Jump to content
Bull3t

Wenn Du einen Entwickler zurückbringen könntest..

Recommended Posts

Ich habe letztens einen Unlocked-Podcast gehört, der mich auf die Idee gebracht hat:

 

 

 

entwickler_token2z4kts.jpg

 

Wenn Euch jemand ein Ticket in die Hand drückt, das ein ehemaliges Studio zurückbringen könnte - welcher Entwickler wäre es?

 

» Major game studios that have closed in the past year

» 10 Beloved Video Game Studios That Didn't Deserve To Be Shut Down

» Defunct video game companies

 

Was zuerst leichter klingt als es ist. Der untere Link ist eine mehrseitige Liste. Bullfrog, Midway, LucasArts, Acclaim, Bizarre Creations und wie sie alle heissen.

 

 

 

Mein Pick wäre das damalige Irrational Games mit Ken Levine. Nach BioShock Infinite wird Levine dem Anschein nach 'nur' noch kleinere Titel entwickeln unter Ghost Story Games. 

Iron Lore Entertainment (TitanQuest) unter THQ wäre mein nächster Kandidat. Oder Westwood Studios - immerhin sind ehemalige Mitglieder als Petroglyph Games an den C&C Remasters dran. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Netter Thread

 

Bei sowas kommt mir immer sofort Troika Games in den Sinn. Die haben damals 2005 dicht gemacht, als sie sich mit Vampire: The Masquerade – Bloodlines übernommen hatten, was dann dank Fanpatches doch noch einigermassen spielbar abgeschlossen wurde und eines meiner lieblings RPGs ist.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geiler Thread, ohne jetzt auf nen Link zu klicken oder so wäre es wohl bei mir Westwood Studios... Bin mit C&C und Dune halt aufgewachsten...

 

Ansonsten immer wieder erschreckend, wie viele Studios geschlossen wurden mit der Zeit.

Ferner Studios welche mir bleiben, sind THQ, wobei dort ja viele Lizenzen mittlerweile bei THQ Nordic sind und Silicon Knights.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ein Studio nicht mehr existiert, dass eins meiner Top 10 Games of all Time entwickelt hat und nicht mehr existiert, kann es nur Free Radical sein. Sony hätte sich dazumals den Entwickler schnappen sollen, als der erste Teil noch Playstation exklusiv war. Das wäre der Halo Killer geworden mit dem richtigen Budget und nicht Killzone. Was unter dem Namen Crytek UK noch erschienen ist von denen, war definitiv nicht ihre Bestleistung, man könnte auch sagen, dass schon Haze ein schlechtes Spiel war, aber finde, man konnte auch da noch die Stärken vom damaligen Free Radical entdecken. 

 

Aus der verlinkten Liste wäre ich noch am ehesten bei Pandemic oder wie Bulette bei Irrational. Aber finde Pandemic hatte auch einige sehr starke Titel zu ihrer aktiven Zeit. 

 

Irgendwie tragisch, dass sowohl Pandemic als auch Free Radical ihre besten / poliertesten Spiele unter EA gebracht haben und leider nicht den gewünschten Erfolg hatten. 

 

Ein weiteres Studio welches ich noch nennen würde wäre 2K Czech mit ihrer Mafia-Serie. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb DeftOne:

Da ein Studio nicht mehr existiert, dass eins meiner Top 10 Games of all Time entwickelt hat und nicht mehr existiert, kann es nur Free Radical sein.

:sweetjesus:

 

 

 

mah73j6i.png

 

ab09opx_460s5ejgy.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Knappes Rennen zwischen LucasArts und Acclaim... Welches Acclaim mit hauchdünnem Vorsprung für sich entscheidet. 

 

Das war so ein cooler Entwickler /Publisher damals, der mit Iguana Entertainment oder auch Probe ein paar fette Devs im Portfolio hatte.. 

