-TGS-2014.html

 

Die Rechet von Clock Tower liegen ja glaub bei Capcom wie so viele Horrorspiele. :ugly:

 

Aber mal schauen, was draus wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

First Outlast 2 image revealed, won’t be set in an asylum

http://www.vg247.com/2016/01/08/first-outlast-2-image-revealed-wont-be-set-in-an-asylum/

 

outlast_2_header_1dboxf.jpg

 

Outlast 2 is coming this year, and we have one more reason to look forward to it.

 

Outlast 2 developer Red Barrels has released the first teaser image for the game. Outside of the cryptic teaser that revealed the sequel back in October 2015, this is our first look at an in-game screenshot.

 

The studio showed it off on Twitter, and it’s expectedly ominous.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Resident Evil 2 Remake soll Stimmung des Originals einfangen

 

 

Video zum 20. Geburtstag der Serie veröffentlicht

Das Remake zu "Resident Evil 2" wird die Stimmung des Originals einfangen, meint der Producer Yoshiaki Hirabayashi. Außerdem steht ein weiteres Video zum 20. Geburtstag der Serie zur Ansicht bereit.

 

Bereits im August 2015 hat Capcom ein Remake zu "Resident Evil 2" bestätigt, aber leider liegen noch kaum Informationen zu dem Projekt vor. Wie jetzt der Producer Yoshiaki Hirabayashi in einem Interview erwähnt hat, ist er sich sicher, dass mit der Neuauflage die Seele und der Geist des Originals wieder eingefangen werden können. Er ergänzte, dass das Remake des ersten Teils bereits bewiesen hat, dass man ein Original-Spiel neu aufleben lassen kann.

 

Laut Yoshiaki Hirabayashi arbeiten die Entwickler hart an dem "Resident Evil 2 Remake", das weiterhin Fortschritte macht. Außerdem verspricht er, dass man aus dem Feedback zu "Resident Evil 6" gelernt hat. Das soll für das Remake berücksichtigt werden. Dabei muss man wissen, dass "Resident Evil 6" bei den eingefleischten Fans sehr schlecht weggekommen ist.

 

Um den 20. Geburtstag der Serie zu feiern, hat Capcom außerdem ein weiteres Anniversary-Video veröffentlicht. Diesmal spricht der Director Koji Oda über seine langjährigen Erfahrungen mit der Serie. Er war für "Resident Evil Zero" und das dazugehörige HD-Remaster verantwortlich.

 

Das klingt auf dem Papier schon einmal ganz gut. Ich hoffe sie nehmen die unterschiedlichen Perspektiven aus Claire's und Leon's Sicht ins Spiel auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Denke schon, dass das gut kommt. Der momentane Producer hat meiner Meinung nach auch schon bei Resident Evil 6 einen sehr guten Eindruck gemacht und denke schon, dass ihm sehr viel an der Serie liegt. Vielleicht hat es das mittelmässige Resident Evil 6 einfach gebraucht, damit man einsieht, was die Serie wieder brauchen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Europäisches Studio werkelt an Horrorspiel mit H.P.Lovecraft-Mars-Setting:

 

 

Mars-set Horror Game 'Moons of Madness' Announced for PS4, Xbox One and PC

http://www.allgamesdelta.net/2017/08/mars-set-horror-game-moons-of-madness.html

 

Zitat

Norwegian Independent Studio Rock Pocket Games Poised to Announce Genre Redefining Psychological Horror Science-Fiction Game “Moons of Madness”

Critically acclaimed independent game developer Rock Pocket Games announced today that their new H.P. Lovecraft inspired Martian tale Moons of Madness will blast off to PS4, Xbox One and PC in 2018. Moons of Madness is a first person, psychological horror game that explores the internal struggles of astronaut Shane Newehart and the supernatural events that occur on research station Trailblazer Alpha, the first scientific outpost on the planet Mars.

In Moons of Madness, Rock Pocket Games integrates the cosmicism style found in H.P. Lovecraft’s hallmark to the game’s narrative, environment and gameplay; the sense that ordinary life is a thin shell over a reality that is so alien and abstract in comparison that merely contemplating it would damage the sanity of the ordinary person.

To render this lyrical experience on screen, Moons of Madness rely on three main core mechanics:

• Combining hard science, based on meticulous analysis of NASA and Space X research, with Lovecraftian horror. 

• An innovative feature called “Zone Outs” that simulates Lovecraftian madness. Players are exposed to hallucinations and visions they play through as part of the game. They have to understand what the visions are expressing as they foreshadow certain events mapping out the character’s history.

• Exploring mental illness through various game modes without antagonizing the medical condition itself.

"Moons of Madness is more than just a sci-fi psychological horror game, it's a project that the team has been brewing for a long time and aspires to redefine the genre by immersing the player into the character’s psychology and its mental illness,” said Ivan Moen, CEO, Rock Pocket Games. “As fans of H.P. Lovecraft, it was easy for us to anchor the game with solid references from his visceral story telling material. At the same time we have invested a lot of time and energy mastering Unreal Engine 4 to create a realistic Martian world, which is perfectly illustrated in the high production value and stunning visuals found in the launch trailer.”

The blood pumping "reality wreck" trailer which can be viewed here gives us a glimpse into Moons of Madness intricate conundrum where main character Shane Newehart lives on Mars an edgy life where the lines between reality and fiction can shatter and blur at any moment.

A playable version of Moons of Madness will be available to the Gamescom audience later on this month. It will be showcased as part of the Indie Arena Booth, Hall 10.1 A-020.

Pics » http://www.moonsofmadness.com/moons/

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 24.6.2017 um 11:32 schrieb FlYiNgIcEmAn:

 

 

Erinnert an die PT Demo :mushy:

Momentan 20.- im Steamsale. Ab den letzten Szenen im Trailer wär's mir glaub zu heftig dafuq :ugly:

  • omg 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ne Art Late-To-The-Party-Spiel :ugly: - aber ja, sah grundsätzlich schon mal nicht schlecht aus, dieses Blair Witch-Teil.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...