Jump to content
Arthas

Der Rollenspiel- und Fernost-Stammtisch

Recommended Posts

Derzeit ist Persona 5 Royal bei WoG in Aktion für 34.90.

Bei mir stellt sich nun die Frage ob sich das für mich lohnt. Ich hab keine Ahnung ob P5 mir gefallen könnte und da bei der Playstation Plus Collection ja die "Vanilla" Edition enthalten ist, ob es sich für mich überhaupt lohnen würde dieses zu kaufen.

 

Gibt es markante Unterschiede, abgesehen von Bonus Content oder reicht die Vanilla Version bereits?

Edited by Akira
Link to post
Share on other sites
2 minutes ago, Akira said:

Derzeit ist Persona 5 Royal bei WoG in Aktion für 34.90.

Bei mir stellt sich nun die Frage ob sich das für mich lohnt. Ich hab keine Ahnung ob P5 mir gefallen könnte und da bei der Playstation Plus Collection ja die "Vanilla" Edition enthalten ist, ob es sich für mich überhaupt lohnen würde dieses zu kaufen.

 

Gibt es markante Unterschiede, abgesehen von Bonus Content?

This! Stehe vor der genau gleichen Frage. @Goldini weiss sicher am besten Bescheid. Und Gratis ist immer noch weniger Geld als 35.-. :whyohwhy:

Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb Akira:

Derzeit ist Persona 5 Royal bei WoG in Aktion für 34.90.

Bei mir stellt sich nun die Frage ob sich das für mich lohnt. Ich hab keine Ahnung ob P5 mir gefallen könnte und da bei der Playstation Plus Collection ja die "Vanilla" Edition enthalten ist, ob es sich für mich überhaupt lohnen würde dieses zu kaufen.

 

Gibt es markante Unterschiede, abgesehen von Bonus Content oder reicht die Vanilla Version bereits?

 

Ich habe einen Reddit Post gefunden wo jemand quasi die gleiche Frage gestellt hat, da wars einfach "20$ Basis oder 60$ Royal?"

 

Die entscheidenste Antwort dürfte die hier sein auf die Frage was die Quality of Life Improvements seien:

Zitat

You have more free time at night which is a big game changer for people that played the original p5 first. Slight ways combat has changed (guns reloading, the different encounters you can have with enemies). When negotiating with enemies to recruit you are given information on how they react instead of being blind to it. Which can be confusing if you haven’t played a previous game. Much more things to do in the large dungeon area of the game that can slow down the monotony of grinding. There is plenty more and this isn’t even going into all of the additional story content. Sorry if this explanation is all over the place

 

Und was ich sonst so gelesen habe über die weiteren Unterschiede (einige der narrativen Schwächen/Probleme des Games wurden korrigiert und Bosskämpfe wurden überarbeitet) würde ich auch sagen, ja es ist den Preis wert, zumindest wenn ihr denkt dass ihr mit einem rundenbasierten JRPG etwas anfangen könnt.

 

Ich persönlich habe P5 Royal nicht gekauft, ich habe aber 170 Stunden in P5 versenkt um es zu platinieren (braucht 2 Playthroughs).

Edited by Naryoril
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites
12 hours ago, Arthas said:

Da ich eh nur Switch habe, wirds natürlich diese Version, aber weshalb PS4, statt PS5 weiss ich echt ned...

Es ist mir ein absolutes Rätsel, warum da nicht auch noch gleich ne PS5-Version mitangekündigt wurde... PS4 klar, wegen Install Base... Switch eh auch klar... aber come on...

Link to post
Share on other sites

Ich bin ehrlich gesagt auch mit dem Gedanken am spielen es nochmal zu kaufen, die Neuerungen klingen wirklich interessant. Aber ich denke ich lasse erstmal noch mehr Zeit verstreichen bzw warte darauf dass ich ein neues Spiel "brauche", im Moment habe ich noch das eine oder andere auf der Warteliste.

Link to post
Share on other sites

Ich habe ja mit beiden Spielen je über 100 Stunden gebraucht und Royal ist sicherlich eine ganze Ecke besser.

Man muss allerdings sagen, dass das Spiel mit all dem neuen Content - der super ist - einfach ein unglaubliches Commitment geworden ist. Vermutlich ist nicht jeder gewillt, 120 Stunden für Royal  zu investieren, beim Basegame kommst Du mit 90 Stunden durch. 

 

Fazit: Ich würde in jedem Fall Royal (schon nur der Gameplay-Verbesserungen wegen) bevorzugen, das zeitliche Commitment sollte man aber nicht unterschätzen.

