Jump to content

Recommended Posts

Ich find expanded storage grds. super, mir passt der Sony-Approach diesbezüglich aber besser, da man etablierte Standards verwendet.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Anjelaoni:

Damit wir auch wieder zurück ins Topic können (Xbox Series X) würde mich noch interessieren was ihr von der Erweiterung des Speichers haltet?

Microsoft hat gestern bestätigt das es eine Festplatte geben wird, die an der Xbox Series X (und S) den Speicherplatz erweitern wird. 1 TB NVME SSD für 219.99$

 

https://news.xbox.com/en-us/2020/09/24/xbox-series-x-and-xbox-series-s-custom-storage-solution-primer/

Früher oder später wird man wohl eine externe Festplatte benötigen. Mich hat es jedenfalls schon auf der PS4 ziemlich genervt, wenn man ein neues Spiel installieren wollte und man dann zu wenig Speicherplatz zu Verfügung hatte. Aus diesem Grund habe ich mir dann eine externe Festplatte zugelegt. Die externen Festplatten werden vor allem anfangs recht teuer sein und so ist dann die Xbox Serie X oder PS5 halt doch nicht mehr ganz so günstig.. :ugly: Schade gibt es nicht gleich von Anfang an eine 2TB-Version, aber der Grund dafür dürfte klar sein..

 

Edit: 

Wog hat die interne SSD und portable SSD Festplatte bereits schon im Shop aufgeschaltet:

Interne SSD 1TB

Portable SSD 1Tb

 

Edited by Little_JoeY

Share this post


Link to post
Share on other sites

juckt mich aktuell nicht mehr, habe einfach eine externe platte. was nicht gespielt wird fliegt einfach raus (und wird dann reinstalliert) beübe mich nicht mit immer grösseren und teureren platten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Little_JoeY:

Früher oder später wird man wohl eine externe Festplatte benötigen. Mich hat es jedenfalls schon auf der PS4 ziemlich genervt, wenn man ein neues Spiel installieren wollte und man dann zu wenig Speicherplatz zu Verfügung hatte. Aus diesem Grund habe ich mir dann eine externe Festplatte zugelegt. Die externen Festplatten werden vor allem anfangs recht teuer sein und so ist dann die Xbox Serie X oder PS5 halt doch nicht mehr ganz so günstig.. :ugly: Schade gibt es nicht gleich von Anfang an eine 2TB-Version, aber der Grund dafür dürfte klar sein..

 

Edit: 

Wog hat die interne SSD und portable SSD Festplatte bereits schon im Shop aufgeschaltet:

Interne SSD 1TB

Portable SSD 1Tb

 

oh, das ging ja schnell! O_O

 

Ich denke auch das wohl eher früher als später mehr Speicherplatz notwendig sein wird. Die NVME Technologie ist im Moment noch sehr teuer, wird aber sicher im Preis sinken. Microsoft hat ja auch bestätigt das die "alten" USB 3 Platten weiterhin extern verwendet weren können, jedoch nicht für die neuen Games optimiert sind.

 

Edit: Ich denke das bei der PS5 die alte Festplatte ersetzt wird während bei der Xbox der Speicher erweitert wird, oder bin ich da falsch?

Edited by Anjelaoni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verstehe nicht wieso man nicht einfach die Spiele löscht, die man eh nicht mehr zockt :ugly: bei MP-Spielen verstehe ich es noch, für SP-Games sollte das ja kein Thema sein.

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb Limality:

Verstehe nicht wieso man nicht einfach die Spiele löscht, die man eh nicht mehr zockt :ugly: bei MP-Spielen verstehe ich es noch, für SP-Games sollte das ja kein Thema sein.

und auf einmal hat man wieder Bock auf ein SP-Game und regt sich dann auf wenn man das Spiel wieder installieren (kopiert 12%..............15%........) muss und anschliessend noch das  60 GB grosse Update herunterladen darf. Aber das wird ja bei den Next-Gen Konsolen (zum Glück) kein Problem mehr sein^^ 

 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon ziemlich nice :D Bleibt also keine Zeit mehr um kurz mal einen Kaffee zu holen...

