Jump to content
Lamyron

Curved vs. 2 Einzelmonitore

Recommended Posts

Da ich in Zukunft vermehrt zuhause Arbeiten werde, überlege ich mir aktuell was für ein Setup für mich sinnvoll ist.

Habe aktuell einen 27" Monitor, der ca. 5 Jahre alt ist. Fürs Arbeiten reicht mir aber ein Monitor nicht aus.

 

Meine Überlegung war aber jetzt, anstatt wie auf der Arbeit zwei normale 27" Monitore zu verwenden, einen Curved Monitor anzuschaffen. Den Monitor werde ich schliesslich nicht nur für die Arbeit, sondern auch Privat (Stichwort: Gaming) verwenden.

 

Wäre froh um ein paar Erfahrungsberichte mit Curved und evtl. auch ein paar Tipps was heutzutage so der heisse Scheiss ist, den man sich kaufen sollte.

Link to post
Share on other sites

Kommt ein bisschen darauf an, wie viele Programme du nutzt bei der Arbeit, finde ich.

 

Ich wechselte von zwei Monitoren auf einen gigantischen Curved Monitor, bzw. "musste" wechseln. Also für meinen Workflow fand ich zwei Monitore einfach besser, weil ich eigentlich immer mit so 2 Programmen und Excel arbeite und da fand ich es einfach etwas praktischer im Arbeitsalltag. Ich meine es geht auch mit dem Curved, aber der Komfort war mit 2 Bildschirmen irgendwie besser :ugly: .

 

Aber für Zuhause würde ich wahrscheinlich auch einen Curved nehmen, weil für Games und Videos ists halt schon nice.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ich musste vor ein paar Monaten auch auf einen curved 21:9 Bildschirm von Dell umsteigen.

Mittlweile will ich den nimmer missen, ziehe halt die Programme jeweils an die Seitenränder (dann hab ich wie 2 Bildschirme) kann aber auch mein Analytikprogramm fullscreen ziehen wenn ich will, das geht halt bei 2 Screens gar nicht. 

 

Für zuhause weiss ich allerdings nicht ob ich mir einen 21:9er holen würde, wenns nicht 100% nur als Arbeitstool vorgesehen wäre.

 

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ich arbeite auch schon länger mit einem 21:9 Dell Monitor am Arbeitsplatz, der Arbeitskollege hat ebenfalls einen aber von HP.

Grundsätzlich empfinde ich die Bedienung mit 2 separaten Monitoren etwas angenehmer, vom Platzbedarf ist der 21:9 jedoch besser. Bei Games ist es ein zweischneidiges Schwert: Das Spiel behandelt den Bildschirm wie 1 und nicht wie 2, ergo du hast keinen zweiten Monitor wo du etwas anderes offen haben könntest ausser du spielst im Fenster Modus.

Wichtig ist einfach: Nutz die Software welche dabei ist damit du Zonen am Bildschirm definieren kannst, sonst wird der Bildschirm von Aero Snap wie 1 Bildschirm behandelt und die Unterteilung wird sehr fummelig (Beim Dell ist es Dell Display Manager).

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Yeti24:

Bei Ultrawide Monitoren muss man noch beachten, dass nicht jedes Spiel für solche Auflösungen optimiert ist.

 

Wenns nicht optimiert ist, hat man links und rechts je einen schwarzen Balken, oder?

Das wäre wohl Ok im Gegensatz zu einem verzerrten Bild :lamy:

 

Aber ja, ist eigentlich meine grösste Sorge.

 

vor einer Stunde schrieb Akira:

Ich arbeite auch schon länger mit einem 21:9 Dell Monitor am Arbeitsplatz, der Arbeitskollege hat ebenfalls einen aber von HP.

