Jump to content

Der "LG-Fitness" - Thread


Knut0r

Recommended Posts

Gester 3L Bier gsoffe, ez hocki im Fitness und schwitze Bluet...horror!

 

Werd hüt au no müesse liide.... Gester 2 Bier und ä Packig Kambly Twist Sel gfresse...Und än Single Islay Malt Whisky gsoffe... :ohgod:

 

Tag 6

 

Freier Tag, daher keine Infos :cookie:

Link to comment
Share on other sites

Tag 7

 

Freier Tag, daher keine Infos...

 

Tag 8, Montag, 1 Woche vorbei...

 

Motivation: Nach einem beschissenen Tag freute ich mich richtig auf meine kleine Joggingrunde. Ist echt prima, um nach einem Tag den Kopf durchzulüften :kitteh:

 

Gefühl: Ich fühle mich super! Ich bin allgemein fröhlicher und offener.

 

Erfolge: Ich habe heute das erste Mal meine kleine Joggingrunde komplett durchjoggen können :mercury: Ein ziemlicher Erfolg wenn man bedenkt, dass ich vor einer Woche knapp die Hälfte geschafft habe und danach total am Arsch war.

 

Niederlage: Heute zum Mittagessen Rindssteak und Pommes gegessen...

 

Umfeld: Auch wieder keine Reaktion heute.

 

Sport: Siehe Erfolge! :mercury: Ich werde diese Woche noch diese kleine Runde weiter trainieren und auf nächste Woche werde ich die Strecke vergrössern.

 

Sonstiges: Nach einem sündigen Wochenende hab ich gedacht, dass meine ganze harte Arbeit fürn Arsch wäre! War aber heute echt erstaunt, dass ich doch mein Ziel nicht nur erreicht, sondern auch übertroffen habe...

 

Fazit nach 1 Woche:

 

- Kondition wurde massiv besser

- Mehr Kraft in den Beinen (vielleicht nicht messbar, aber ich habe einfach das Gefühl, dass ich mehr Kraft habe...)

- Nicht mehr ständig Müde

- Zufriedenheit +2

- Gewichtsverlust kann ich immer noch nicht messen, wird aber auch bis Ende Monat nicht möglich sein, da ich keine Knete habe :badpokerface:

- Visueller Gewichtsverlust ist noch nicht wirklich eingetreten, aber ich hab das Gefühl, dass ich bisserl mehr Platz in meiner Arbeitshose habe :thinking:

Link to comment
Share on other sites

Fazit nach 1 Woche:

 

- Kondition wurde massiv besser

- Mehr Kraft in den Beinen (vielleicht nicht messbar, aber ich habe einfach das Gefühl, dass ich mehr Kraft habe...)

- Nicht mehr ständig Müde

- Zufriedenheit +2

- Gewichtsverlust kann ich immer noch nicht messen, wird aber auch bis Ende Monat nicht möglich sein, da ich keine Knete habe :badpokerface:

- Visueller Gewichtsverlust ist noch nicht wirklich eingetreten, aber ich hab das Gefühl, dass ich bisserl mehr Platz in meiner Arbeitshose habe :thinking:

 

Gratulation! :megusta:

 

Irgendwie motiviert mich das, wenn ich sehe, wie du Fortschritte machst. Eventuell fange ich auch wieder mit Joggen an.

Link to comment
Share on other sites

Wieso warten? Jeder Tag den du wartest ist ein verlorener Tag :dumbduck:

 

Das muss überlesen?

 

Bin zwar nicht mehr unter ärztlicher Untersuchung, aber in der Physio und mit richtigem Sport sollte ich noch etwas warten. Weis nicht ob du die Vorgeschichte kennst. Hatte eine Schulteroperation deswegen.

Link to comment
Share on other sites

Das muss überlesen?

 

Bin zwar nicht mehr unter ärztlicher Untersuchung, aber in der Physio und mit richtigem Sport sollte ich noch etwas warten. Weis nicht ob du die Vorgeschichte kennst. Hatte eine Schulteroperation deswegen.

 

Achso. So ging es mir vor einem Jahr als ich meine Schulter ausgekugelt habe und sie einen Monat in der Schlinge tragen musste und nochmals 2 Monate kaum brauchen konnte.

 

Da ich nicht ohne Sport sein kann und jede Menge Zeit hatte weil ich einen Monat 100% und einen Monat 50% krankgeschrieben war, bin ich jeweils lange spazieren/walken gegangen. Das ist zwar nicht mit Laufen vergleichbar, wenn man etwas zügig geht (ca. 7Km/h) kommt man aber recht ins schwitzen und weil ich zu viel Zeit hatte, hab ich es über 100Km pro Woche geschafft.

 

 

Danach bin ich mit nur einem Monat echtem Lauftraining eine neue Halbmarathon Bestzeit gelaufen

:mercury:

 

 

Möchte kein Fitness o.ä machen, sondern vorwiegend Klettern oder sonst was.

 

Klettern könnte schwierig werden nach einer Schulteroperation. Da würde ich mich gut mit dem Physiotherapeuten und Arzt absprechen wann das wieder geht.

Link to comment
Share on other sites

 

Klettern könnte schwierig werden nach einer Schulteroperation. Da würde ich mich gut mit dem Physiotherapeuten und Arzt absprechen wann das wieder geht.

 

Arzt hat mir keinerlei Einschränkungen gegeben. Und Physio meinte auch soweit es sei in Ordnung. Kann eigentlich alle Bewegungen schon oben machen, es ist halt einfach anstrengend. Aber die Schulter auskugeln kann ich so eigentlich nicht mehr weil sie mit Schrauben welche durch Muskelstränge irgendwie gehen ziemlich fixiert sind. Weis nicht was du für ne OP hattest.