Link to post
Share on other sites
Just now, Naryoril said:

"Wechseln" in dem Sinne geht nicht, du musst dann nochmal von vorne beginnen.

Ja, ich weiss. Ich denke (hoffe), dass ich relativ schnell sehen werde, ob mir das Spiel grundsätzlich zusagt. Dann kann ich wechseln, bevor ich zu viel Zeit investiere.

Link to post
Share on other sites

Ich habe im Herbst mal wieder Final Fantasy 13 durchgezockt.

Damals konnte mich das Spiel nicht wirklich begeistern. Es lag vor allem am speziellem Kampfsystem und dem doch sehr verworrenem Storytelling.

Als FF Fan hat mir das keine Ruhe gelassen, ein paar coole Momente hatte ich eben schon in Erinnerung.

Also habe ich's nochmals durchgezockt. Und siehe da, ich war positiv überrascht.

 

Primär empfinde ich das Kampsystem weitaus besser als noch vor 10 Jahren. Es ist durchaus Speziell aber gut durchdacht und funktioniert gut. Allerdings ziemlich hektisch im Vergleich zu den Vorgänger Titeln.

Auch spielt sich die Story im Grossen und Ganzen flüssig, hat fantastische Cutscences und die Präsentation der Welt im allgemeinen ist schon cool gemacht.

Storytelling und Bösewicht sind dafür schon schwach, trotzdem hat es eins, zwei wunderschöne Momente im Spiel und langweillig wird es nie.

Ein kurzer Abschnitt im Spiel ist aber wirklich schrecklich, sobald sich das Spiel nach 2/3 Drittel öffnet und man Pulse erreicht, zwingt das Spiel dem Spieler Nebenquests aus der Hölle auf.  3-4 faches Backtracking:rofl:, keine Storyprogression und unötiger Grind. Wirklich altbacken.

Abseits diesem Schnitzer hatte ich aber eine spassige Zeit mit dem Titel.

 

Final Fantasy 13 ist tatsächlich besser als ich es in Erinnerung hatte, ich vermute das Spiel ist damals voll an meinen Erwartungen vorbei geflattert.

Und es sieht übrigens auch nach 10 Jahren noch super aus.

 

  • Like 4
Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Xamd said:

Ich habe im Herbst mal wieder Final Fantasy 13 durchgezockt.

Damals konnte mich das Spiel nicht wirklich begeistern. Es lag vor allem am speziellem Kampfsystem und dem doch sehr verworrenem Storytelling.

Als FF Fan hat mir das keine Ruhe gelassen, ein paar coole Momente hatte ich eben schon in Erinnerung.

Also habe ich's nochmals durchgezockt. Und siehe da, ich war positiv überrascht.

 

Primär empfinde ich das Kampsystem weitaus besser als noch vor 10 Jahren. Es ist durchaus Speziell aber gut durchdacht und funktioniert gut. Allerdings ziemlich hektisch im Vergleich zu den Vorgänger Titeln.

Auch spielt sich die Story im Grossen und Ganzen flüssig, hat fantastische Cutscences und die Präsentation der Welt im allgemeinen ist schon cool gemacht.

Storytelling und Bösewicht sind dafür schon schwach, trotzdem hat es eins, zwei wunderschöne Momente im Spiel und langweillig wird es nie.

Ein kurzer Abschnitt im Spiel ist aber wirklich schrecklich, sobald sich das Spiel nach 2/3 Drittel öffnet und man Pulse erreicht, zwingt das Spiel dem Spieler Nebenquests aus der Hölle auf.  3-4 faches Backtracking:rofl:, keine Storyprogression und unötiger Grind. Wirklich altbacken.

Abseits diesem Schnitzer hatte ich aber eine spassige Zeit mit dem Titel.

 

Final Fantasy 13 ist tatsächlich besser als ich es in Erinnerung hatte, ich vermute das Spiel ist damals voll an meinen Erwartungen vorbei geflattert.

Und es sieht übrigens auch nach 10 Jahren noch super aus.

 

Fand das Paradigm-Shift Kampfsystem echt gelungen und habe es geliebt. Muss noch die nachfolger beenden, die dann völlig abgespaced waren :lol: 

 

Übrigens wird 2021 in Sachen JRPG wohl bombastisch.

 

Atelier Ryza 2

Yakuza Remastered Collection auf Xbox Game Pass, PC

Ys IX: Monstrom Nox

Nioh Collection

P5 Strikers

Bravely Default 2

Yakuza like a dragon auf PS5

Monster Hunter Rise auf Switch

Nier Replicatn Ver.1.22474487139...