 

Extreme-G

Turok

Forsaken

Burnout 1 und 2

Div. South Park Games 

Shadow-Man

Re-Volt

Iggy's Reckin' Balls

 

 

.. War schon ne geile Hütte. 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Darf ich mein Wiederbelebungsticket umwandeln? "Darf rückwirkend nie ein Studio aufkaufen oder damit fusionieren" und ich möchte dies gerne für EA benutzen...

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geiler Nostalgiethread.

Gibt so viele und viele wurden schon erwähnt (acclaim, free radical, etc).

Ich bin ein wenig im Klinsch...

Ich würde so gerne die "alte" Rareware Ltd zurückholen, die Damen und Herren, die für Goldeneye, Perfect Dark, Banjo-Kazooie verantwortlich waren. Seit sie "Microsoft" sind, geht alles den Bach runter.

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Westwood - C&C, Dune

LucasArts - einfach alles

 

Legenden!

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Knut0r:

Geiler Nostalgiethread.

Gibt so viele und viele wurden schon erwähnt (acclaim, free radical, etc).

Ich bin ein wenig im Klinsch...

Ich würde so gerne die "alte" Rareware Ltd zurückholen, die Damen und Herren, die für Goldeneye, Perfect Dark, Banjo-Kazooie verantwortlich waren. Seit sie "Microsoft" sind, geht alles den Bach runter.

Merci vill.

Rare hatte soviele Titel dass 'Rare heute' schon fast an eine alternative Realität grenzt. War vielleicht auch in einer Zeit wo du Experimente raushauen konntest ohne in den Ruin zu rennen wenn es nicht wollte wie geplant. Ein Kameo 2 hätte ich gerne gesehen. War überrascht dass sie ausgerechnet Battletoads aufleben lassen wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ooooh, Nostalgie! 😍

Meine Wunschliste, in dieser Prio:

 

Sir-Tech: Jagged Alliance 3!!! 😥

Westwood Studios: Ein richtiges C&C

Black Isle Studios (aus Interplay entstanden): Fallout, Planescape: Torment, Icewind Dale, you name it

LucasArt: ein klassisches Monkey Island

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir sind noch zwei Studios eingefallen.

 

Whoopee Camp, dazumal verantwortlich für die Tombi-Serie gewesen.

Clover Studios - wobei es wohl um diese nicht ganz so schade ist, weil es mittlerweile Platinum Games ist. Aber da die Clover Studios doch eine etwas andere Art Spiele gemacht haben, nenne ich sie trotzdem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

neben den offensichtlichen :))))

 

aka  Lucas Arts, Westwood, Origin Systems,  fehlt mir aus der alten Zeit auch noch der Name

 

Microprose :happytears:

Ka wieviele Stunden ich in Master of Orion, Civ, Colonization und Xcom versenkt habe aber es waren verdammt viele... und das microprose logo stand einfach für Qualität... -> zum glück hat Firaxis viele der Marken übernommen und führt sie in Ehren weiter ... das schaffen nicht viele der aktuellen bekannten Rechteinhaber (EA ankuck....)

 

Bullfrog :happy:

oder die  Zeit in der Peter Molyneux noch "cool" war. Von EA verschlungen durchgekaut und ausgespuckt :sad:

 

 

 

bearbeitet von Hlaine
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünsche mir Criterion mit der alten Besetzung zurück. Die waren ja verantwortlich für die Burnout-Serie, Black und nach meiner Meinung nach besten Need For Speed-Teile. Jetzt machen sie einfach nur irgendwelchen Kram in Battlefront II. 

 

Die Gründer von Criterion haben inzwischen ein neues Studio, aber die Spiele (Dangerous Golf und Danger Zone) kommen niemals an die originale Burnout Games ran. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Niklar:

Die Gründer von Criterion haben inzwischen ein neues Studio, aber die Spiele (Dangerous Golf und Danger Zone) kommen niemals an die originale Burnout Games ran. 

