Jump to content
DeftOne

Games-Smalltalk

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Anjelaoni:

@Little_JoeY Es tut mir leid Joey, aber scheinbar ist das XIII: Remake absoluter Schwachsinn geworden. ūüėě

 

Steam Reviews:

 

Most disappointing remake of a game I’ve ever had the misfortune of playing. A downgrade from the original in every conceivable way.

 

This remake is the laziest and the most disrespectful product I have ever seen in my life, a true spit in the face of every XIII fan.

 

Don’t buy this game. Play the original. At it’s current state, this one is in no way worth full price.

 

Absolutely the worst ‚Äúremake‚ÄĚ I‚Äôve ever played.

 

Source: https://kotaku.com/the-xiii-remake-is-not-good-1845637391

 

Hab mich soooo auf dieses Remake gefreut :( Gestern habe ich dann noch auf Twitch kurz reingeschaut und es sieht toll aus, aber spielt sich leider nicht so. Jänu behalte die PS4-Version vorerst mal, aber werde es ziemlich sicher erst zu einem späteren Zeitpunkt auf der PS5 zocken. 

 

 

  • Sad 1
Link to post
Share on other sites

THQ Nordic erwarb die "TimeSplitters"-Rechte bereits im August 2018. Allerdings hat das Unternehmen bisher kein konkretes Spiel angek√ľndigt, aber jetzt gibt es immerhin eine interessante Andeutung zu vermelden. In "SpellForce 3: Fallen God" findet man n√§mlich Items, die sich auf verschiedene Spiele von THQ Nordic beziehen.

Die Gegenst√§nde beziehen sich auf "Biomutant", das "Gothic"-Remake, "SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom" und ein Remake von "TimeSplitters 2", das bisher nicht enth√ľllt wurde (siehe Video). Die Item-Beschreibung: "Es kommt endlich! Der ikonische Shooter, der dem Test der Zeit standgehalten hat, um in die √Ąra der modernen Spiele einzutreten." Ist das eine echte Andeutung oder nur ein Scherz?

 

 

 

OMG :gasp: Bitte bitte! Dann brauch ich kein anderes Spiel mehr, ausser sie verkacken es wie zuletzt PlayMagic mit XIII.

  • Like 1
  • omg 1
Link to post
Share on other sites

Ja, sehe ich auch so. Ein Hitman im James Bond Skin klingt nicht so berauschend, aber ich hoffe auch nicht, dass sich IO wieder an nem Shooter probiert. Weil ihr bisheriges Shooterwerk war bisher eher bescheiden (mit der Ausnahme von Freedom Fighters :mushy: ) 

 

Ich f√§nds noch cool, wenn man Elemente von Hitman in eine lineare Action-fokussierte Kampagne einbauen w√ľrde. Ich denke gerade mit dem Konzept von verschiedenen Sicherheitsstufen in den Levels k√∂nnte man auch einen interessanten Action-Ansatz machen.

 

Definitiv eine spannende Kombi, bin auf erstes Gameplay gespannt.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Quote

 

EGDC Company, Owned by Saudi Royal Mohammed bin Salman, Becomes Largest SNK Shareholder

 

grafik.png.3eafc815a6915d5f47a6a4a863c9fcf3.png

 

Saudi Crown Prince to become largest SNK shareholder

Saudi Crown Prince Mohamed bin Salman is set to become the leading shareholder in publicly-listed South Korean software and hardware developer SNK Corporation through the Electronic Gaming Development Company (EGDC) firm held by the Mohamed bin Salman bin Abdulaziz Al-Saud (MiSK Foundation), according to a report published in South Korean publication Bloter. The report claims that EGDC has signed a stock transfer agreement with the studio which will see it acquire 33% of SNK‚Äôs outstanding share capital through mixture of treasury shares and a block owned by the current leading shareholder on 12th January 2021, for a sum in excess of ‚ā©207bn (¬£139.9m). The suggested share purchase follows the signing of a corporate agreement between SNK and Saudi firm Manga Productions at the MiSK Global Forum event in 2017.

