Jump to content
Falcon

Welche Serien habt ihr zuletzt gesehen?

Recommended Posts

vor 6 Stunden schrieb Goldstein:

PS: Selbst schuld, wenn man Synchros schaut/hört.

Würde die Serie gerne im O-Ton schauen, aber koreanisch ist schlimmer als die Synchros. 

vor 21 Stunden schrieb BliNkEr]:

Na wenn das euer Kriterium für so eine Serie ist... prost :)

Ist es nicht, sage aber auch nicht Nein zu einem schönem Paar. 

Link to comment
Share on other sites

Black List Staffel 8

 

Hätte nicht gedacht, dass ich die Wahrheit schon ewig lange vermutet hatte. Kann mich nicht  mehr dran erinnern, aber gab schon sehr früh Zeichen, die ich so gedeutet habe. :rofl:

Link to comment
Share on other sites

Alice in Borderland

 

Woah wie gut, mindestens auf gleicher Höhe wie "Squid Game" (erlaube mir mal die beiden asiatischen Serien mit den Spielen um Leben und Tod zu vergleichen).

 

Krasse Atmosphäre, grandiose Kulisse und emotionale Momente. Die Spiele sind pervers und die Protagonisten agieren dementsprechend. 

 

Einzig mit einem Charakter konnte ich absolut nix anfangen (glaub jeder der die Serie gesehen hat weiss wen ich meine :ugly:).

 

Guter Stoff, da sehe ich eine zweite Staffel schon eher als bei Squid Game :)

 

24 - Season 3

 

Bin seit geraumer Zeit am "Re-Watch" dran und liebe die Serie immer noch sehr :)

Ist toll ist die letzte Sichtung bereits Jahre her, v.a. von den ersten Staffeln weiss ich teilweise nicht mehr viel und kann wieder mit Spannung das Geschehen mitverfolgen.

 

Weiter gehts mit der 4. und ich freue mich bereits auf die 5. Staffel, mein Favorit.

 

Jack Bauer geht halt immer :D 

 

Edited by BliNkEr]
Link to comment
Share on other sites

Alice in Borderland

 

Fand ich zeitweise und gerade am Anfang richtig gut, aber Herrje, die Asiaten wissen einfach nicht, wann es zuviel des Guten ist :lol:

 

Wer schon das Ende von Squid Game (wie ich) zu cringey und bizarr fand, wird bei AiB erst recht auf die Welt kommen :ugly: . Konnte es am Schluss nicht mehr ernst nehmen, superhuman Arisu mit seinen Bigbrain-Deduction Skills und schlechten CGI-Zeppelinen inklusive :lol: 

 

Die zweite Season dürfte recht unhinged und ein absolutes Trainwreck werden, aber dieses Guilty Pleasure werde ich mir auf jeden Fall gönnen :ugly: .

 

Richtig guter Trash.

 

7.5/10

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Goldstein:

 

Wer schon das Ende von Squid Game (wie ich) zu cringey und bizarr fand, wird bei AiB erst recht auf die Welt kommen :ugly: . Konnte es am Schluss nicht mehr ernst nehmen, superhuman Arisu mit seinen Bigbrain-Deduction Skills und schlechten CGI-Zeppelinen inklusive :lol: 

 

 

Wieso fandest du das Ende von Squid Game zu cringey und bizarr?

Link to comment
Share on other sites

!!!SPOILER ZUM SQUID GAME ENDE!!!

 

Gibt viele Dinge, die mich gestört haben:

  • Der Story-Arc mit Il Nam wurde komplett ruiniert durch den dummen Mastermind-Twist am Schluss, wonach der alte Öpi hinter allem stecken soll. Hat insbesondere die Murmeln-Folge zerstört für mich.
  • Auch das Verhalten von Gi-hun am Ende, als er Aussicht auf zumindest eine einigermassen wahrscheinliche Reunion mit seiner Tochter fernab vom durchlebten Trauma hatte, beim Flughafen das Telefon in die Hand nimmt und cringey sagt, er müsse sie stoppen, war absolut unverständlich. Wobei nein, es war verständlich, so konnte Netflix sich die zweite Season fixen.
  • Die dummen dekadenten Westler in der Maske, die als völlig überzeichnete Overlords den Spielen zuschauen, empfand ich auch als sehr trashig.
  • Der Time-Gap von einem Jahr nach dem letzten Game machte wenig Sinn.
  • Das finale Aufeinandertreffen mit Il-Nam, der um Punkt Mitternacht das Zeitliche segnet, war auch eher unfreiwillig komisch. Die ganze Backstory von ihm, die er Gi-hun auf dem Sterbebett erzählt, war auch bei den Haaren herbeigezogen ("ich hab so viel Cash, dass ich keine Freude mehr empfinden kann, also veranstalte ich ein Mördergame für viel Excitement!").

Jedenfalls sehr schade. Ohne diese Entscheidungen wäre Squid Game für mich eine hervorragende Serie gewesen. So war sie halt nur eine gute Serie, die den Abschluss für mich nicht hingekriegt hat.