Grundsätzlich empfinde ich die Bedienung mit 2 separaten Monitoren etwas angenehmer, vom Platzbedarf ist der 21:9 jedoch besser. Bei Games ist es ein zweischneidiges Schwert: Das Spiel behandelt den Bildschirm wie 1 und nicht wie 2, ergo du hast keinen zweiten Monitor wo du etwas anderes offen haben könntest ausser du spielst im Fenster Modus.

Wichtig ist einfach: Nutz die Software welche dabei ist damit du Zonen am Bildschirm definieren kannst, sonst wird der Bildschirm von Aero Snap wie 1 Bildschirm behandelt und die Unterteilung wird sehr fummelig (Beim Dell ist es Dell Display Manager).


Wenn ich am Gamen bin, führe ich normalerweise keine engagierten und konstruktiven Leserdebatten in der Kommentarsektion von 20min.ch :ugly:

Von daher sollte das kein Problem sein :thumbsup:

Link to post
Share on other sites
24 minutes ago, Lamyron said:

 

Wenns nicht optimiert ist, hat man links und rechts je einen schwarzen Balken, oder?

Das wäre wohl Ok im Gegensatz zu einem verzerrten Bild :lamy:

 

Aber ja, ist eigentlich meine grösste Sorge.

 


Wenn ich am Gamen bin, führe ich normalerweise keine engagierten und konstruktiven Leserdebatten in der Kommentarsektion von 20min.ch :ugly:

Von daher sollte das kein Problem sein :thumbsup:

z.T. kann es sein, dass man links und rechts einen schwarzen Balken hat. Ich dachte eher mehr an Optimierungen für das UI oder HUD :ugly: es gibt Spiele, die schieben all diese Elemente einfach an den Rand des Screens, weil es halt für 16:9 ausgelegt war. ist für mich schon ein bisschen nervig, wenn man ständig den Kopf schwenken muss, weil man irgendwas im menü prüfen will.

 

Ein verzerrtes Bild hab ich noch nie gesehen. 

Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb Lamyron:

Wenn ich am Gamen bin, führe ich normalerweise keine engagierten und konstruktiven Leserdebatten in der Kommentarsektion von 20min.ch :ugly:

Von daher sollte das kein Problem sein :thumbsup:

 

Das ist eher eine Gewohnheit die man durch 2 Monitore erhält. Es ist praktisch wenn man z.B. MMO's spielt wo man nebenbei noch eine Karte oder Farmspots angezeigt haben möchte oder wenn man nicht weiterkommt nebendran einen Walkthrough offen hat oder sonstige Cheatsheets mit Tastenkombinationen.

 

Da ich solch einen Monitor nur bei der Arbeit habe, kann ich vom zocken her leider nicht viel dazu beitragen. Kann mir aber vorstellen, dass ältere Spiele sehr mühsam werden können.

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Yeti24:

z.T. kann es sein, dass man links und rechts einen schwarzen Balken hat. Ich dachte eher mehr an Optimierungen für das UI oder HUD :ugly: es gibt Spiele, die schieben all diese Elemente einfach an den Rand des Screens, weil es halt für 16:9 ausgelegt war. ist für mich schon ein bisschen nervig, wenn man ständig den Kopf schwenken muss, weil man irgendwas im menü prüfen will.

 

Ein verzerrtes Bild hab ich noch nie gesehen. 

 

Ah, an UI/HUD hatte ich noch gar nicht gedacht :ugly:

Gehe davon aus, dass das eher bei älteren Spielen ein Problem sein sollte *schielt auf seinen Sealed stapel*

Link to post
Share on other sites

Für nicht optimierte Spiele gibt es meistens Workarounds, Mods, Fixes usw. 

 

Ich würde den alten behalten und ihn oberhalb des Widescreens aufhängen. So verlierst du den Komfort nicht eines zweiten. 

 

Wenn ich in MMOs am Farmen bin, kenn ich die Farmspots eigentlich schon und schaue auf dem zweiten eher Filme / Serien. Das würde ich am meiisten vermissen.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...