Jump to content
Falcon

Welche Serien habt ihr zuletzt gesehen?

Recommended Posts

Quäle mich seit Beginn der Serie, das erste mal durch eine TWD-Staffel.

 

War der Anfang von Staffel 7 noch der Brüller, verging mir ab Folge 3 so ziemlich sämtliche Lust.

Leider hat sich das bisher nicht gebessert und ich gebe definitiv auf. Das Ganze ist mittlerweile so dermassen einfallslos.

 

Dabei hätte man mit diesen tollen neuen Charakteren soviel Potential. Aber der Fokus wird auf total banale und langweilige Sideplots und Filler gelegt.

 

Schon alleine der inflationäre Einsatz von Negan macht diesen nicht mehr interessant sondern einfach nur noch nervig.

 

Ich behalte TWD bis Staffel 6 in guter Erinnerung und ziehe jetzt den Schlussstrich.

Link to post
Share on other sites

Suits - Season 5

 

Ich liebe diese Serie so, kA warum ich Mitte 3. damals aufgehört habe...

Und wollte gestern noch unbedingt wissen wie es weiter geht und gleich die ersten 4 Folgen der 6. Staffel geschaut.

Halt leider noch nicht auf Netflix, aber Alternativen sind ja da :creepymegusta:

Link to post
Share on other sites
Die ersten 2 Staffeln. Finde es als moderne Version von Twilight Zone ziemlich genial.

 

:cookie:

Ich habe die Serie innert kürzester Zeit durchgesuchtet. Einfach genial.

 

3. Staffel ist die beste.

 

San Junipero evtl. beste Folge der Serie :fh:

 

Wie die Meinungen auseinandergehen - habe hier schon gelesen, dass jemand die Folge als schwächste empfindet. Mir hat sie allerdings auch sehr gut gefallen.

Kann aber nicht genau sagen, welche Folge ich am meisten mochte.

 

Weiss man ob da bald was neues kommt?

Link to post
Share on other sites

Bin Season 3 auch grad am schauen und für mich sind eigentlich alle Folgen auf ihre Weise top. Sowohl in ihrer Vision als auch in ihrer handwerklichen Umsetzung. Zwei habe ich noch, mache dann auch eine kurze Bewertung dazu.

 

Und ja, X-Mas Special ist eine der allerbesten Folgen.

Link to post
Share on other sites

Black Mirror - Season 3

 

black-mirror.png

 

Eine Anthology, die einfach immer nur noch brillianter wird. Schon die ersten beiden Reihen haben mir sehr, sehr gut gefallen, Season 3 ist nun die bisherige Krönung geworden. Jede Folge verfolgt eine ganz genau umrissene und sauber von den anderen Episoden abgegrenzte Facette der Darstellung übertechnologisierter Gesellschaften und visualisiert die von Charlie Brooker verfolgte Thematik gleichermassen ästhetisch wie spannend. Schlicht und ergreifend ein Volltreffer!

 

Unten noch die Scores für die einzelnen 6 Episoden:

 

Nosedive - 9/10 (in seiner Vision und Message brilliant, ein bisschen viel Pathos, aber trotzdem herausragend)

 

Playstest - 8/10 (inhaltlich die Episode mit am wenigsten Tiefgang, für uns Gamer aber besonders interessant und gut visualisiert)

 

Shut Up & Dance - 8.5/10 (brutal spannende "Krimiepisode" im absolut realistischen Szenario)

 

San Junipero - 10/10 (die wohl allerbeste Folge dieser Season. Künstlerisch, inhaltlich und schauspielerisch ein Meisterwerk)

 

Men Against Fire - 7.5/10 (düster, für mich aber von der Thematik her die am wenigsten interessante Episode, aber auch hier wieder sehr sauber umgesetzt)

 

Hated in the Nation - 9/10 (die hat mich auch wieder brutal vereinnahmt, so ein Szenario ist wohl gar nicht so unwahrscheinlich)

 

 

Gesamtwertung: 9/10

Link to post
Share on other sites

Staffelfinale von

 

Lethal Weapon TV Show

Season 1

 

Muss sagen die Serie hat mich echt gecatched...

