Jump to content
Bull3t

Was spielt ihr gerade?

Recommended Posts

Metro 2033 Redux

 

Ich liebe das Buch, ich liebe das Design und die Stimmung des Spiels, aber jesses hat es frustrierende Teile drin. An einem Ort weiss ich bis jetzt nicht wie ich da durchgekommen bin...

War zu 99% Glück mit ganz wenig Können gepaart. Dafür jetzt wieder belohnt worden mit den Ushis ingame :waltz:

Share this post


Link to post
Share on other sites

INSIDE (PS4)

 

Hatte ich schon ewig in der Bibliothek und hatte gerade Lust auf etwas Kurzes und Knackiges.

Sehr eigene Atmosphäre, auch das Gameplay weiss zu gefallen. Fährt dort fort, wo Limbo aufhörte 👍

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immer noch VC4 - die Mission "A March through the Snow" war der Hammer! :mushy: Heute Abend hebe ich die imperiale  Bergbasis aus :boss:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb reQu1Em:

Octopath konnte ich echt nicht beiseite legen (bis kurz vor Schluss :ugly: , das Spiel hatte mich damals komplett im Bann, liebe es! :mushy:

Ist schon ganz cool bisher. Habe nun die letzten beiden Tage mehr Spielzeit angehäuft und bald alle Traveler beisammen. Vom Level her könnte ich nun auch schon die 2. Kapitel angehen zum Teil.

 

Finde die Gruppenzusammenstellung jedoch noch schwierig:

Mein Main ist eh gesetzt, dann sollte man ja vermutlich Ophelia und den Tank im Team haben und dann bleibt nur noch ein Slot bestehen... Evt. tausch ich den Tank jedoch aus und nehme einfach die Jägerin und den Apotheker.

 

Irgend ein Raremob gestern gab mir auf Level 18 über 1k Exp, so dass ich direkt Level 20 erreicht hatte. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Octopath ist es imo sehr wichtig dass man sch das true end holt, bzw sich bis zum true boss durchkämpft, der boss selbst und die szene danach ist den Aufwand nicht wert (der boss ist enorm schwierig/unfair). Aber auf dem weg zum Boss erfährt man erst wie die 8 stories zusammenhängen

Share this post


Link to post
Share on other sites

werde mir octopath auf dem PC holen und nochmals von vorne beginnen. wegen dem unfairen boss, kann man sich ja dann mit cheats durchmogeln :cookie: 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

... "unfair" bezieht sich halt auf das random auswürfeln von Statuseffekten. Im Endgame verteilen viele der Bosse zusätzlich zu dem Damage noch negative Statuseffekte.

 

Da ist mal der Boost blockiert oder der Charakter vergiftet oder er kann keine Magiepunktfähigkeiten Einsetzen bzw. er ist Blind und trifft nichts mehr im Nahkampf usw.! Das Ding ist schon recht strategisch! Man debufft den Gegner, bufft seine Damage Dealer selbst ebenfalls hoch und versucht per Boost 3 und starkem Angriff pro Hit so über 15K Schaden zu Hämmern. Das geht nur wen das Timing absolut passt und da spielen die negativen Statuseffekte halt meist nicht mit bzw. zerschießen einem den Damage. So das man in der Runde nicht angreifen kann sondern den Effekt neggieren muss.

 

In der Zeit baut der Gegner wieder seine "Schilde" komplett auf oder verändert seine Schadensanfälligkeiten usw. ... da spielt viel rein ^^

10 Versuche 10 mal verloren und beim 11ten hat es geklappt weil ich wie oben ständig meine Angriffe auf den Punkt durchbekommen habe!

Edited by Hlaine

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb reQu1Em:

Es ist auf Steam einfach viel zu teuer :ugly:

PC Industrie: für gewöhnlich beträgt der Preis 10 CHF Unterschied zur Konsolenversion

Nintendo: Vielen Dank. Die nehmen wir gerne.

 

:ugly:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

77 Tuggä wellunsch fer OT. Mama Mia dasch scho leid am Märt verbiigschossu.

Edited by KNET
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir laufen momentan:

 

Outer Wilds

Faszinierendes Entdecker-Spiel. Kommt fast so vor, als ob es die Realisierung vom Entdecker-Portion in No Man's Sky ist. Teilweise aber etwas zu ungeführt, bin noch nicht sicher wie lange ich dran bleiben werde...

