Jump to content

Recommended Posts

vor 12 Minuten schrieb Naryoril:

 

Als Tipp der dir eventuell Geld sparen kann: Ziehe auch eine normale interne SSD und einen SATA zu USB Adapter in Betracht. Ich habe für meinen PC eine M2 SSD gekauft und später dann meine alte SSD ausgebaut und diese dann mit diesem Adapter zunächst and die PS4 und nun an die PS5 angeschlossen. Laut Beschreibung unterstützt der Adapter 5GBit/s, also 625MB/s, gibt sicher auch schnellere, aber meine SSD ist eh nicht schnell genug um da ans Limit zu kommen (auch die von dir verlinkten externen SSDs wären nicht schnell genug dazu). Sieht am Ende vielleicht nicht so schick aus, aber die SSD liegt bei mir irgendwo im Kabelsalat hinter der PS, von dem her spielt es bei mir keine Rolle. Der Effekt war bei der PS4 übrigens enorm, vor allem bei einem Spiel wie Emo Boyband on Tour, äh FF XV.

 

Danke vielmals für Deinen Input. Warum bin ich da nicht selber darauf gekommen? :/ Habe das ebenfalls mal so gemacht mit einer alten 250er SSD Platte jedoch mit diesem Gehäuse. Die hab ich aber einfach so als externe Platte gebraucht und nicht für die PS4. Eine interne SSD hab ich grad nicht rumliegen, aber ja - sicher eine günstigere Alternative als eine solche fixfertige Variante ohne Aufrüstungsmöglichkeit.

 

Mein vorhandenes Gehäuse liefert wohl nicht die gleiche Leistung wie Dein Adapter, nehme ich an.

 

Wäre eine M.2 Lösung extern noch leistungsfähiger oder ist dort der Unterschied marginal?

Edited by Nevermind
Link to post
Share on other sites

Benutzt ausser mir noch einen AV Receiver für die Playstation 5? Mein Problem ist das, wenn ich auf meinen Computer schalte, die Playstation 5 sich alle 20 Minuten selbststartet, weil sie wohl davon ausgeht, dass sie gefordert wird, aber eigentlich verwende ich nur den Computer?

Link to post
Share on other sites

Astros Playroom stiehlt schon quasi Sackboy die Show. Davon hört man praktisch nichts^^

 

Gestern habe ich noch die restlichen Puzzleteile und Artefakte gesammelt.
Die Speedrun Trials sind übrigens auch super. Ich dachte zuerst, dass wäre ein einfacher Speedrun der bisherigen Welten, aber hier bekommt man nochmals 8 zusätzliche Levels. Kann ich jedem empfehlen, der noch nicht genug vom Spiel hat. Zudem finde ich es recht motivierend die Bestzeiten von Freunden zu schlagen.
Zumindest konnte ich alle Rekorde von @radiantund @CrasH-OverRidebrechen.😝 Ihr könnt mich gerne herausfordern:boss:

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Nevermind:

 

Danke vielmals für Deinen Input. Warum bin ich da nicht selber darauf gekommen? :/ Habe das ebenfalls mal so gemacht mit einer alten 250er SSD Platte jedoch mit diesem Gehäuse. Die hab ich aber einfach so als externe Platte gebraucht und nicht für die PS4. Eine interne SSD hab ich grad nicht rumliegen, aber ja - sicher eine günstigere Alternative als eine solche fixfertige Variante ohne Aufrüstungsmöglichkeit.

 

Mein vorhandenes Gehäuse liefert wohl nicht die gleiche Leistung wie Dein Adapter, nehme ich an.

 

Wäre eine M.2 Lösung extern noch leistungsfähiger oder ist dort der Unterschied marginal?

 

Laut Herstellerwebseite hat dein Gehäuse auch 5GBit/s.

 

Ich bin kein Profi und habe mir kurz ein paar Sachen zusammengegoogelt und es kann durchaus Fehler enthalten:

M.2 ist genaugenommen die Schnittstelle/der Steckplatz/der Formfaktor, der auch anderes unterstützt, wird im Moment aber vor allem für SSDs verwendet. Der M.2 unterstützt sowohl SATA als auch PCI Express. "Konventionelle" SSD nutzen die SATA Schnittstelle, diese ist aber auf 6 GBit/s limitiert, darum bieten M.2 SSDs deutlich höhere Geschwindigkeiten. Es gibt aber auch andere SSDs (NVMe) welche an einem expliziten PCI Express Steckplatz eingesteckt werden können.