Link to comment
Share on other sites

Arzt hat mir keinerlei Einschränkungen gegeben. Und Physio meinte auch soweit es sei in Ordnung. Kann eigentlich alle Bewegungen schon oben machen, es ist halt einfach anstrengend. Aber die Schulter auskugeln kann ich so eigentlich nicht mehr weil sie mit Schrauben welche durch Muskelstränge irgendwie gehen ziemlich fixiert sind. Weis nicht was du für ne OP hattest.

 

Ja, ich denke wenn die Schulter operiert ist dann sollte sie auch halten. Ich hab meine nach dem Auskugeln eben nicht operiert. Mir haben sie deshalb empfohlen für den Rest meines Lebens auf das Klettern zu verzichten.

Bei allem was mit dem Arm über dem Kopf gemacht wird sollte ich vorsichtig sein und wenn dazu noch das ganze Körpergewicht dran hängt sollte ich es am besten komplett lassen :okay:

Link to comment
Share on other sites

Ja, ich denke wenn die Schulter operiert ist dann sollte sie auch halten. Ich hab meine nach dem Auskugeln eben nicht operiert. Mir haben sie deshalb empfohlen für den Rest meines Lebens auf das Klettern zu verzichten.

Bei allem was mit dem Arm über dem Kopf gemacht wird sollte ich vorsichtig sein und wenn dazu noch das ganze Körpergewicht dran hängt sollte ich es am besten komplett lassen :okay:

 

Okey, was hattest du die "Lippe" angerissen? Denn das ist bei mir passiert. Entweder dann die Lippe annähen (wächst nicht zusammen) oder den Rabenvorsatzknochen ein Stück abnehmen und an die Pfanne anschrauben. Und dann irgendwie durch den erweiterten Knochen ist die Fläche grösser + durch die Schrauben ziehen sich die Muskeln viel mehr zusammen dadurch ist die Schulter viel stärker (Arzt sagt sogar stärker als die gesunde Schulter).

 

Und die OP ist sehr gut verlaufen, auch relativ (aus meiner Sicht) schnell verheilt, aber die Zeit bis man wieder belasten kann geht halt etwas. Hatte auch ziemlich Muskelmasse verloren. Jetzt ists aber schon besser.

Link to comment
Share on other sites

Sollte auch endlich mehr machen.

Bin zwar überhaupt nicht dick und allgemein ziemlich zufrieden und kann fressen, was ich will, ich nehme sehr wenig zu. Hab aber schon ein kleines Bäuchlein, das mir nicht so gefällt :ugly:

Mach ja 2x in der Woche Unihockey und das tut mir sicherlich schon gut, aber muss mir jetzt gerade vornehmen, dass ich zwischendurch noch joggen gehe und zu Hause wenigstens ein paar Sit Ups mache...kann mir überhaupt nicht vorstellen ins Fitness zu gehen, ist einfach gar nicht mein Ding. Leider spüre ich das Band im Fuss noch, das ich mir im Januar gerissen habe, im Training. :unhappy:

Link to comment
Share on other sites

Muss heute leider sündigen, da mir das "gute" Essen ausgeht...

 

Heute gibts zum "grossen" Abendessen Fischstäbchen.... :no: Das einzige Essen, das ich noch mit einigermassen gutem Gewissen essen kann...

 

das wichtigste ist, dass man sich nicht irgendwie bestraft weil man jetzt mal ausgerutscht ist. hab heute auch gesündigt, kleines internes abschiedsessen in einem unserer restaurants für den mitarbeiter. es gab so geiles roastbeef :sabber: gemüse und eine kleine portion kartoffel-gratin.

Link to comment
Share on other sites

Gestern wieder mit dem Fitness gestartet. :cookie:

 

Obwohl es eine grössere Pause dazwischen gab, konnte ich ohne Probleme mit meinem vorherigen Gewicht starten. Habe allerdings auch nur den Bizeps trainiert.

 

Werde dann morgen mit einem Kollegen noch in ein anderes Fitness-Center gehen.

Link to comment
Share on other sites

Mach wenigstens de ganz Arm oder so, nur ein Muskel alleige ztrainiere isch chli minimalistisch.

:lol:

 

Mache ich schon wieder. Aber war gestern e nur zum Probetraining da. :cookie:

Obwohl Probetraining in dem Fall übertrieben wäre. War ja vorhin ein Jahr lang da, aber bin mir am überlegen, ob ich wirklich nochmal da trainieren mag, die Preise sind da eine Frechheit. :oerba:

 

Mache ja sonst immer:

1. Tag

Bizeps

Trizeps

evtl. Unterarm

 

2. Tag

Rücken

Unterer Rücken

Brust

 

3. Tag

Beine

Bauch

Schulter

 

Möchte es auch so wieder handhaben.

Link to comment
Share on other sites

das wichtigste ist, dass man sich nicht irgendwie bestraft weil man jetzt mal ausgerutscht ist. hab heute auch gesündigt, kleines internes abschiedsessen in einem unserer restaurants für den mitarbeiter. es gab so geiles roastbeef :sabber: gemüse und eine kleine portion kartoffel-gratin.

 

Die Fischstäbchen gingen noch (Reich an Omega 3 Fettsäuren und Eiweiss), aber die paar Cractiv-Chips, die mich gestern doch noch gluschtet haben, machen mir Gedanken...

 

Und doch: Ich werde mich bestrafen! Mit einer kleinen Extra Strecke beim Joggen heuten! Ich steh drauf, wenn ich bestraft werde :coolface:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...