 

Der Lego DLC für Forza Horizon 4

Einfach absolut genial, grosser Spass. Ein wirklich perfekter DLC für dieses tolle Spiel, habe echt ziemlich viel Spass damit. Die Welt ist toll gemacht und es sind wohl die detailliertesten Lego-Steine aller Zeiten. Bonuspunkte für die guten Lego-Soundeffekte.

 

Batman: The Telltale Series

Mit der Schliessung von Telltale und all dem Zeug, wollte ich mich doch noch mit der Spielereihe vertiefen, die immer wieder als eine der besten von Telltale gerühmt wird. Und siehe da, es ist echt ziemlich toll geworden. Ich bin ja immer für eine gute Batman-Geschichte zu haben und die hier überzeugt doch ganz gut. Ich mag vor allem wie viel vom Spiel sich mit Bruce Wayne auseinandersetzt. Mit gefühlt einer Action-Szene pro Folge nimmt sich das Spiel auch echt zurück und konzentriert noch fast mehr auf Dialoge als andere Telltale Franchises. Echt ne angenehme Überraschung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Hlaine:

... "unfair" bezieht sich halt auf das random auswürfeln von Statuseffekten. Im Endgame verteilen viele der Bosse zusätzlich zu dem Damage noch negative Statuseffekte.

 

Da ist mal der Boost blockiert oder der Charakter vergiftet oder er kann keine Magiepunktfähigkeiten Einsetzen bzw. er ist Blind und trifft nichts mehr im Nahkampf usw.! Das Ding ist schon recht strategisch! Man debufft den Gegner, bufft seine Damage Dealer selbst hoch und versucht per Boos 3 und Starkem Angriff pro Hit über 15K Schaden zu Hämmern. Das geht nur wen das Timing absolut passt und da spielen die negativen Statuseffekte halt meist rein. So das man in der Runde nicht angreifen kann sondern den Effekt neggieren muss.

 

In der Zeit baut der Gegner wieder seine "Schilde" komplett auf oder verändert seine Schadensanfälligkeiten usw. ... da spielt viel rein ^^

10 Versuche 10 mal verloren und beim 11ten hat es geklappt weil ich wie oben ständig meine Angriffe auf den Punkt durchbekommen habe!

Ich bin gerade schon bei Gideon, obwohl Team ca. 25, mehrfach gestorben und hab x Items benötigt. Das war so ein Penner mit seinen 26k hp. 😮

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immer noch VC4 - mittlerweile 25h und ich bin endlich aus dem Schnee rausgekommen. Fand die Zwischensequenz vor der zweiten Interlude "The real Kai" super. Die Story wird typisch anime-mässig erzählt, ist aber ziemlich emotional, spannend und manchmal sogar richtig traurig - Krieg eben. Ich liebe es, aber es scheint ein Umfangmonster zu sein - ich meine mit 25h bin ich noch nicht mal in der Mitte... :ugly:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Yakuza 6

 

Es ist einfach so gut :sabber: bin wohl kurz vor dem Ende und erledige noch ein paar Side-Stories. Momentan bin ich völlig vom Baseball, Speerfischen und Camgirls :ifyouknow: angetan! Danach werde ich wohl mit Yakuza 0 weitermachen, welches ich auch irgendwann mal angefangen habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb Limality:

Yakuza 6

 

Es ist einfach so gut :sabber: bin wohl kurz vor dem Ende und erledige noch ein paar Side-Stories. Momentan bin ich völlig vom Baseball, Speerfischen und Camgirls :ifyouknow: angetan! Danach werde ich wohl mit Yakuza 0 weitermachen, welches ich auch irgendwann mal angefangen habe.