Was das jetzt für externe Lösungen bedeutet kann ich dir nicht wirklich sagen. USB 3.0 bietet nur Geschwindigkeiten bis 5 GBit/s, UBS 3.2 bis 20 GBit/s. Ich weiss nicht was für Adapter es so alles gibt. Die PS5 bietet bei den USB Anschlüssen auf der Rückseite und dem USB-C Anschluss auf der Vorderseite ein Speed bis zu 10 GBit/s (die XBox Series übrigens nur 5 GBit/s), damit lässt sich das maximum was M.2 bietet nicht ausnützen.

Der Storage Expansion Slot für die PS5 ist übrigens ein M.2 Steckplatz, der ist im Moment aber deaktiviert, es gibt auf dem Markt einfach noch keine M.2 SSD welche schnell genug ist für die Anforderungen die Sony stellt. Leider gibt es auch keine Möglichkeit zu sagen "ich will diesen Speicher aber nur für PS4 Games nutzten, also lass mich eine langsamere SSD einbauen".

 

Link to post
Share on other sites
34 minutes ago, Niklar said:

Astros Playroom stiehlt schon quasi Sackboy die Show. Davon hört man praktisch nichts^^

 

Gestern habe ich noch die restlichen Puzzleteile und Artefakte gesammelt.
Die Speedrun Trials sind übrigens auch super. Ich dachte zuerst, dass wäre ein einfacher Speedrun der bisherigen Welten, aber hier bekommt man nochmals 8 zusätzliche Levels. Kann ich jedem empfehlen, der noch nicht genug vom Spiel hat. Zudem finde ich es recht motivierend die Bestzeiten von Freunden zu schlagen.
Zumindest konnte ich alle Rekorde von @radiantund @CrasH-OverRidebrechen.😝 Ihr könnt mich gerne herausfordern:boss:

Ja ich hab die Mitteilungen bekommen :lol:   chranke Siech.... wenn mal Zeit ist, setz ich mich da wieder dran :lol: 

 

Und ja, Astro's Playroom ist der Wahnsinn. Siehe mein Review im Durchgespielt-Channel. Wenn die da eine full-blown-production draus gemacht hätten... Nintendo müsste zittern.

Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten schrieb Naryoril:

 

Laut Herstellerwebseite hat dein Gehäuse auch 5GBit/s.

 

Ich bin kein Profi und habe mir kurz ein paar Sachen zusammengegoogelt und es kann durchaus Fehler enthalten:

M.2 ist genaugenommen die Schnittstelle/der Steckplatz/der Formfaktor, der auch anderes unterstützt, wird im Moment aber vor allem für SSDs verwendet. Der M.2 unterstützt sowohl SATA als auch PCI Express. "Konventionelle" SSD nutzen die SATA Schnittstelle, diese ist aber auf 6 GBit/s limitiert, darum bieten M.2 SSDs deutlich höhere Geschwindigkeiten. Es gibt aber auch andere SSDs (NVMe) welche an einem expliziten PCI Express Steckplatz eingesteckt werden können.

Was das jetzt für externe Lösungen bedeutet kann ich dir nicht wirklich sagen. USB 3.0 bietet nur Geschwindigkeiten bis 5 GBit/s, UBS 3.2 bis 20 GBit/s. Ich weiss nicht was für Adapter es so alles gibt. Die PS5 bietet bei den USB Anschlüssen auf der Rückseite und dem USB-C Anschluss auf der Vorderseite ein Speed bis zu 10 GBit/s (die XBox Series übrigens nur 5 GBit/s), damit lässt sich das maximum was M.2 bietet nicht ausnützen.

Der Storage Expansion Slot für die PS5 ist übrigens ein M.2 Steckplatz, der ist im Moment aber deaktiviert, es gibt auf dem Markt einfach noch keine M.2 SSD welche schnell genug ist für die Anforderungen die Sony stellt. Leider gibt es auch keine Möglichkeit zu sagen "ich will diesen Speicher aber nur für PS4 Games nutzten, also lass mich eine langsamere SSD einbauen".

