Jump to content
Sign in to follow this  
Lamyron

Pen & Paper

Recommended Posts

Habt ihr in Schneggenried besprochen das P&P als Ersatz für einen Brettspielnachmittag bei Schnegg herhalten soll?
Nö. Das ist unabhängig voneinander.

 

Die Kartenspieler in Schnäggenried haben nicht Eindruck erweckt, dass sie eine Affinität zum Rollenspiel haben :lamy:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe selbst schon 2 oder 3 mal versucht eine D&D Runde zu starten, aber leider ist das immer recht schnell versandet, mangels Interesse der Mitspieler. Von DSA habe ich überhaupt gar keine Ahnung.

 

Aber allgemein wäre ich an P&P auch interessiert, am liebsten Raum Zürich :P

Platz könnte ich falls nötig auch zur Verfügung stellen. Ich wohne alleine und habe einen grossen Küchentisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nö. Das ist unabhängig voneinander.

 

Die Kartenspieler in Schnäggenried haben nicht Eindruck erweckt, dass sie eine Affinität zum Rollenspiel haben :lamy:

 

:coolface:

 

Ich find die Mechanik noch interessant, aber dieses Theater und rumgeschaffle find ich übertrieben

Share this post


Link to post
Share on other sites
:coolface:

 

Ich find die Mechanik noch interessant, aber dieses Theater und rumgeschaffle find ich übertrieben

 

Ich auch. Deshalb will ich es mal ausprobieren :cookie:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zäme,

 

Ich hab Eure Diskussion mitbekommen und würde gerne mitmachen falls noch möglich.:notsureif:

 

Bin Deutscher aus Oberursel in Hessen (nähe Frrankfurt am Main) und lebe seit kurzem in Dietwil in der Schweiz.:dumbduck:

Hab schon nen bissi Pen & Paper Erfahrung, aber halt bisher noch keine Leute in der Schweiz kennengelernt die so ebbes spielen.:cookie:

 

Gruß

 

Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wäre auch immer noch interessiert, nur ist die Idee hier etwas versandet, leider...

 

Hoi Dieter! :cookie:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zäme,

 

Schaut mal den Link http://www.dicenight.ch/ an.

 

Ist ausser dem was Ich hier an Diskussion gefunden habe das einzige im I-Net zu Pen&Paper Rollenspiel in der Schweiz.

 

Werde da mal am 9.8.2013 in Kofmehl vorbeischauen.

 

Könnte Mitfahrgelegenheit bieten ab Luzern, falls noch Jemand Interesse hat.

 

Freundlicher Gruß

 

Dieter

Edited by Teamguist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab noch nie bei einem PnP mitgemacht, obwohl es mich schon immer immens gereizt hat :S

Wer weiss, vllt bietet sich ja mal die Chance ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn das wirklich toll ist, wäre ich auch interessiert.

kann mir überhaupt nichts darunter vorstellen.

(abgesehen von dem was man in Big Bang Theory so mitbekommt :ugly:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Probiere ne D&D Runde ins Leben zu rufen. Leider hapert's ein wenig bei der Umsetzung. Kann mir freundlicher Weise jemand sagen welche Edition von Dungeons & Dragons ( Pen & Paper) die einsteigerfreundlichste ist? :thinking:

 

Vielen Dank im Voraus

 

Helias

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es hier noch leute die sich mittlerweile zu D&D/DSA/Pathfinder gefunden haben oder gar teil einer aktiven Gruppe sind? In den letzen par Tagen und Wochen hatte ich recht viel D&D konsumiert (YT-Videos) und mich würde es wirklich mal reizen das Format Pen & Paper auszuprobieren. Gibt es eventuel gar einen DM/SL welche/r für interessierte hier aus dem Forum mal ein Abenteuer leiten könnte sobald die Quarantäne aufgehoben wird?

 

Gestern Abend ist mir noch eingefallen, dass ich ja noch Abenteuer-Bücher aus den 80/90ern habe, die einem in der jetzigen Situation erlauben solo Pen&Paper zu erleben. Die Sind so aufgebaut, dass man am Anfang auch einen Charakter erstellt mit Stärke, Gewandtheit und Glück statt der üblichen P&P-Werten. Ein Inventar hat man natürlich auch und je nach Abenteuer slots für Magie.  Das Buch selber hat dann ca 300-400 nummerierte Abschnitte zu denen man auf verschiedenen Wege zum lesen kommt. Je nach Entscheidung die man trifft. Sprich es hat einen kurzen Satz oder Abschnitt zum lesen und am Ende dessen heisst es z.B. gehst du nach Norden lies weiter bei XY, gehst du nach Osten lies bei YZ.

 

 

 

 

adventure boooks.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...