While the move may be seen as a boost to the Middle Eastern video games industry, which has been growing at CAGR of 25% year-over-year according to recently-launched studio Sandsoft Games, the direct involvement of the Saudi crown prince is controversial given the country’s human rights record and allegations directly implicating the Crown Prince in the killing of journalist Jamal Khashoggi in 2018.

The Gaming Economy has reached out to SNK for a comment.

The Gaming Economy

 

 

wtf

 

Link to post
Share on other sites

Fast jedes 3rd-Person Game hat eine Taste um die Kamera wieder hinter dem Charakter zu zentrieren, ich verwende es nie.¬† Ich bewege die Kamera eigentlich immer von Hand, teilweise ein wenig unterst√ľtzt von der "Tr√§gheit" der Kamera welche viele Games haben durch die sich die Kamera automatisch langsam ausrichtet wenn man z.B. zur Seite l√§uft. Ich drehe auch in den meisten Games die Geschwindigkeit der Kamera-Rotation etwas hoch.

 

Was macht ihr, wie handhabt ihr die Kamera in 3rd Person Games?

Edited by Naryoril
Link to post
Share on other sites

BioWare mal wieder... Casey Hudson kommt und geht wie's grad beliebt :lol:¬† - hat ja BioWare schon mal verlassen. Zur√ľckgekehrt. Vermutlich gemerkt, dass sie immer noch zu EA geh√∂ren, und geht jetzt wieder :ugly: ¬†


 

Quote

 

BioWare General Manager Casey Hudson und Dragon Age Executive Producer Mark Darrah haben das Studio verlassen

04.12.20 - Electronic Arts und BioWare geben bekannt, dass die Studio-Veteranen Casey Hudson und Mark Darrah den Entwickler verlassen werden. Hudson begann im Jahr 2000 bei BioWare zu arbeiten und w√ľrde sp√§ter das Mass Effect Franchise aufbauen.

Nachdem er bei der Originaltrilogie die Leitung √ľbernommen hatte, verlie√ü er das Studio 2014, bevor er 2017 in der Funktion des General Managers zur√ľckkehrte. In der Zwischenzeit war Darrah seit √ľber zwanzig Jahren bei BioWare und einer der f√ľhrenden kreativen K√∂pfe der Dragon Age-Franchise.

Laura Miele, Chief Studios Officer von EA, schreibt in einer Erkl√§rung, dass die Suche nach einem neuen GM f√ľr BioWare bereits im Gange ist, w√§hrend Hudson in einer eigenen Erkl√§rung mitgeteilt hat, dass der Senior Director of Development Operations Gary McKay bis zum Abschluss dieser Suche als Interim-GM fungieren wird. Samantha Ryan, Senior Vice President bei EA, wird weiterhin das Studio beaufsichtigen.

Auch die Arbeit an allen derzeit laufenden Projekten wird trotz des Ausscheidens von Hudson und Darrah fortgesetzt. Darrah war der Executive Producer von Dragon Age 4, und dieses Projekt wird nun von Christian Dailey, Studioleiter bei BioWare Austin, geleitet. BioWare Austin arbeitet derzeit auch an der General√ľberholung von Anthem (PS4, Xbox One).

Darrah schreibt in seiner persönlichen Abschiedserklärung, dass Matthew Goldman, der von Anfang an an der Dragon Age-Reihe gearbeitet hat, weiterhin als Creative Director tätig sein wird.

F√ľr Mass Effect sind mehrere Projekte in Arbeit. Eines davon ist die Mass Effect: Legendary Edition (PS4, Xbox One), die im Fr√ľhjahr 2021 auf den Markt kommt und die Originaltrilogie von Mass Effect als Remaster enth√§lt. BioWare hat k√ľrzlich best√§tigt, dass das n√§chste Mass Effect-Spiel ebenfalls in Arbeit ist.

Das Mass Effect-Team wird von Mike Gamble geleitet, der seit √ľber einem Jahrzehnt bei BioWare t√§tig ist. Er war an der Entwicklung von Mass Effect 2 (PS3, Xbox 360) und 3 (PS3, Xbox 360, Wii U) beteiligt, war Produzent von Mass Effect: Andromeda (PS4, Xbox One) und Lead Producer bei Anthem (PS4, Xbox One).