 

Wow! Merci vielmals für Deine ausführliche Antwort und die betriebene Recherche.

 

Ja genau das mit dem internen M.2 Steckplatz ist mir bekannt. Aber da man ja so oder so auch künftig keine PS5 Games auf eine externe SSD / M.2 auslagern werden kann, dünkt mich die Option für PS4 Games eigentlich gut.  Ob nun M.2 oder konventionelle SSD mittels Adapter muss ich mir noch überlegen. Aber definitiv muss ich nun nicht auf eine pfannenfertige Aktion von SanDisk warten, sondern kann mir was zusammenschustern.

Tausend Dank nochmals für Deine Hilfe!

 

Wahrscheinlich werde ich diese beiden nehmen - Einwände? :D 
https://www.digitec.ch/de/shopList/show/CAA98D19DDE8C0D3A25903E555B71CB1

Edited by Nevermind
Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb Niklar:

Astros Playroom stiehlt schon quasi Sackboy die Show. Davon hört man praktisch nichts^^

 

Gestern habe ich noch die restlichen Puzzleteile und Artefakte gesammelt.
Die Speedrun Trials sind übrigens auch super. Ich dachte zuerst, dass wäre ein einfacher Speedrun der bisherigen Welten, aber hier bekommt man nochmals 8 zusätzliche Levels. Kann ich jedem empfehlen, der noch nicht genug vom Spiel hat. Zudem finde ich es recht motivierend die Bestzeiten von Freunden zu schlagen.
Zumindest konnte ich alle Rekorde von @radiantund @CrasH-OverRidebrechen.😝 Ihr könnt mich gerne herausfordern:boss:

 

Ja geht momentan etwas unter. Ich warte vor allem noch auf den Online Koop-Modus. Aber bin sehr gespannt auf das Spiel!

 

Die Speedrun's Trials werde ich sicherlich auch mal ausprobieren^^ 

Link to post
Share on other sites

Astro hat ja eigentlich bereits einen "richtigen" Titel spendiert bekomnen. Leider VR exklusiv. Die Ideen, mit denen die Entwickler dort aufgefahren sind, sind der Wahnsinn. Ich hoffe auch, dass es mal einen richtigen "Flat" - Titel geben wird auf der PS5. Fingers crossed. 

Link to post
Share on other sites
4 minutes ago, Issy said:

Leider VR exklusiv.

Und fiel genau deshalb für mich weg.

 

Zum Glück hab ich mir VR nicht gekauft.. es wäre ein Gerät / Objekt mehr, welches irgendwo verstauben würde. (#Switch :ugly:  ). Ist ein cooles Erlebnis für ein paar Stunden, aber für mich längst noch nicht da, wo es sein könnte. VR wird für mich interessant, wenn ich mich Neo-like in die Matrix einstöpseln kann - vorher brauch ich das nicht unbedingt.

Link to post
Share on other sites
1 minute ago, radiant said:

Und fiel genau deshalb für mich weg.

 

Zum Glück hab ich mir VR nicht gekauft.. es wäre ein Gerät / Objekt mehr, welches irgendwo verstauben würde. (#Switch :ugly:  ). Ist ein cooles Erlebnis für ein paar Stunden, aber für mich längst noch nicht da, wo es sein könnte. VR wird für mich interessant, wenn ich mich Neo-like in die Matrix einstöpseln kann - vorher brauch ich das nicht unbedingt.

Nun ja, die Oculus Quest dünkt mich inzwischen schon sehr interessant. 1-2 Generationen mehr, und es könnte genau das sein, was du suchst.

Link to post
Share on other sites

Gibt's eigentlich die Funktion nicht mehr im PS5 UI, wo man den Update-Verlauf eines Spiels einsehen kann? Drückt man die Options-Taste bei einem Spiel-Icon, kann man ja Informationen, Spielinhalte etc. einsehen und auch bezüglich neuen Updates checken. Aber da fehlt, anders wie bei der PS4, die Option, den Update-Verlauf einzusehen aka zu sehen, was das jeweilige Update beinhaltet hat.

 

Ist die Funktion sonst wohin gewandert oder fehlt die komplett?