 

Das liegt zum einen an Clayne Crawford und seiner Interpretation des Martin Riggs. Vor allem wen man berücksichtigt wie undankbar es ist gegen eine von Mel Gibsons Paraderollen anzustinken. Ich war skeptisch, bin aber zwischenzeitlich restlos begeistert ...

:circle:

 

Einfach der Hammer wie man in beinahe jeder Szene seinen inneren Kampf und seinen Schmerz über den Tot seiner Frau und seines umgeborenen Kindes spürt.

 

Großartiger Schauspieler!

 

Edited by Hlaine
Link to post
Share on other sites

Ich hab jetzt mal mit Iron Fist angefangen. Ist ganz ok. Nicht so gut wie Daredevil, vor allem die Fights sind nicht so gut choreografiert wie in Daredevil.

Für mich aber im Gegensatz zu Daredevil was neues, da ich die Hintergrundgeschichte und Comics nicht wirklich kannte.

Link to post
Share on other sites

Suits - Season 6

Schade, dass Netflix wohl erst ab Beginn der 7. Staffel in den USA die 6. zeigt.

Halt mal wieder zu anderen Mitteln gegriffen und praktisch auch durchgesuchtet.

 

Wieder eine hammer Staffel, ich liebe es :circle:

Teils zwar etwas gar kitschig (Ende Episode 10...), aber das Gesamtbild bleibt überragend.

 

Freu mich auf die 7.

Sollte ja im Sommer bereits starten :mushy:

Link to post
Share on other sites

Iron Fist

 

Die Serie hat mich in der ersten Folge gut unterhalten...und hat sich dann total an mir vorbeientwickelt...

 

Das ganze Esotherikgetue mit den einschläfernden repetitiven Qigong- Entspannungselementen war definitiv nicht mein Fall. Die Kämpfe wären vermutlich echt gut geplant, aber Finn Jones ist eine absolute Fehlbesetzung was diesen Teil angeht. Seinetwegen endeten die Kämpfe in einer einzigen Schnittorgie :sad:. Die Story an sich fand ich nicht schlecht, den Twist in der Mitte mochte ich auch, obwohl er sehr vorhersehbar war (auch wenn man die Comics nicht kennt).

 

ich finde sie sollten mehr auf "unbekannte" Darsteller setzen als auf Game of Thrones -Darsteller die ausser dem bekannten Namen nicht viel für die Serie zu bieten haben :ugly:.

Dilios aus 300 war dafür immerhin ein sehr guter Gegenspieler...

 

Schade um das Potential das die Serie gehabt hätte. Jetzt mag ich mit Luke Cage und Danny Rand schon 2 der 4 Defender nicht .

Edited by Insanitysoul
Link to post
Share on other sites

Gomorra - La Serie - Season 2

 

lul ich Depp, total verpennt dass die zweite Staffel bereits im letzten Mai lief.

Gerade am Wochenende hab ich einem Kollegen erzählt, dass da hoffentlich mal was weitergeht... und prompt ist sie schon laaange online :cgpaper:

Grad gestern drum Folge 1 und 2 gegönnt, es geht sehr gut weiter und ein weiterer Krieg wird wohl entfachen :circle:

Die Serie ist wirklich schnörkellos, schon in den ersten 2 Folgen gehts brutal zur Sache und hat nichts von der Atmosphäre eingebüsst.

Das wird wieder grandios.

 

Dann noch House of Cards - Season 4 begonnen und bereits 7 Folgen durch.

Ebenfalls grossartig!

Link to post
Share on other sites
Ich hab jetzt mal mit Iron Fist angefangen. Ist ganz ok. Nicht so gut wie Daredevil, vor allem die Fights sind nicht so gut choreografiert wie in Daredevil.

Für mich aber im Gegensatz zu Daredevil was neues, da ich die Hintergrundgeschichte und Comics nicht wirklich kannte.

 

Haben ebenfalls damit angefangen - allerdings gefällt uns die Serie wirklich ausgeprochen gut. Sicherlich - ab und an vielleicht etwas holperig, aber die Darsteller machen ihre Sache generell sehr gut und storytechnisch bleibt's auch spannend. Und die Fights brauchen sich meiner Ansicht nach nicht zu verstecken - ich finde das locker-flockige der "Iron Fist" (von wegen die Kraft von Innen - nicht die äusserliche Kraft ist es, die zählt) sehr gelungen.

