Jump to content
Batosei

Neuer PC

Recommended Posts

Meine Kiste läuft eigentlich gut, aber sobald CPU und Graka mit volldampf laufen aka MSFS 2020, reicht die Kühlung einfach nicht mehr und die Hardware beginnt nach etwa 2 Stunden zu drosseln.

Erst hab ich mir gedacht ein neues Case mit gutem Airflow, neuen Lüftern (also mehr als 2 :badpokerface:) und CPU AiO WaKü muss her. Doch der CPU läuft auf 80+% der Ram ist zu 26/32GB ausgelastet, also auch alles langsam Grenzwerte die erreicht wurden. Also muss ein neuer PC hin!

 

https://www.digitec.ch/de/shopList/show/79BD50534C169C6F1247AE9C0B4248BC

 

Dazu werden meine "alten" SSDs und HDDs noch verbaut.

Als Graka kommt meine bisherige RTX2070 Super rein.

 

Änderungsvorschläge?

Das Budget ist mal auf 1800.- gesetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann da leider nichts dazu beitragen, bin aber auf die Reaktionen gespannt.

Meine Kiste mit der GTX 970 und einem i7 der Haswell-Generation stösst langsam an seine Grenzen.

Die von dir gewählte CPU wie auch die 2070 Super sind ebenfalls meine "Eckpfeiler", alles dazwischen ist noch unklar.

 

In diesem Sinne: Danke für den Thread. 😀

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du weisst, dass es den RAM auch mit RGB gibt? :coolface:

Die CPU ist auf jeden Fall ne gute Wahl. Wichtig ist es sie manuell zu übertakten, denn AMDs tools sind nicht sehr gut. Die Prozessorspannung von meinem 3900xt war von Werk aus bei 1.42V, nach einer halben Stunde tüfteln hatte ich den Prozessor stabil auf 4400MHz bei nur 1.30V. Das reduziert die Wärmeentwicklung deutlich trotz Leistungssteigerung.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, nachdem NVIDIA die 30er Serie vorgestellt hat, reicht das PSU für eine 3080 resp. für eine 3090?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnte eng werden da die 30er Karten ziemlich hungrig sind. Ich würde 750W+ empfehlen. Im Vorhinein kann man es halt nicht mit Sicherheit sagen, es gibt zwar PSU Rechner im Internet, aber die sind auch nicht 100% akkurat. Ein paar hundert Watt drüber zu sein ist nicht wirklich schlimm, die Effizienz von Netzteilen sinkt bei hoher Auslastung, ein überdimensioniertes Netzteil wandelt also weniger Strom in Wärme um.

 

grafik.png.6a815701d5fad856944e16f53316b127.png

Edited by Moragor

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 8/27/2020 at 5:25 PM, mono said:

Die von dir gewählte CPU wie auch die 2070 Super sind ebenfalls meine "Eckpfeiler", alles dazwischen ist noch unklar.

Wenn du die Karte noch kaufen musst, warte auf die 3070 welche im Oktober raus kommen sollte. Mehr Leistung als die 2080 TI und kostet weniger als die 2070 Super nach dem was gestern vorgestellt wurde.

 

Bezüglich Hunger: die 3080 Referenzkarte von NVidia braucht 320 Watt, die 2080 Super 250, das ist schon einiges mehr. Die 3070 braucht aber mit 220 gerademal 5 Watt mehr als die 2070 Super.

Edited by Naryoril
  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 27.8.2020 um 17:17 schrieb Batosei:

Meine Kiste läuft eigentlich gut, aber sobald CPU und Graka mit volldampf laufen aka MSFS 2020, reicht die Kühlung einfach nicht mehr und die Hardware beginnt nach etwa 2 Stunden zu drosseln.

Erst hab ich mir gedacht ein neues Case mit gutem Airflow, neuen Lüftern (also mehr als 2 :badpokerface:) und CPU AiO WaKü muss her. Doch der CPU läuft auf 80+% der Ram ist zu 26/32GB ausgelastet, also auch alles langsam Grenzwerte die erreicht wurden. Also muss ein neuer PC hin!

 

https://www.digitec.ch/de/shopList/show/79BD50534C169C6F1247AE9C0B4248BC

 

Dazu werden meine "alten" SSDs und HDDs noch verbaut.

Als Graka kommt meine bisherige RTX2070 Super rein.

 

Änderungsvorschläge?

Das Budget ist mal auf 1800.- gesetzt.

Du möchtest einen Gaming oder Homeoffice Computer kaufen? Und hast keinerlei Ahnung davon und willst für dein Geld auch dementsprechende Leistung erwarten?

 

Dir schwebt schon länger vor mal etwas neues auszuprobieren? Dann bist du bei uns genau richtig! Wir sind ein kleines Start - UP Unternehmen, dass nur nach euren Wünschen arbeitet und sich darauf spezialisiert bzw. orientiert hat. Was wir uns dabei vorstellen?

 

Ganz einfach! Ihr nennt uns das Budget für den Computer eurer Wahl und wir gucken, welche Rahmenbedingungen euch zur Verfügung stehen. Nach belieben, stellen wir euch dann euren Computer zusammen! Ihr habt dabei die komplett freie Auswahl. Ihr müsst uns nur genau sagen, welche Komponenten euch in den Sinn kommen. Den Rest übernehmen wir. Solltet ihr keinerlei Vorstellungen haben, so könnt ihr euch auch einfach an uns wenden. Ganz Wichtig! Budget & Leistung wird selbstverständlich vorerst mit euch besprochen und anschließend, dürft ihr nach Abschließender Bezahlung euch, auf euren neuen heißen Gaming/Homeoffice Computer freuen. Wir warten und freuen uns auf eure Anfragen.

Wir können dir einen PC zusammenstellen wenn du Interesse hast und das ganze mit dir persönlich anschauen.

Falls Interesse vorhanden ist, melde dich doch bei joel02@gmx.ch

Noch einen schönen Tag

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...