 

image.thumb.png.116e49d66c095b25acf66faf9d95ae2d.png

 

Quelle: https://www.icicledisaster.com/all-jrpgs-releasing-in-2021/

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Freue mich auf Tales of Arise!

 

Nach FF 13 hab ich gleich mit Lightning Returns weitergezockt. Das fand ich so geil, hab's gleich platiniert.:ugly:

Für mich der beste Teil der Trilogie. Super Kampfsystem.

Man sollte sich einfach nicht vom permanenten Zeitdruck abschrecken lassen.

 

Seit letzter Woche bin ich an Persona 5 dran. Das Game ist eine Perle.

:banderas:

Link to post
Share on other sites

An FF13 hat mich vor allem gestört dass man sich vieles um die Story überhaupt zu verstehen im Index nachlesen muss. z.B. das ganze l'Cie und Fal'cie Zeugs wird einem von Anfang an so präsentiert als ob man wissen müsste um was es dabei geht, dabei hat man keine Ahnung wenn man nicht irgendwo in den Menüs vergraben die entsprechenden Einträge nachlesen geht. Zumindest habe ich es so in Erinnerung. FF XV war dann die nächste Stufe davon: Man muss noch eine BluRay kaufen, einen YouTube Anime Schauen und dann noch DLC kaufen (der iirc am Ende nichtmal vollständig Released wurde) um die ganze Story zu sehen/verstehen.

 

Zum Thema 2021:

Als erstes kommt da Atelier Ryza 2 Ende Januar. Hat hier eigentlich irgend jemand ausser mir mal irgend ein Atelier Game gespielt? :ugly: 

Tales of Arise scheint ja einiges am Franchise zu ändern und das macht mir ehrlich gesagt etwas Sorgen. Ich hoffe es passt mir dennoch. Tales of war bis ich Legend of Heroes entdeckt habe mein Lieblingsfranchsie.

Edge of Eternity habe ich damals auf Kickstarter gebackt, ich bin mal gespannt ob das wirklich dieses Jahr endlich herauskommt.

NEO: TWEWY ich hoffe inständig Square Enix verckackts nicht, vom Gameplay her hat es wohl leider mit dem Vorgänger herzlich wenig zu tun (was auch schwierig ist, da sich das Gameplay ohne (3)DS nicht wirklich replizieren lässt).

Und beim Rest mal schauen was wirklich dieses Jahr kommt (z.B. SMT V, FF XVI) und was noch kommt was noch nicht angekündigt ist (ich hoffe da auf den nächsten Legend of Heroes Ableger welcher in Japan letzten August released wurde)

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb radiant:

 

 

Ich weiss, was ich in Spotify nicht anklicken werde - aber Persostein, Naryo und Ushi freuen sich vielleicht.

Geil, Persona Soundtrack ist immer super. :thumbsup:

Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Naryoril:

An FF13 hat mich vor allem gestört dass man sich vieles um die Story überhaupt zu verstehen im Index nachlesen muss. z.B. das ganze l'Cie und Fal'cie Zeugs wird einem von Anfang an so präsentiert als ob man wissen müsste um was es dabei geht, dabei hat man keine Ahnung wenn man nicht irgendwo in den Menüs vergraben die entsprechenden Einträge nachlesen geht. Zumindest habe ich es so in Erinnerung. FF XV war dann die nächste Stufe davon: Man muss noch eine BluRay kaufen, einen YouTube Anime Schauen und dann noch DLC kaufen (der iirc am Ende nichtmal vollständig Released wurde) um die ganze Story zu sehen/verstehen.

Hatte ich schlimmer in Erinnerung als es wirklich ist. Am Ende kapiert man das Ganze schon, bis zur Hälfte kann man als Spieler einfach nichts begreifen, da fast nichts erklärt wird.:ugly: Story ist sowieso nicht gerade die Stärke des Spiels. Der Charakter Sazh hat mich dafür beeindruckt, da ist ihnen ein wirklich genialer Charakter gelungen. Der war ein Highlight, so wie ein paar Abschnitte während der Story die super inszeniert sind. 

 

 

Link to post
Share on other sites

Wenn man bis dur Hälfte nichts begreift, und nicht weil das Spiel mysteriös sein will und auch der Charakter selbst keine Ahnung hat was eigentlich los ist (wie z.B. bei The World Ends With You), sondern einfach weil das Spiel einem die Welt nicht erklärt, dann ist es imo sehr schlimm.

Anyway, Sazh fand ich auch den besten Charakter in FF13. Leider wird er recht stiefmütterlich behandelt, vor allem in den Sequels.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Create New...