 

https://blog.bioware.com/2020/12/03/a-message-from-laura-miele-chief-studios-officer-electronic-arts/

 

 

Link to post
Share on other sites

Hat sich jemand hier Chronos: Before the Ashes (Entwickler Gunfire Games bekannt u.a. durch Darksiders), dem Prequel zu Remnant: From the Ashes geholt?

 

Mich hätte eigentlich die Switch-Version interessiert, aber die Texturen sind dort teilweise so verdammt unscharf, dass mich ein Kauf auf dieser Plattform davon abhält. Es sieht ja schon auf der PS4 nicht gerade berauschend aus :ugly:

 

Link to post
Share on other sites
5 minutes ago, Little_JoeY said:

Hat sich jemand hier Chronos: Before the Ashes (Entwickler Gunfire Games bekannt u.a. durch Darksiders), dem Prequel zu Remnant: From the Ashes geholt?

 

Mich hätte eigentlich die Switch-Version interessiert, aber die Texturen sind dort teilweise so verdammt unscharf, dass mich ein Kauf auf dieser Plattform davon abhält. Es sieht ja schon auf der PS4 nicht gerade berauschend aus :ugly:

 

Chöif gschiider Immortals als so wettige Brunz.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Little_JoeY:

Hat sich jemand hier Chronos: Before the Ashes (Entwickler Gunfire Games bekannt u.a. durch Darksiders), dem Prequel zu Remnant: From the Ashes geholt?

 

Mich hätte eigentlich die Switch-Version interessiert, aber die Texturen sind dort teilweise so verdammt unscharf, dass mich ein Kauf auf dieser Plattform davon abhält. Es sieht ja schon auf der PS4 nicht gerade berauschend aus :ugly:

 

Den Vorgänger habe ich mit der Oculus Rift gespielt. War wirklich ein nettes Soulslike im VR.
Ich finde die Idee mit dem Altern noch cool. Du startest das Spiel als 18 J√§hriger junger Pfupf und jedes mal wenn du stirbst, altert er um ein Jahr. Als Junger Held bist du um einiges kr√§ftiger, daf√ľr aufs Alter kannst du st√§rkere Angriffszauber verwenden.
Musst einfach schauen, dass dein Held bis zur Hälfte vom Spiel nicht zum Greis wird:ugly:

 

Keine Ahnung, ob das noch so ist mit dem Altern, werde mir den Nachfolger sicher in einem Sale holen. Momentan gibts genug anderes zum Zocken. Und ja kauf dir besser Immortals, das Game wird dir 100% gefallen Joey!

Link to post
Share on other sites
Am 28.10.2020 um 15:13 schrieb radiant:

Haven is coming to PlayStation 5, Xbox Series X/S, Xbox One and PC on December 3, PS4 and Switch version in early 2021

 

 

Oh Gott, habe soeben gemerkt, dass mein Absoluter Lieblingsk√ľnstler (Danger) f√ľr den Soundtrack zust√§ndig ist. Das Spiel interessiert mich sowas von null, aber alleine nur der Soundtrack w√§re einen Kauf wert :)

Link to post
Share on other sites

H2x1_NSwitchDS_SunlessSeaZubmarinerEditi

 

Wollte nur kurz erw√§hnen, dass Sunless Sea auf der Switch f√ľr 50% erh√§ltlich ist. Ein √ľberaus feines Spiel, das leider nicht die Aufmerksamkeit bekommen hat, die es verdient.

Edited by Doendoe
Link to post
Share on other sites
On 12/4/2020 at 1:58 PM, Little_JoeY said:

Hat sich jemand hier Chronos: Before the Ashes (Entwickler Gunfire Games bekannt u.a. durch Darksiders), dem Prequel zu Remnant: From the Ashes geholt?

 

vielleicht sollten wir mal remnant zu ende spielen :lol: 

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Create New...