 

image.png.52931b2efb4737e7cc3315dac2e29b97.png

 

IGN hat sich ebenfalls noch damit befasst: 

 

  • Thumbs Down 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb TheDarkness:

Die effective nutzbaren Speicher ist 802 gb
Der Rest sind OS und Systemdaten

Ja.. Mal hespannt, ob bei der PS5 mehr als 700gb nutzbar sein werden.

 

Etwas mehr Detail zu den Quick Resume-Ladezeiten:

 

"

28.09.20 - GameSpot schreibt, dass sie mit Quick Resume sechs Spiele gleichzeitig unterbrechen konnten. Als die Redakteure versuchten, ein siebtes Spiel zu unterbrechen, wurde das Spiel, das sie vor allen anderen unterbrochen hatten, aus der Warteschlange geschoben und musste neu gestartet werden.

Es scheint auch, dass das Umschalten zwischen allen angehaltenen Apps ziemlich schnell geht, wobei GameSpot angibt, dass es etwa 5-8 Sekunden dauert, um von dem, was auch immer man gerade spielt, zu einem angehaltenen Spiel zu springen und in die Action einzusteigen, die genau dort weitergeht, wo sie angehalten worden war.

ArsTechnica hat Quick Resume via Abwärtskompatibilität mit Spielen der Original Xbox, Xbox 360 und Xbox One ausprobiert. Hier konnte man maximal zwischen 12 Spielen wechseln, wobei ein Wechsel fünf bis zwölf Sekunden dauerte."

 

 

Und:

Screenshot_20200928_185531.jpg

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Back-Compat ist für mich momentan das hauptsächliche Kaufargument für die Series X.
Ich habe noch dutzende 360 Games, welche ich noch zocken möchte und mit der neuen Konsole wird nochmals alles rausgeholt aus den alten Spielen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hätte auch Lust, ein paar 360 Games in 4K nochmals zu geniessen irgendwann.

 

Series X kommt gut, ich hoffe ich bekomme meine rasch bei der 2. Welle :thumbsup:

  • Thumbs Down 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt mittlerweile einige welche die Series X bereits besitzen / austesten dürfen, mangels Next-Gen Games fokussiert man sich vor allem auf die Rückwärtskompatibilität: 

 

 

:thumbsup:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb Moek:

mangels Next-Gen Games fokussiert man sich vor allem auf die Rückwärtskompatibilität: 

... das find ich halt schon ziemlich derbe :lol:

 

Ich meine... meine Fresse.. da wirft man mit Schlagworten wie

 

- 12 TERAFLOPS

- MOST POWERFUL, MOST CUTTING-EDGE CONSOLE EVÖÖÖÖÖR

- SSD! CPU! DEM FLOPS! RDNA 2!

 

... und dann soll Abwärtskompatibilität DAS Verkaufsargument sein? :lol:

 

Das sollte wenn überhaupt ein "Nice to have"-Dinge sein. Nicht falsch verstehen - vier Generationen von Spielen auf einem System geniessen zu können ist gigantisch. Ich wünschte, Sony würde die Option auch bieten (und nicht nur gammliges Streaming - mal davon abgesehen, dass keine PSX- Games und kaum PS2-Games verfügbar sind). Aber, das fette aber: Es ist über alle Massen traurig, hat MS absolut NICHTS zum Start, was von den obigen Schlagworten auch nur Ansatzweise Gebrauch macht. Ich kaufe für 500 Stutz ein nigelnagelneues System und will wissen, SEHEN, und im Falle von Sony wohl auch HÖREN, was das Ding kann. Geil... das Ding kann Fable II darstellen. Und sonst? DER Systemseller schlechthin erstmal auf unbestimmt / 2021 verschoben. Nach wie vor liegt kein Termin vor. Hellblade 2? Auch kein Starttitel, geschweige denn, dass wir abgesehen von isländischen Real-Life-Landschaften Gameplay gesehen hätten. Das ist einer der armseligsten Konsolenstarts überhaupt in dieser Hinsicht. Sony liefert wenigstens 5 Neuentwicklungen zum Start - 2 davon darf man jetzt schon als potentielle Hits bezeichnen und für nicht wenige ist entweder Miles Morales oder dann eben Demon's Souls eine Killer-App..

