Jump to content

Gaming

Alle auf Games bezogene Themen hier rein!

Forums

  1. 224.9k
    posts
  2. Online Matchmaking

    Hier könnt ihr euch zu Online-Sessions verabreden.

    4.6k
    posts
  3. 2.8k
    posts
  4. Clan- und Guildforum

    Foren für Clans und Guilds!

    1.1k
    posts
  5. Externe Turniere und Wettbewerbe

    Gameturniere und Wettbewerbe, die nicht von lostgamers.ch veranstaltet werden, kommen hier rein. Neue Themen werden von Admins und Mods freigeschaltet.

    41
    posts
  • Benutzer

  • Posts

    • Timesplitters, sehr geil
    • Mein 165er Kriegsmönch im NG+ ist ebenfalls heute abend denke ich am Start.   Die Tage noch überrascht festgestellt das ich fast am Anfang vom NG+ aufgehört habe vor 1 1/2 Jahren ...   Gestern Abend nach kurzer Quest und Zugang zu seinem Palast noch Mohg erschlagen hab mit meinem 2H Great Stars Streitkolben scheinbar nix verlernt! Blutungsschaden ist jetzt gegen Mohg nicht die beste Wahl gewesen aber es hat auch im NG+ für Ihn noch gerreicht.   Danach noch fix die Ranni Quest gestartet ein paar Meter Questdialoge abgelaufen und nun sollte auch Radahn heute abend fallen damit ist der Zugang zum DLC sowie ich verstanden haben frei.   Freu mich 🙃          
    • 1 Boss down, was für ein Kampf. Ziemliche Ansage für den Start eines DLC Was da wohl noch kommt omg...   aber es ist schon jetzt verdammt gut ❤️  Die Szenerie ist wieder abartig geil gemacht. Artstyle / Atmosphäre einfach on point!
    • Nur kurz zu den Absurditäten von Folge 4 vom Acolyte:   - die böse Mae ist nach einer Wanderung durch den Wald so erschöpft, dass sie keinen Bock auf Rache und Sith-Zeugs mehr hat, alles einfach hinwirft und sich entscheidet den dritten Jedi nicht zu töten, sondern sich ihm zu ergeben: einfach so. Ke Bock meh und tschüss!   - die liebe Osha will nach Hause. Sie hat ihre Schwester zwar jetzt gefunden, aber das reicht ihr so auch schon. Kontakt mit ihr oder eine Aussprache oder irgendwas braucht es nicht. Nach zwei Sätzen macht sie dann doch noch mit. Der IQ bei allen ist so tief, dass nicht mal mehr eine argumentative Auseinandersetzung nötig ist: - Ich kommen nicht mit! -Aber du musst! -Nein! -Doch! -Ok!   - in Star Wars gibt es keine Scanner mehr: die ganze Jedigruppe landet auf dem Waldplanet, um den Wookie zu suchen. Sie haben einen Tracker dabei - Basil. Der funktioniert wie ein Hund. Voll realistisch: man stelle sich vor ein Suchtrupp sucht jemanden auf der Erde. Sie landen sagen wir mal im Emmental. Die Zielperson wohnt in Anchoraga, Alaska - wenn man einen Hund dabei hat, findet man die Zielperson nach ein bisschen wandern garantiert. Logisch, oder? Aber ja - ich sage nur brennende Felsen...   - Pronouns! Basil, der Tracker ist ein Alien. Das veranlasst Osha grad zur Frage "Is he, it, they...with us?". Herzlich willkommen in Woke Wars, wo die genderspezifische Anrede zentrales Plotelement wird.   - Was noch? Ach ja - Ki Adi Mundi ist da. Offiziell erst 40 Jahre nach den Acolyte-Ereignissen geboren ist er nun als Jedi-Meister und Ratsmitglied putzmunter und Dekaden vor seiner offiziellen biologischen Geburt direkt bei der Jagd nach Smilo Ren involviert. Und vergisst dann natürlich bis zu den Prequels, dass er schon Sith getroffen hat. Er sagt ja da in The Phantom Menace "Impossible, the Sith have been extinct for over a millenia." Aber ich seh schon auf was das hinausläuft: weisse Männer böse, Jedi sind Politiker, die am eigenen Machterhalt interessiert sind, Ki Adi Mundi ist bestenfalls ein Verräter oder ein schleimiger Politiker, der die ganze Geschichte einfach unter den Teppich kehrt, damit nicht rauskommt, wie unfähig er ist. Und damit man seinen Charakter auch noch ruinieren kann, wurde seine normalerweise kurzlebige Spezies vom Lore her auf Wookiepedia gestern Nacht (!) angepasst, damit er plötzlich irgendwie 200 Jahre alt ist während den Prequels, statt der ursprünglichen 70. Disney scheisst so sehr auf Star Wars, dass auch solche Retcons neuerdings völlig akzeptabel sind. Einfach den Eintrag auf Wookipedia anpassen und gut ist. "Ich mach mir den Canon, wie er mir gefällt." würde Pipi Langstrumpf jetzt sagen.   - Smilo Ren schwebt. Noch nie konnten Sith bis jetzt fliegen. "They fly now!" hat sich Lesliye gedacht und übernimmt damit story beats aus den Cartoons in die Live Action Filme. Schade, dass Vader und Palps nicht fliegen konnten. Aber ich vergesse immer - sie sind dumme, alte, weisse Männer. Natürlich können sie nicht fliegen. Genderfluide Asiaten-Sith aber schon! Ganz geil!   - und schon war die Folge vorbei, indem Smilo Ren mit dem Reisverschlussgesicht per Force Push 8 Jedi und den halben Wald umnietet. Die Macht macht auch nur noch, was die Drehbuchautoren gerade an Gedakengrütze rauskotzen.   - "We are not defined by what we lose, but by what we survive! And you have suvived a lot." Bilderbuchspruch aus dem Glückkeks.   Ich kann die nächste Folge kaum erwarten. Es ist ein absolutes Fest!    
  • Member Statistics

    • Total Members
      860
    • Most Online
      1629

    Newest Member
    stonee
    Joined
  • Forum Statistics

    • Total Topics
      3.6k
    • Total Posts
      466.6k
×
×
  • Create New...