Jump to content

Indiana Jones and the Great Circle [PC, Xbox Series]


Recommended Posts

 

grafik.thumb.png.7b40b37ecdb83265f347e3e509f63c39.png

 

 

Publisher: Microsoft / Zenimax / Bethesda

Entwickler: Machine Games

Systeme: PC, Xbox Series

Genre: First Person Adventure

Release: 2024

Spieler: 1

Gamepass: Day 1

 

 

Quote

Bethesda und Machine Games haben neue Details zu Indiana Jones and the Great Circle (dt. Titel: "Indiana Jones und der Große Kreis") auf der Xbox Developer_Direct '24 mitgeteilt, das für Xbox Series und PC 2024 in Europa - ab Tag 1 im Xbox Game Pass - erscheinen soll.

Indiana Jones und der Große Kreis läuft auf der idTech Engine und ist ein First-Person-Singleplayer-Abenteuer, das zwischen "Jäger des verlorenen Schatzes" und "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug" spielt und euch auf der Jagd nach Hinweisen zur Lösung eines uralten Geheimnisses rund um die Welt führt. Werdet zum Abenteurer in einem Wettlauf gegen finstere Kräfte.

 

indiana-03.thumb.jpg.1e1b110b28d5eeee3cf7c09aa04fa8dc.jpg

 

Quote

Eure Reisen führen euch in die heiligen Hallen des Vatikans und die dürren Wüsten Ägyptens, aber auch durch die üppige Vegetation der versunkenen Tempel von Sukhothai und auf die eiskalten Gipfel des Himalayas.

"Unser Spiel dreht sich darum, euch in die Stiefel eines legendären Helden schlüpfen zu lassen", so Design Director Jens Andersson. "Nachdem das die meiste Zeit aus der Egoperspektive geschieht, habt ihr die Chance, wirklich zu Indy zu werden. Dieser Blickwinkel macht euch zum Teil der Welt und erlaubt euch, die Dinge aus kürzerer Distanz zu erkunden und zu erleben.

 

indiana-08.thumb.jpg.90a3db636da211791fb7670f59913a07.jpg

 

Quote

Was werdet ihr tun, wenn ihr mit eurem Verstand und eurer Peitsche in dieses Abenteuer geworfen werdet? In der Welt von Indiana Jones warten an jeder Ecke Geheimnisse, während ihr euch bei der Jagd nach Artefakten einen Wettlauf mit der Zeit liefert und eure Gegner überlistet."

Troy Baker (Joel aus The Last of Us) wird der Synchronsprecher von Indiana Jones sein, wie EW.com meldet.

 

indiana-09.thumb.jpg.543850f7f2846d4d6dcb50925bb242a6.jpg

 

 

Soderle.. vor kurzem wurde das bereits 2021 angekündigte neue Indiana Jones-Game endlich enthüllt. Nebst bereits vermuteten Tatsachen wie zum Beispiel einem exklusiven Erscheinen auf Xbox-Systemen (und natürlich auch PC) und Machine Games als Entwickler haben wir nun auch Gewissheit darüber, wie sich Indiana Jones ("and the Great Circle", wie das Ding noch heissen wird) spielen wird - nämlich aus der Ego-Perspektive mit einigen Abstechern in die 3rd-Person-Ansicht. Das aber nur dann, wenn zum Beispiel eine Leiter hochgeklettert wird oder man sich "quick-time-mässig" mit der Peitsche von einer zur anderen Plattform schwingt. Das primäre Spiel betrachtet man aus der Ich-Ansicht. Kein Novum in dem Bereich - das Riddick-Game hat das glaube ich ähnlich gehandhabt.

 

Ich hatte erst so meine Bedenken deswegen. Ganz einfach deswegen, weil in meinen Augen die Drittansicht irgendwie einfach am besten für dieses Genre geeignet ist und sie für mich gefühlt mehr Identifikation mit der Spielfigur zulässt. Ich sehe sie, ich sehe, was sie trägt, wie sie sich bewegt - wie sie klettert (man stelle sich mal Jusant aus der Ego-Perspektive vor... es ist einfach was ganz anderes)... und so weiter. Das war jetzt erst mal ein kleiner Schock für mich. Ich ging, wider besseren Wissens, auf völlig natürliche Weise davon aus, dass man ein Indiana Jones aus der Verfolgeransicht spielt. Machine Games belehrt mich hier eines besseren - und ich habe mich an die Diskussionen zurückerinnert, die schon entflammten, als das erste Cyberpunk 2077-Gameplay enthüllt wurde. "WAS? EIN RPG? FIRST PERSON? VERARSCHT MICH NICHT???!!"....  natürlich spielt sich CP2077 ganz hervorragend auf diese Weise und ist man erst mal im Flow, denkt man über die Perspektive eigentlich gar nicht mehr nach.