Yakuza 0 war der Oberhammer mit den Casinobattles und Immobilienhai Kiryu :mushy: Kiwami 2 und 6 habe ich noch sealed, die sollte ich dann auch mal spielen :rofl:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern wieder 4 Stunden in VC4 gebuttert :ming:Es ist wirklich toll, wieviel es zu tun gibt: in Skirmishes regnet es XP zum Level Up für die Truppenklassen und DCP für die Fahrzeugupgrades. Squad Stories sind kleine Missionen mit 2-3 Soldaten. Am Ende stärkt das die Teamarbeit und sie wandeln allfällige negative Traits in positive Perks um. Und Hauptmissionen treiben halt die Story voran. Gestern habe ich noch den Hafen zum Heavy Tank upgegradet :sabber: und den ersten Leader promotet. Shocktrooper und Engineers sind jetzt mit Level 11 auf Elitestatus und einige haben Flammenwerfer oder Panzermuni. Heute kommt die Mission "The Crystal Sea". Freue mich jetzt schon wieder aufs Taktieren. Mir sind auch die Chars, im Gegensatz zum Erstling, extrem ans Herz gewachsen: Riley, Kai, Raz, Aladdin, Minerva, Aulard, Keigel, Godwyn, Claude...einfach alle! Wirklich herrliches Spiel!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Fresse, es ist so gut. Die Kämpfe auf der gefrorenen See! Und die Duelle gegen Einheit X-O! Der Storytwist hat sich zwar meilenweit angekündigt aber er war trotzdem saugut! Ein fantastisches Spiel!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Thimbleweed Park

Macht echt Laune, aber ich bin mittlerweile echt zu blöd für solche Point 'n' Clicks :D

Brauchte schon mehrmals Hilfe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Judgment (PS4)

 

judgment-cover.cover_large.jpg

 

Mein erstes "Yakuza a like" Spiel ... kenne keinen Teil der Hauptserie.

 

Judgment gilt ja als Spinoff wen ich das recht verstanden habe...?

 

Wow .... schon lang hat mich ein Spiel nicht mehr so gefesselt wie diese Story rund um Jurist und Detektiv Tak Yagami der zusammen mit seinem besten Kumpel Ex Yakuza  Kaito-San eine Mordserie untersucht und so immer tiefer in den Strudel um die Machenschaften der Matsugame Familie gezogen wird. Gestern bis spät in die Nacht mich ins finale Kapitel vorgespielt (zumindest stand das so finales Kapitel ohne Nummerierung^^). Das ist mir schon lang nicht mehr untergekommen!

 

Yagami das mach das Spiel schnell klar, war ein junger durch persönliche Umstände hoch motivierter Anwalt der seinem Moralkompass folgte auch wen die Regeln der Zunft dem entegegen standen. Ein Ereigniss führt dazu das Yagami seine Anwaltszulassung an den Nagel hängt und von nun an mit der kleinen Deteketei Yagami seine Brötchen verdient. Sein bester Kumpel Kaito-San ein Ex Yakuza unterstützt ihn bei seinen Ermittlungen.

 

Gameplay technisch war ich zuerst etwas underwealmt ... !

Die Kämpfe spielen sich recht schwammig.

 

Die Kämpfe nerven mit der Zeit und nehmen gegen Ende sogar mehr als drastisch zu!

Irgendwie will einem in den letzten Kapiteln jeder Penner in den Straßen von Tokyo plötzlich an den Kragen und  somit eine aufs Maul  :ugly:

Man wird ständig von Pontius zu Pilatus geschickt und rennt sich in den Stadtvierteln gefühlt die Füße wund siehe Punkt oben :facepalm:

Minispiele wie das heimliche observieren, das schnelle verfolgen oder das heimliche Informationen sammeln (Drohne) geben sich die Klinge.

Das ist alles ok aber nichts was nicht irgendwo auch schon einmal anderst gegeben hat bzw. wo anderst sogar besser gemacht wurde!

Ein schierer Wahnsinn ist die Vielfalt an Freizeitbeschäftigungen denen Yagami nachgehen kann. Egal ob Baseball, alte SEGA Arcade Automaten (Game in Game), Kai Karpfen Fischen (Zur Entspannung), Drohnen Rennen in der neuen Landesliga oder ob sich einem der ettlichen Untergrund Casinos die Hosen ausziehen zu lassen.  Es erschlägt einen schier. Ich saß  z.B: gefühlte 2 1/2 Stunden im Casino am Pokertisch und hab 3 NPCs in Grund und Boden gespielt!

 

Wirklich großartig...