 

Nochmals.. die Hardware, die MS auf die Beine gestellt hat, dürfte zweifelsfrei ne Granate sein. Quick Resume, BC, Gamepass... alles super, toll! Und die Spiele, die von der Hardware profitieren, dürften ja auch noch kommen (wäre sonst pure Verschwendung von Rechenpower). Aber weder ist was in der Art angekündigt oder, wenn es angekündigt ist, hat man davon noch nicht wirklich was gesehen. Das hat Sony, man kann es einfach nicht anders sagen, bisher besser gemacht.

  • Like 3
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

... Für mich gibt es aktuell keine Grund die Xbox Series X zu ordern weil auf meiner Xbox One X auch alle Titel laufen werden und es ja offensichtlich keine exklusiven X Series X Titel bei Microsoft geben wird. Die schauen dort natürlich noch besser aus als auf der alten Hardware aber laufen tuen sie zumindest auf die kommenden Monate auch noch auf meiner Xbox One X.

 

Die Xbox Series S kommt nicht in Frage weil nur digital und das würde mir mein Retrogaming stark vermiesen, da ich noch verdammt viele 360 Spiele mit Disc einlegen muss um Sie im Enhanced Modus abfeiern zu können.

 

Irgendwann tausch ich die One X  sicherlich gegen die Series X aus aber nicht direkt 2020 und je nachdem wie 2021 läuft und sich die One X  schlägt auch dann noch nicht. Sollte allerdings exklusiven Series X Content geben muss man das dann neu bewerten. Zur Not hat man ja per Game Pass auch noch seinen Windows 10 Rechner!

:nixweiss:

 

Im Gegensatz zur PS5 die brauch ich  ... weil Demon Souls ...

Da hat Sony mal wieder die From Software Karte gespielt ... meine absolute Schwäche :notsureifgusta:

Edited by Hlaine
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb radiant:

... das find ich halt schon ziemlich derbe :lol:

 

Ich meine... meine Fresse.. da wirft man mit Schlagworten wie

 

- 12 TERAFLOPS

- MOST POWERFUL, MOST CUTTING-EDGE CONSOLE EVÖÖÖÖÖR

- SSD! CPU! DEM FLOPS! RDNA 2!

 

... und dann soll Abwärtskompatibilität DAS Verkaufsargument sein? :lol:

 

Das sollte wenn überhaupt ein "Nice to have"-Dinge sein. Nicht falsch verstehen - vier Generationen von Spielen auf einem System geniessen zu können ist gigantisch. Ich wünschte, Sony würde die Option auch bieten (und nicht nur gammliges Streaming - mal davon abgesehen, dass keine PSX- Games und kaum PS2-Games verfügbar sind). Aber, das fette aber: Es ist über alle Massen traurig, hat MS absolut NICHTS zum Start, was von den obigen Schlagworten auch nur Ansatzweise Gebrauch macht. Ich kaufe für 500 Stutz ein nigelnagelneues System und will wissen, SEHEN, und im Falle von Sony wohl auch HÖREN, was das Ding kann. Geil... das Ding kann Fable II darstellen. Und sonst? DER Systemseller schlechthin erstmal auf unbestimmt / 2021 verschoben. Nach wie vor liegt kein Termin vor. Hellblade 2? Auch kein Starttitel, geschweige denn, dass wir abgesehen von isländischen Real-Life-Landschaften Gameplay gesehen hätten. Das ist einer der armseligsten Konsolenstarts überhaupt in dieser Hinsicht. Sony liefert wenigstens 5 Neuentwicklungen zum Start - 2 davon darf man jetzt schon als potentielle Hits bezeichnen und für nicht wenige ist entweder Miles Morales oder dann eben Demon's Souls eine Killer-App..