 

-> bei PS4-Games auf der PS5 scheint die Funktion noch da zu sein.

Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten schrieb radiant:

Gibt's eigentlich die Funktion nicht mehr im PS5 UI, wo man den Update-Verlauf eines Spiels einsehen kann? Drückt man die Options-Taste bei einem Spiel-Icon, kann man ja Informationen, Spielinhalte etc. einsehen und auch bezüglich neuen Updates checken. Aber da fehlt, anders wie bei der PS4, die Option, den Update-Verlauf einzusehen aka zu sehen, was das jeweilige Update beinhaltet hat.

 

Ist die Funktion sonst wohin gewandert oder fehlt die komplett?

 

-> bei PS4-Games auf der PS5 scheint die Funktion noch da zu sein.

 

Ja diese Funktion habe ich auch schon gesucht und wurde bisher auch noch nicht fündig. Bei der PS4 gab es doch eine Kategorie "Neuigkeiten", dort sah man welche Spiele meine Freunde derzeit zocken, Trophäen die freigeschaltet wurden usw. Gibt es anscheinend auch nicht mehr? :ugly:

 

  

Link to post
Share on other sites

Nope, der News-Feed ist auch weg :ugly: - aber den vermisse ich eigentlich nicht uuuunbedingt. War nice to have, aber ist kein Key Feature für mich. Ich freunde mich gerade mehr oder weniger mit dem Game Hub an :ugly:  - noch etwas verbesserungswürdig, aber komme schon gut klar damit.

 

Aber der Update-Verlauf muss wieder her.. der fehlt bei PS5-Games tatsächlich.

Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb Goldini:

Sony hat bereits gesagt, dass gewisse Features mit der Zeit dazu kommen, ich denke, mehr lag einfach für den Launch nicht drin.

 

Stimmt, der Update-Verlauf ist auch eine Funktion, die extrem aufwändig ist. Das braucht natürlich Zeit. 

  • Haha 1
  • Moonface 1
Link to post
Share on other sites
7 minutes ago, Naryoril said:

Klar wärs schön es gäbe ne Update History, aber auf der anderen Seite stand da eh meistens nur "Various fixes and improvements" oder so ähnlich, das nützt so ziemlich gar nichts.

Das trifft bei einigen wirklich zu. Aber wenn ich mir zum Beispiel Driveclub und Mortal Shell anschaue, dann sind die Patch Notes EXTREM umfangreich und informativ. Sowas müsste der Standard sein.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb radiant:

Das trifft bei einigen wirklich zu. Aber wenn ich mir zum Beispiel Driveclub und Mortal Shell anschaue, dann sind die Patch Notes EXTREM umfangreich und informativ. Sowas müsste der Standard sein.

 

Ich glaube ich habe bisher nur bei 1 oder 2 PS4 Games vernünftige Patchnotes gesehen, und bei Hyrule Warriors :ugly: . Aber ich gebe dir vollkommen recht, das müsste eigentlich Standard sein. Aber selbst Sony schafft es nicht, nichtmal bei ihrem Betriebbsystem. Jedes mal habe ich mir bei der PS4 das Changelog angeschaut, und wenn es nicht gerade ein riesiges Update war das zig neue Features eingefügt hat stand da immer nur "Stability and performance improvements".

Link to post
Share on other sites
4 minutes ago, Naryoril said:

 

Ich glaube ich habe bisher nur bei 1 oder 2 PS4 Games vernünftige Patchnotes gesehen, und bei Hyrule Warriors :ugly: . Aber ich gebe dir vollkommen recht, das müsste eigentlich Standard sein. Aber selbst Sony schafft es nicht, nichtmal bei ihrem Betriebbsystem. Jedes mal habe ich mir bei der PS4 das Changelog angeschaut, und wenn es nicht gerade ein riesiges Update war das zig neue Features eingefügt hat stand da immer nur "Stability and performance improvements".

Ja, ausser es sind Feature-Updates... dann sollte es eigentlich in den Firmware-Patch Notes drin stehen.

 

@Viktor Vaughn.. ich hab's erst ca. 30min gespielt.. nicht sicher, ob's mein Spiel ist :lol:  - werd aber sicherlich mal weiterzocken. Bin erst am Anfang.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Create New...