.... jedoch wie das Ganze in die Story eingebunden wurde und die Charaktere sowie die Gesichtsmimiken der Akteure wissen zu begeistern und zieht einen tief wirklich tief ins Spielgeschehen. Der leise Soundtrack untermalt das Geschehen perfekt und auch das Rotlichmilieu selbst mit seinern unzähligen Clubs und Locations und seinen Secrets trägt zur extrem dichten Atomsphere bei. Super auch die engl. Synchro ... das ständige "Hey Tak" von Kaito geht runter wie Öl ... Überhaupt brutal hoher Value bei der englischen Sprachausgabe, wirklich ganz großes Kino! Judgment hat viele extrem mit emotionen gespickte Zwischensequenzen und dank der großartigen Sprecher kommen diese Szenen genau so rüber und in keinster Weise komisch oder lächerlich! Die Story ist extrem Gut gescripted und die Wendungen rund um Hintermänner, Mitwisser, Verräter etc. pp. so Zahlreich das es einen komplett umhaut. Die Geschichte ist btw. auch sehr finster und dreckig ... was wohl für mich die Hauptfaszination ausmacht. Daher hat der Titel auch das hohe Mature Rating!

 

Der Humor kommt auch nicht zu kurz

Da wird die stoische Kanzleisekretärin herausgebreztelt und als Hostess auf eine Geheimmission geschickt. Der Spieler läuft plötzlich in der Ich perspektive der Sekretärin und sieht ständig Yagami vor sich, was schon mal ungewohnt ist den bisher hat man den Kameraden immer gesteuert. Yagami schaut Den Spieler immer mit großen ungläubigen Augen an kann nicht fassen wie aus der zuverlässigen Kollegin ein Vamp wurde. Dazu ständige gepfeiffe und "Hey  Baby Machos" von random Passanten tun ihr überiges dazu und machen die Szene ziemlich kurios! Oder Kaito der einen kleinen Jungen rettet welcher ihn nun für einen Superhelden Namens Captain Cop hält. Ab dann heißt Kaito bei den folgenden Kloppereien nicht mehr Kaito-San sondern Captain Cop:rofl:

 

Nur zwei kleine Beispiele ... denke aber das der Humor so direkt auch aus der Hauptserie stammen könnte?

 

Das Ding ist eine Mischung aus einem Brawler, offensichtlich Yakuza selbst und einer Prise Suits inkl. klassischer Detektivgeschichten.

 

So heute abend wird der Mörder hoffentlich Sherlock Holmes like ermittelt und gestellt freu mich darauf !!! Bin begeistert von dem Titel !!!

 

 

Edited by Hlaine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn dir Judgment so gefällt solltest du dir unbedingt Yakuza mal anschauen. Ich würde mit 0 oder Kiwami beginnen. Ich habe mit 0 angefangen und denke es ist der beste Einstieg. Man versteht zwar ein paar Anspielungen nicht (die sich auf 1-5 und evtl. sogar 6 beziehen), aber die Story von 1/Kiwami erhält deutlich mehr impact durch 0.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kapitel 16 in VC4. Die Kämpfe gegen Schluss sind übelst hart. Ich liebe es!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb Naryoril:

Wenn dir Judgment so gefällt solltest du dir unbedingt Yakuza mal anschauen. Ich würde mit 0 oder Kiwami beginnen. Ich habe mit 0 angefangen und denke es ist der beste Einstieg. Man versteht zwar ein paar Anspielungen nicht (die sich auf 1-5 und evtl. sogar 6 beziehen), aber die Story von 1/Kiwami erhält deutlich mehr impact durch 0.


Sind halt eine Menge Games zum nachholen... @ Yakuza Franchise :ugly:

Vielleicht bleib ich erstmal beim Spinoff? Denke da wird es auch nochmal irgendwann weitergehen mit einem Teil 2?

Das Spiel scheint ja ein Erfolg zu sein, spricht also nur wenig dagegen jetzt wo Yakuza 6 die Orginalgeschichte abgeschlossen hat <- richtig?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, die Kazuma Kiryu saga ist abgeschlossen. Es geht aber mit den Yakuza Games weiter mit einem neuen Protagonisten. Keine Ahnung wie sehr die Stories zusammenhängen, ich vermute mal vor allem via Referenzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

giphy3nnjy1.gif

 

Street Fighter 2 einen Durchgang mit Ryu :mushy:

Beim Systemethread wieder Lust darauf bekommen. 

 

Rage 2 kurz vor dem Ende. Evtl gehe ich die Erfolge noch durch. Bis auf den letzten Nanotriten-Tree glaub alles hochgelevelt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...