Jump to content
Bull3t

Sekiro: Shadows Die Twice (From Software)

Recommended Posts

14 minutes ago, XoliX said:

Ich bin nun innerhalb 2 Stunden etwa soweit wie vorher nach 15 Stunden oder so. :lol:

Wie immer bei FS Games :D

Ziel diese Woche: Spiel beenden (und dann evtl. NG+ mal reinschauen).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb BliNkEr]:

Wie immer bei FS Games :D

Ziel diese Woche: Spiel beenden (und dann evtl. NG+ mal reinschauen).

Das ist definitiv so. Aber so extrem hab ichs bisher noch nie wahrgenommen. Bei Sekiro kann man wirklich enorm viel skippen und ist halt auch sehr schnell unterwegs.

Share this post


Link to post
Share on other sites

BIN DURCH!!! :circle: (Purification Ending)

 

Meine Fresse, definitiv härtester Endboss in einem FS Game bis dato.

Da wird alles erlernte auf die Probe gestellt, aber nach jedem Fehlversuch ist man seinem Ableben einen Schritt näher.

 

Grossartig auf jeden Fall, NG+ schon mal gestartet aber weiss nicht ob ich die nächsten Tage bereits weiter zocke.

Vielleicht dann im Herbst oder so xD

 

Hammer Game, werde wohl noch ein Review verfassen bei Zeit und Gelegenheit.

  • Like 1
  • Thanks 1
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 10 Stunden schrieb BliNkEr]:

BIN DURCH!!! :circle: (Purification Ending)

 

Meine Fresse, definitiv härtester Endboss in einem FS Game bis dato.

Da wird alles erlernte auf die Probe gestellt, aber nach jedem Fehlversuch ist man seinem Ableben einen Schritt näher.

 

Grossartig auf jeden Fall, NG+ schon mal gestartet aber weiss nicht ob ich die nächsten Tage bereits weiter zocke.

Vielleicht dann im Herbst oder so xD

 

Hammer Game, werde wohl noch ein Review verfassen bei Zeit und Gelegenheit.

 

Gratuliere. :circle:

 

Der härteste Endboss - aber ist es auch der härteste Boss insgesamt? Wie siehst du es?

 

Ich will noch das "kurze" Ende, damit ich alle Bosse gesehen habe und anschliessend hoffe ich auf einen baldigen DLC. :ugly:

Platin werde ich definitiv nicht machen.

 

 

Edited by XoliX

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 8.5.2019 um 09:55 schrieb XoliX:

Der härteste Endboss - aber ist es auch der härteste Boss insgesamt? Wie siehst du es?

2. Owl  Kampf ist bei mir auf Platz 1.

Weil er ständig wegspringt und die Balance zurücksetzt. Er lässt kein aggressives Spielen zu und so verlangen die Kämpfe einiges an Ausdauer.

Der Endboss ist einfach nur geil.

:megusta:

Und Genichiro am Ende hat für mich die härteste Attacke im ganzen Spiel.

Nach dem Parieren seiner Jumpattacke kann er 3 verschiedene Attacken ausführen. Da diese jeweils komplett anders gekontert werden müssen, wird der Spieler in eine knallharte Situation geworfen.

Extrem schnell eine von drei Varianten richtig zu lesen und darauf korrekt zu reagieren ist happig. Kein Gegner sonst besitzt solch eine Attacke.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, Xamd said:

Extrem schnell eine von drei Varianten richtig zu lesen und darauf korrekt zu reagieren ist happig.

Ach, von da kamen die Zerrungen im linken Zeigefinger... :ugly:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spiele es nicht mehr so intensiv, aber ich komme ganz gut voran. War vorhin im benebelten Wald stecken geblieben.

Spoiler

Es gibt dort einen Headless, der mich in den Wahnsinn treibt. Meines Erachtens der mühsamste Gegner in Sekiro. Das Terror-Buildup ist einfach Bullshit. Normalerweise kann ich da nicht loslassen, bis ich ihn besiegt habe. Irgendwann habe ich es dennoch gemacht und bin einfach weitergegangen. Das nächste Level ist einfach klasse. Das Design ist grossartig und schön verwinkelt. Man kann dort Jinzaemons Quest beenden, und sobald man den Respekt vor den zwei Bossen verloren hat, spielen sie sich wieder grandios. Ich mag ja Bosse wie den Bullen oder denn Affen nicht so. Ich habe es lieber, wenn der Kampf auf Augenhöhe ist, und gerade der Corrupted Monk und O'Rin of the Water waren fantastische Duelle. :sabber:

 

Beim Corrupted Monk bekommt man ja die Fähigkeit zu tauchen. Bin dann verschiedene Levels abklappern gegangen, wo ich mich erinnern konnte, dass da Wasser war. Natürlich war im Ashina Castle wieder ein Headless. :ugly: Arschloch-Game.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Doendoe:

Spiele es nicht mehr so intensiv, aber ich komme ganz gut voran. War vorhin im benebelten Wald stecken geblieben.

  Benebelter Wald (Unsichtbaren Inhalt anzeigen)

Es gibt dort einen Headless, der mich in den Wahnsinn treibt. Meines Erachtens der mühsamste Gegner in Sekiro. Das Terror-Buildup ist einfach Bullshit. Normalerweise kann ich da nicht loslassen, bis ich ihn besiegt habe. Irgendwann habe ich es dennoch gemacht und bin einfach weitergegangen. Das nächste Level ist einfach klasse. Das Design ist grossartig und schön verwinkelt. Man kann dort Jinzaemons Quest beenden, und sobald man den Respekt vor den zwei Bossen verloren hat, spielen sie sich wieder grandios. Ich mag ja Bosse wie den Bullen oder denn Affen nicht so. Ich habe es lieber, wenn der Kampf auf Augenhöhe ist, und gerade der Corrupted Monk und O'Rin of the Water waren fantastische Duelle. :sabber:

 

Beim Corrupted Monk bekommt man ja die Fähigkeit zu tauchen. Bin dann verschiedene Levels abklappern gegangen, wo ich mich erinnern konnte, dass da Wasser war. Natürlich war im Ashina Castle wieder ein Headless. :ugly: Arschloch-Game.