 

Von mir / uns ein :thumbsup:

 

 

 

Ebenfalls sehr empfehlenswert ist The Crown!

Link to post
Share on other sites

Seits ihr schon durch?

Hab nach Episode 6 aufgehört..

Fand die Geschichte anfangs interessant und vor allem wie er versucht in seiner alten Welt wieder fuss zu fassen. Nachdem das aber alles dann "geklärt" wurde konnte mich die Serie irgendwie nicht mehr bei der Stange halten.

Link to post
Share on other sites

Orange Is The New Black - Staffel 4

 

Fuck, die beiden finalen Episoden der Staffel haben mich mehr gefickt, als ich es erwartet habe*. Die Serie versteht es gerade auch in diesen Folgen, die Grenzen zwischen "Gut und Böse" völlig zu verwischen**. Der Cliffhanger ist wieder sehr nett. Und auch da spielt diese Ambivalenz der Gefühle mit***.

 

[spoiler=ACHTUNG FIESER SPOILER]*Der Tod von Poussey wird in der letzten Episode nochmals so krass emotionalisiert mit den Flashbacks. Sie war bis dahin ein sympathischer Charakter, den man aber nie so bewusst wie viele anderen Frauen wahrgenommen hat. Sie war nicht ein Teil eines Konflikts – im Gegenteil. Sie war für die heiteren Seiten der Serie verantwortlich. Das und die Rückblenden, wie sie in NYC völlig abgespacte Erfahrungen macht und dabei ihr Leben geniesst, haben den Verlust ihrer Person richtig übel gemacht. Und damn, diese Endsequenz mit dem Song und ihrem unbeschwerten Lächeln... :glupsch:

 

** Einem wie Bailey kann man z.B. doch einfach nicht böse sein. Argh.

 

*** Auf der einen Seite will man diesen kranken Bastard tot sehen, auf der anderen soll Darya ihr föcking Leben nicht noch mehr versauen.

 

 

Ihr merkt: Ich bin tief drin in der Geschichte. :ugly:

Edited by DirtEHarry
Link to post
Share on other sites

House of Cards - Season 4

 

Was für eine grandiose Staffel! Kevin Spacey wieder mal der absolute Boss, seine Perfomance in dieser Serie ist gewaltig!!

Die Story rund um Underwood vs. Will Conway ist auch gut gelungen und hat spannende Szenen drin.

 

Das Finale war gewaltig :nervous:

 

Staffel 5 kommt anscheinend am 30. Mai 2017, wieder alle Folgen direkt.

 

Freu mich drauf :circle:

 

Nun geht es weiter mit Gommora - Season 2 und Prison Break - Season 5.

Die ersten beiden Folgen von Prison Break hab ich bereits gesehen, sooo gut dass es weiter geht. Liebe diese Serie und die ersten beiden Folgen versprechen einen fulminanten, "final Break!" :heil:

Link to post
Share on other sites

Hab auch die vierte Season von House of Cards durch - einfach geil! Kevin Spacey ist schlichtweg grandios.

 

Ich weiss aber momentan gerade nicht was schauen, möchte etwas heiteres, was auf Netflix läuft. Tips?

Link to post
Share on other sites

Ich bin aktuell wieder einmal mit Twin Peaks beschäftigt. Begleitet vom wunderbaren Podcast Twin Peaks Rewatch.

 

Habe eine wirklich gute Zeit damit. Twin Peaks empfinde ich immer noch eine extrem spannende und interessante Serie. Geniesse auch den Rhythmus in dem ich die Serie wieder mal anschaue. Wechsle immer ab zwischen Folge und dazugehöriger Podcast-Episode und es ist irgendwie wirklich eine angenehme Art so eine Serie zu geniessen. Ein bewussteres Wahrnehmen/Schauen der einzelnen Folgen und anschliessend eine gute Mischung aus Diskussion und eigenen Anteilen zur Serie an sich. Super Sache ^_^

 

Aber jetzt stehe ich kurz vor der Schwelle in Staffel 2 wo sich alles in den blöden Subplots verliert und weiss noch nicht so, ob ich mich auf das freuen kann :ugly:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Create New...