 

Natürlich kann man jetzt einwerfen "Gopferdammi radi... hesch kei anderi Problem? Velech Hämorrhoide oder so? Muesch weder s'Hoor ide Suppe sueche und cha dr MS mol weder nüt rächt mache? GOPFERDAMMI REGSCH MI UF".

 

Ok ok... ich hab euch ja gehört - aber glaubt mir, darum geht es mir ja ganz und gar nicht. Mittlerweile ist es sogar eher so, dass ich mich beim zweit- und drittmaligen Betrachten des Trailers sogar ganz gut mit der Ansicht abfinden kann und sie allenfalls sogar noch für etwas mehr Immersion sorgen könnte. Was sich lediglich noch etwas befremdlich anfühlt ist das Schwingen der Peitsche aus der Ego-Perspektive. Das wirkt irgendwie einfach so "off" und nicht so natürlich. Aber hey... subjektive Wahrnehmung und so. Worüber ich allerdings echt froh bin - und das hilft ganz gewiss auch dem filmischen Faktor des Spiels (immerhin beruht das Game ja auf den Filmen): Die Zwischensequenzen erlebt man NICHT in der Ego-Ansicht. Da darf man sich zurücklegen und Fords jüngeres Digitalmodell in seiner ganzen Pracht bewundern.

 

Wie gut First Person Adventures funktionieren können, hat ja spätestens Metroid Prime gezeigt. Die Prime-Serie könnte ich mir z.B. auch nicht in der Verfolgeransicht vorstellen. Verbuchen wir das Kapitel also mal unter "wird schon passen". Allerdings verstehe ich Einwürfe wie "Wotsch de es wiiters Tomb of Uncharted :oerba:" überhaupt nicht. 3rd Person heisst nicht automatisch MEHR Action :ugly: ... Action- und Shooter-Elemente ordne ich in solchen Genre-Wegen eher der Ego-Perspektive zu. Also nein..  das will ich nicht. Stattdessen möchte ich, wenn ich Indiana Jones höre, erforschen und erkunden, dabei tödliche Rätsel lösen und ab und zu in eine Handlangerei, Schiesserei oder Verfolgungsjagd geraten. Genau das scheinen wir mit "Der Grosse Kreis" ja zu bekommen, der darüber hinaus eines der grossen Rätsel der Menschheit storytechnisch aufgreift und hoffentlich spannend erzählen und auflösen wird!

 

Was ich meine? Diese Szene hier:

 

grafik.thumb.png.5b043db79e3c09705927c4eff89b79e2.png

 

 

Es geht um antike Bauwerke, die um das ganze Erdenrund herum auf verschiedenen Kontinenten verteilt sind und, ob Zufall oder nicht, einen Kreis ergeben, wenn man sie miteinander verbindet. Dazu gehören beispielsweise die Pyramiden von Gizeh - und gem. dem Trailer geht's auch nach Ägypten :mushy:  . Ich verspreche mir speziell von der Story einen ganz grossen Spannungsbogen. Super ist dahingehend auch, dass The Great Circle 1937 und somit zwischen den beiden Film-Abenteuern Jäger des Verlorenen Schatzes und Der Letzte Kreuzzug spielt. Mit dabei: Die Nazis, die zwar logischerweise wieder die bösen mimen, dafür aber auch riesiges Potential bezüglich verrückten Charakteren bieten. Auch das wird im Trailer deutlich.

 

Ganz ehrlich: Da freue ich mich riesig drauf... und Ego-Ansicht oder nicht: Das wird Day 1 gespielt. Bis dahin wird hoffentlich auch noch an der einen oder anderen Optik-Ecke herumgeschliffen. Es sieht teils hervorragend aus.. teils nicht so... alles in allem aber wird das gewiss das bestaussehendste Indy-Abenteuer. Hoffentlich dann auch spielerisch eines der besten. Denn auch hier muss man ganz ehrlich sagen: Seit dem Aufkauf durch MS hat das eine oder andere Studio nicht mehr wirklich das geliefert, was man von ihnen hätte erwarten dürfen. Ein Reinfall jagte den nächsten. Oder spielt hier jemand ernsthaft Redfall? Nein... gut.

 

Wie dem auch sei: Bitte werde gut :circle: 

 

 

 

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

 

 

Indiana Jones and the Great Circle: Soundtrack von Komponist Gordy Haab

09.02.24 - Der Soundtrack von Indiana Jones and the Great Circle (dt. Titel: "Indiana Jones und der Große Kreis") wird von Komponist Gordy Haab entworfen, wie Bethesda und Machine Games mitteilen.

Haab war bereits für die Musik in Star Wars Jedi: Fallen Order und Star Wars: Battlefront 1 & 2 verantwortlich. Das Spiel soll für Xbox Series und PC 2024 in Europa - ab Tag 1 im Xbox Game Pass - erscheinen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...