 

Spoiler

Ja die lieben Headless Gegner waren auch nicht gerade meine Lieblinge. Ich habe diese allesamt am Schluss gemacht. Die im Wasser sind aber relativ einfach. Einfach immer wieder auf ihn zuschwimmen, einen Schlag landen, wieder wegschwimmen.

Bei den anderen gibt es eigentlich zwei angenehme Lösungen:

Vor dem Kampf konsumieren: 1x Pacifying Agent, 1x Akos Sugar, 1x Confetti. So sollte es eigentlich kein Problem sein.

Oder: Der violette Schirm nehmen und so seine Schläge blocken. Wenn du eine bestimmte Fähigkeit freigeschaltet hast, dann kannst du R1 drücken und machst mit dem Schirm einen Angriffsschlag. So bist du geschützt und kannst gut Damage machen.

 

Ich bin nun im zweiten Durchgang und da beim Endboss (kurzes Ende). Bis dort hatte ich wirklich keine grösseren Probleme, man kann sehr gut durchrushen und einfach die Bosskämpfe geniessen oder sich dabei erneut verkrampfen. :ugly:

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 5/8/2019 at 9:55 AM, XoliX said:

Der härteste Endboss - aber ist es auch der härteste Boss insgesamt? Wie siehst du es?

Noch zu dem ^^

 

Muss sagen, dass ich bei Owl auch meine Probleme hatte.

Von den Versuchen her gezählt warens wohl nicht viel weniger als beim Endboss, um ehrlich zu sein.

Auch bei Genichiro hatte ich etliche Versuche, bis es klappte. Aber Genichiro ist sowieso ein wichtiger Punkt im Spiel, wenn man den packt ist man definitiv "drin" bzw. sollte im Spiel angekommen sein ^^

 

Von daher schwierig zu sagen, würde ihn wohl effektiv gleichstellen mit Owl.

 

Von den Endbossen her aber jo, schwierigster für mich.

Orphan of Kos war zwar auch hammer hart, aber da konnte ich ja dich und Yeti dazuholen nach 40x sterben :lol:

Die Souls-Bosse und auch Gehrman von BB fallen aber deutlich ab.

 

Spoiler

Gemeint ist die Father-Version im Hirate Estate, also der Secret Boss ^^

Der war noch übler als Owl auf dem Dach :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb BliNkEr]:

Noch zu dem ^^

 

Muss sagen, dass ich bei Owl auch meine Probleme hatte.

Von den Versuchen her gezählt warens wohl nicht viel weniger als beim Endboss, um ehrlich zu sein.

Auch bei Genichiro hatte ich etliche Versuche, bis es klappte. Aber Genichiro ist sowieso ein wichtiger Punkt im Spiel, wenn man den packt ist man definitiv "drin" bzw. sollte im Spiel angekommen sein ^^

 

Von daher schwierig zu sagen, würde ihn wohl effektiv gleichstellen mit Owl.

 

Von den Endbossen her aber jo, schwierigster für mich.

Orphan of Kos war zwar auch hammer hart, aber da konnte ich ja dich und Yeti dazuholen nach 40x sterben :lol:

Die Souls-Bosse und auch Gehrman von BB fallen aber deutlich ab.

 

  noch zu Owl (Unsichtbaren Inhalt anzeigen)

Gemeint ist die Father-Version im Hirate Estate, also der Secret Boss ^^

Der war noch übler als Owl auf dem Dach :)

 

 

Ja, ich hatte auch ziemliche Mühe mit Owl und das was du schreibst über Genichiro ist genau richtig. Das war so der Knackpunkt des Games auch für mich.

Spoiler

Ich hab gedacht, dass Owl im Hirata Estate dann locker wird, aber hatte auch dort wieder meine liebe Mühe. :lol:

 

Für mich war genau dieser Orphan of Kos oder der Ludwig (schon nur der Weg dorthin... :ugly:) noch schwieriger als der Endboss von Sekiro.

Mich hat es allgemein mehr motiviert zu "sterben" als in BB oder Dark Souls. Weil man halt schon weniger verliert und vor allem war eben der teils sehr mühsame und repetitive Weg zum Boss nicht vorhanden. Das habe ich schon geschätzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, der zweite Run ist bei mir ebenfalls durch. Dieses Mal das kurze, böse Ende.

Fand hier den Endboss echt auch herausfordernd.

 

Ein unglaublich tolles Spiel, welches ich nun auf die Seite legen werde. Ich hoffe auf einen DLC.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin immer noch an Owl im Hirata Estate. So übel der Kampf. :ugly:

 

Ansonsten habe ich kürzlich diesen Drachen gelegt und kämpfe mich nun (mal wieder...) durch die Ashina Burg und Umland, um sie von den einfallenden Kriegern zu erlösen und die etlichen Mini-Bosse töten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb TheDarkness:

Bin nur noch am Farmen für die letzte Trophy... Das wird ein krampf

Ich brauchte 5 Runs um alles freizuschalten.:ugly: Da verlangen sie viel zu viel.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...