Da sollte aber immerhin demnächst mal was kommen, was wieder mehr Richtung Burnout geht - Dangerous Driving:

 

http://www.threefieldsentertainment.com/dangerous-driving/


 

Zitat

 

From the creative talent behind the genre-defining Burnout series, Dangerous Driving puts aggression back into the racing genre, recapturing the spirit of the past and taking it to a new place.

Dangerous Driving is a game about real driving. The sort of driving you want to do when no one else is looking. The sort of driving you’d love to do if only everyone else would get OUT OF THE DAMN WAY!

This game gives you the chance to live out that fantasy. To floor it in everyday cars, at high speeds, weaving in and out of traffic and slamming the other cars right off the road.

This is a game built in the spirit of the classic arcade racing games of the 80’s and 90’s. It’s about speed, driving skill and beautiful powerslides around epic corners.

It’s also about all out aggression, instant retaliation and sweet, sweet revenge.

The more dangerously you drive, the faster you can go.

 

Features

  • Bump, shunt, slam, scratch and powerslide your way around 30 dangerous courses set across seven different locations.
  • Takedown your opponent in the adrenaline fuelled Takedown Races, chain your way to perfection in the Boost Chain Races, or rule every road in Road Rage.
  • Switch on your Sirens and apprehend Wanted Suspects in Pursuit Mode, or be the last car standing in Eliminator.
  • Race offline against remorseless AI drivers in over 8 different event types
  • Take the action online against seven other aggressive players
  • Unlock new deadly cars and aggressive abilities as you progress.
  • There is only one way to drive – Dangerously. There is only one way to win – Takedown anything that tries to get between you and the finish line.

 

Dangerous Driving will be released for PlayStation4, Xbox One and PC.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dangerous Driving kommt ja bereits im April raus.

In deinem geposteten Behind the Scense Video schaut das Game noch ein wenig klotzig aus.

 

Jetzt im neuen Trailer kommt schon mehr das Burnout-Feeling rüber. Werde sicher ein Auge drauf behalten.

 

 

 

Und wenn wir schon beim Thema Auge sind. Dieses Studio wünsche ich mir auch zurück:ugly:

 

neversoft.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zufällig gelesen, dass Illusion of Time als Bestandteil der Soul Blazer Trilogy angesehen wird. Danach bemerkt, dass die Schrift bei Terranigma dieselbe ist wie bei Illusion of Time. Man lernt nie aus :ugly:

Ich war eher auf Illusion of Time und Secret of Mana, Secret of Evermore konzentriert damals und wusste über Terranigma nicht viel. 

 

 

tl;dr

Illusion of Time-Entwickler Quintet würde ich Geld um die Ohren klatschen bevor ich einen Trailer überhaupt anklicken würde. 

 

snes-illusion-of-timegyk3y.jpg

 

 

Fand ich eines der besten Stücke auf SNES  :mushy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quintet hat aber nach der SNES-Ära nicht mehr wirklich viel gutes mehr gemacht. Die Trilogie war aber aufjedenfall schon ein Highlight der SNES-Ära, sind ja auch immer noch so mit die beliebtesten Spiele für das Super Nintendo. Soul Blazer geht jedoch ziemlich unter, auch wenn es nicht viel schlechter ist als die Nachfolger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb DeftOne:

Quintet hat aber nach der SNES-Ära nicht mehr wirklich viel gutes mehr gemacht. Die Trilogie war aber aufjedenfall schon ein Highlight der SNES-Ära, sind ja auch immer noch so mit die beliebtesten Spiele für das Super Nintendo. Soul Blazer geht jedoch ziemlich unter, auch wenn es nicht viel schlechter ist als die Nachfolger.

Gab hin zu Illusion of Time imo auch einen grafischen Sprung. Ich finde IOT hat einfach eine verdammt gute Mischung. Die Charaktere stimmen ab Spielstart. Die Reise führt an interessante Orte und die Story gibt es in unterhaltenden Happen. Z.B. diese Katakomben fand ich ziemlich gut gemacht. Etwas weniger vom Labyrinth im Wald hätte es auch getan aber ansonsten fällt mir kein Makel ein.