 

Nochmals.. die Hardware, die MS auf die Beine gestellt hat, dürfte zweifelsfrei ne Granate sein. Quick Resume, BC, Gamepass... alles super, toll! Und die Spiele, die von der Hardware profitieren, dürften ja auch noch kommen (wäre sonst pure Verschwendung von Rechenpower). Aber weder ist was in der Art angekündigt oder, wenn es angekündigt ist, hat man davon noch nicht wirklich was gesehen. Das hat Sony, man kann es einfach nicht anders sagen, bisher besser gemacht.

wieso? tetris kommt doch 🙂 

 

ach wayne...bis die kracher wie forza 8 und halo kommen spiele ich noch meinen XXL stapel "normale" X spiele und das zeug aus dem gamepass...aber moment...kriege ja zum launch gar keine, ergo doppelwayne. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, aber das kann keine "offizielle" Entschuldigung dafür sein, dass du ein 500-Franken-Powerhaus im 2020 anbietest, aber eigentlich keinen Content hast, der davon auch seinen Nutzen zieht (optisch, mal von den SSD-Ladezeiten abgesehen). :ugly:

 

Konsolenhersteller scheinen zu TV-Herstellern zu mutieren. Liest überall von 8K, aber hast eigentlich kein Quellmaterial, mit dem du den TV füttern kannst :lol: 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb radiant:

Ja, aber das kann keine "offizielle" Entschuldigung dafür sein, dass du ein 500-Franken-Powerhaus im 2020 anbietest, aber eigentlich keinen Content hast, der davon auch seinen Nutzen zieht (optisch, mal von den SSD-Ladezeiten abgesehen). :ugly:

Konsolenhersteller scheinen zu TV-Herstellern zu mutieren. Liest überall von 8K, aber hast eigentlich kein Quellmaterial, mit dem du den TV füttern kannst :lol: 

Ritterlicher Profitipp: Konsolen früher als 1 Jahr nach Release zu kaufen ist dumm.  

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb Edelbrecht:

Ritterlicher Profitipp: Konsolen früher als 1 Jahr nach Release zu kaufen ist dumm.  

Du meinst mindestens 1 Jahr lang Demon's Souls nicht kaufen ist dumm? :coolface:

  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, radiant said:

Du meinst mindestens 1 Jahr lang Demon's Souls nicht kaufen ist dumm? :coolface:

Naja, eigentlich kann man es schon seit 11 Jahren spielen... Oder gibt es grössere Änderungen abgesehen von der Grafik?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb radiant:

Ja, aber das kann keine "offizielle" Entschuldigung dafür sein, dass du ein 500-Franken-Powerhaus im 2020 anbietest, aber eigentlich keinen Content hast, der davon auch seinen Nutzen zieht (optisch, mal von den SSD-Ladezeiten abgesehen). :ugly:

 

Ähm, 3rd-Party? Ich freue mich diesen Herbst jedenfalls am meisten auf Watch Dogs: Legion und Cyberpunk 2077. :nixweiss:

 

(natürlich stimme ich dir aber zu, dass Microsoft bezüglich Launch-Lineup versagt hat)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Naryoril:

Naja, eigentlich kann man es schon seit 11 Jahren spielen... Oder gibt es grössere Änderungen abgesehen von der Grafik?

Das schon - aber ich glaube, du wirst schon rein aufs Gameplay bezogen das Original fast nicht mehr spielen können verglichen mit dem Remake.

 

Ich würd das heute spielerisch als "clunky" bezeichnen :ugly:  ... freu mich echt drauf. Die werden neben Grafik garantiert auch die Spielbarkeit verbessern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich freue mich drauf, die vielen Gamepass Games, die wohl auch zu einem guten Teil X-Enhanced sein werden, zu zocken. Dann noch das eine oder ander Multiplat-Game und dann passt das schon :thumbsup:

 

Multigaming ftw :thumbsup:

  • Like 1
  • Thumbs Down 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...