  • Like 1
  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

Lucifer - Season 1

 

Freundin war schon länger daran interessiert und da sie mit mir zusammen Breaking Bad geschaut hat, "opferte" ich mich nun für Lucifer. Zuerst hab ich gedacht dass das sicher so ein Vampire Diaries Zeugs ist aber ohoooo :D

Die Mischung aus Krimi-Comedy-Drama hab ich dann doch nicht erwartet. Tom Ellis als Lucifer ist absolut grandios, seine Rolle macht sehr sehr viel aus imo. Dass der Teufel mit einem sympathischen britischen Akzent daherkommt macht nochmal mehr Spass, auch wenn ich schottisch oder irisch um einiges schöner finde. 

Auch die restlichen Schauspieler, allen voran Lauren German als Chloe Decker ❤️, machen einen guten Job. 

Die Darstellung des Lucifer, Amenadiel, Mazikeen usw. ist einfach toll gelungen und sehr witzig verpackt. Gibt viele Szenen, die zum Schmunzeln und gar lachen sind. Die Serie nimmt sich daher auch nicht sooo ernst ^^ Gefällt mir aber sehr gut.

 

Sind bereits an der 2. Staffel dran, bin gespannt was da noch kommt und ob sich der Schauplatz auch mal in die "echte" Hölle verlagert.

Link to comment
Share on other sites

He-Man Revelations Part 2

 

War jedenfalls besser als Part 1, aber allgemein eher schlecht. Part 1 war die Teela-Serie, Part 2 war die Evil-Lyn-Serie. In den insgesamt 10 Folgen von He-Man ist He-Man nur in Folge 1, 5 und 10 dabei :ugly:Die Uraltserie, die Version von 2002, sowie die Comics sind um Längen besser.

 

Hawkeye (Folgen 1+2)

 

Sehr guter Start. Bin sehr gespannt wie es weitergeht.

 

Breaking Bad (Staffeln 1-4)

 

Einfach grandios. Bin jetzt in der fünften Staffel. Nacher gebe ich mir Better Call Saul und anschliessend den El Camino-Film... Die volle BB-Dröhnung!

Link to comment
Share on other sites

Vergangenes Wochenende habe ich die ersten 4 Episonden von Das Rad der Zeit durchgesuchtet. Hatte zwar einiges was ich mir so von der Buchreihe nicht so vorgestellt habe, aber im grossen und ganzen gefällt mir die Serie schon gut obwohl ich auch mit anderem ein wenig Mühe habe. Trotzdem, ist es für all jene die gute Fantasy suchen empfehlenswert. Setzt jedoch voraus, dass man Amazon Prime hat oder sich den in der Piratenbuch umsieht damit man nicht extra ein Abo lösen muss,

 

Link to comment
Share on other sites

Jein. Du wirst halt schon ziemlich viel erfahren was auch in den Büchern vorkommt. Jedoch ist bis jetzt z.b. ein Aufenthalt in einer Stadt ziemlich kurz ausgefallen der mir in den Büchern mehr imponiert hat. Denke daher auch es wir vieles andere auch eher nur angeschnitten, da die Story halt schon imens ist. Was die Charakterentwicklung angeht, bin ich auch der Meinung, dass sich schon viel mehr herauskristallisiert hat als man bis jetzt (dürfte ziemlich dem Stand von Band 2/34) eigentlich wissen sollte. Sprich, dass der Main cast eine schneller entwicklung durchläuft als in den Büchern.

Link to comment
Share on other sites

5bbb2fc1-5f83-4f4f-8413-161f584c3446.jpe

 

Ich konnte die vergangene Woche ein Projekt abschliessen, welches mich bzw. uns fast das ganze Jahr beschäftigt hat. Wir haben zu viert einen Twin Peaks Rewatch gemacht und so jede Woche zwei Folgen von der Serie geschaut.

 

Twin Peaks ist eine meiner liebsten Serien, das hat mir dieser Rewatch auch nochmal bewiesen. Agent Cooper, das verschlafene Dörfchen, die quirligen Charaktere und die lynchige Schrägheit, es ist und bleibt toll. Man muss aber natürlich auch sagen, dass viele Teile der 2. Staffel dann doch ganz tief fallen, die Staffel bleibt aufgeblasen und grösstenteils schlecht, das wird auch mit aller Nostalgie nicht besser.

 

Und dann ist ja noch die die dritte Staffel, 25 Jahre später darf Lynch für 18 Stunden nochmal das Heft in die Hand nehmen. Für mich ist diese 3. Staffel wohl immer noch was vom besten was TV bieten kann. Es ist einfach glorios, das ist ein 18-stündiger Lynch-Film und ich liebe jede Minute davon. Ich finde es  so toll, dass die Staffel nicht so in die Nostalgie-Fallen tappt, sondern wirklich was eigenständiges entwickelt, aufbauend auf den ersten beiden Staffeln. Ach, eigentlich könnte ich grad wieder damit starten.

 

Twin Peaks auch im 2021 immer noch super toll :happy:

 

 

 

 

 

Und Squid Game konnte ich kürzlich auch noch beenden.

 

Es war ja irgendwie sehr gehypt, aber ich fands wirklich ne gute Serie. Spannende Prämisse, guter Cast, eine schöne Mischung aus schwarzem Humor und Gesellschaftskritik. Mir hat es sehr gut gefallen. 

Link to comment
Share on other sites

League of Legends Arcane

 

Wahnsinns-Serie! Grandiose Charaktere, unfassbares World Building OHNE Exposition Dumps. Tolle Story. Ich habe nichts mit dem Game am Hut und 0 Vorwissen, aber diese Serie ist was vom Besten was ich je gesehen habe!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Create New...