Das Gameplay war durch die Action-Adventure-igen Elemente wie das Sliden mit dem man an niedrigen Stellen durchrutscht auch nie langweilig.

 

Muss glaub wiedermal einen Run starten. Jedenfalls ein toller Titel den ich gerne als Remake sehen würde oder etwas Neues in die Richtung. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb Bull3t:

Gab hin zu Illusion of Time imo auch einen grafischen Sprung. Ich finde IOT hat einfach eine verdammt gute Mischung. Die Charaktere stimmen ab Spielstart. Die Reise führt an interessante Orte und die Story gibt es in unterhaltenden Happen. Z.B. diese Katakomben fand ich ziemlich gut gemacht. Etwas weniger vom Labyrinth im Wald hätte es auch getan aber ansonsten fällt mir kein Makel ein.

Das Gameplay war durch die Action-Adventure-igen Elemente wie das Sliden mit dem man an niedrigen Stellen durchrutscht auch nie langweilig.

 

Muss glaub wiedermal einen Run starten. Jedenfalls ein toller Titel den ich gerne als Remake sehen würde oder etwas Neues in die Richtung. 

 

Naja, denke das Problem ist halt anders als bei Secret of Mana, gibt es den Entwickler nicht mehr. Dass die Quintet Spiele besser waren als Secret of Mana, würde wohl so ziemlich jeder Fan von solchen Spielen bestätigen. 

 

Mir persönlich hat IOT auch besser gefallen als Terranigma. Aber es waren beides sehr gute Spiele. Soul Blazer ist halt deutlich simpler als die Nachfolger. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich mich selten mit dem Entwickler auseinandersetze habe ich häufig keine Ahnung wer der Entwickler meiner Lieblingsspiele war.

 

Aber mir ist beim lesen des Threadtitels natürlich sofort Bullfrog Games in den Sinn gekommen. Dat Nostalgie :)

 

Und Terranigma ist bis heute mein Absolutes Lieblingsspiel. Falls es diesen Entwickler nicht mehr gibt. Bitte retourkommen und sowas geiles programmieren.

bearbeitet von Loijz
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An diesser Stelle muss ich mal wieder CrossCode empfehlen. Ein moderner Indie-Titel der klar eure genannten Spiele als Inspiration und Vorlage nutzt.

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb DeftOne:

Naja, denke das Problem ist halt anders als bei Secret of Mana, gibt es den Entwickler nicht mehr.

Im Sinne des Threadtitels würde ich mir Quintet zurückwünschen für mehr 2D-RPGs :sabber:

Secret of Mana hatte für mich mit der Story ein Stück mehr Epicness (wobei sich das Aufleveln der Zauber ziehen kann) und die zahllosen Bossfights waren jedesmal Adrenalin. Die Bossfights bei IoT fand ich auch super. Z.B. das Päarchen :ugly: .

Über Zeit blieb mir Illusion of Time als besondere Erinnerung und habe es öfter durchgespielt als SoM. SoM geht gefühlt mehr als RPG durch (Items, Ausrüstung, Spells) und IoT als leichtes RPG Richtung Action-Adventure.

 

@CrossCode

Gebe ich mir vielleicht mal. Ich hatte es bei Budis Let's Play gesehen. Weiss noch nicht ob für Steam oder auf XB1 warten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.3.2019 um 16:12 schrieb Bull3t:

@CrossCode

Gebe ich mir vielleicht mal. Ich hatte es bei Budis Let's Play gesehen. Weiss noch nicht ob für Steam oder auf XB1 warten.

Hauptsache mit Controller.

Das Spiel ist eine kleine Perle.👌

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Xamd:

Hauptsache mit Controller.

Das Spiel ist eine kleine Perle.👌

 

Habs gestern angefangen. Ist wirklich sehr gut. Zum glück ist man relativ schnell drin in der action. 

 

Ich spiele es mit maus und tastatur. Geht eigentlich ganz gut finde ich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×